Antwort schreiben 
Tsunami in Japan.
Verfasser Nachricht
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #1
Tsunami in Japan.
Heute fiel eine Tsunami ueber Japan ein.
Schaltet eure Fernseher ein.

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/ver...y/18293527

Ich nehme von nun an, 10.00H Europaeischer Zeit, mal alles auf Video auf.
Die Informationen sind so schnell, da kann ich mir das spaeter noch mal ansehen.
Und die Bilder kommen da mehr herein, als von unseren TV-Stationen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.03.11 11:00 von zongoku.)
11.03.11 10:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #2
RE: Tsunami in Japan.

正義の味方
11.03.11 12:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nick's Gast
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Tsunami in Japan.
Ich schaue ganze Zeit hier an.
http://www.ustream.tv/channel/tbstv
11.03.11 12:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #4
RE: Tsunami in Japan.
Wenn es denn "nur" ein Tsunami wäre. Es scheint das schwerste Erdbeben seit langem, vielleicht sogar bisher überhaupt, zu sein (8,9 auf der Richterskala), die Tsunamis werden davon ja ausgelöst und sind mehrere Meter hoch - aber was das ganze noch bedrohlicher macht, sind die Probleme mit den Atomkraftwerken, besonders jenem in Fukushima:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/techn...46,00.html
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/inf...melze.html
http://www.stern.de/panorama/japan-nach-...ndard.html

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.11 16:23 von Shino.)
11.03.11 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #5
RE: Tsunami in Japan.
Ja, die Artikel habe ich auch gelesen. Berichterstattung wurde seit heute morgen wirklich schlimmer und schlimmer, man traut sich kaum mehr, noch die Nachrichtenseiten aufzurufen. traurig
11.03.11 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #6
RE: Tsunami in Japan.
Wirklich schlimm, besonders wenn man viele Leute kennt, die in 東北,千葉 und 東京 wohnen...
11.03.11 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #7
RE: Tsunami in Japan.
Obwohl, bezüglich Tokio...ich habe einige gefragt, und alle sagten, dass es in Tokio nicht so schlimm sei. Aktuell bebt die Erde noch, teilweise ordentlich und scheinbar ist teilweise (oder ganz?) das Telefon ausgefallen - Internet und damit Skype funktioniert aber noch.

Das Schlimme ist, dass man nichts tun kann. Die traurige Wahrheit hat ein Reporter am Ende dieses Artikels zusammengefasst:

Zitat:"...Japan hat zwar ein fast lückenloses Mess- und Vorwarnsystem für Erdbeben und Flutwellen. Verlässliche Prognosen gibt es aber nicht. Ein Beben der Stärke 7,2 hatte in Kobe 1995 mehr als 6400 Menschen das Leben gekostet. Und wie damals werden sich die Japaner auch diesmal wieder fragen: Wie kann man sich auf Erdbeben einstellen, wie kann man sich besser vor der Naturgewalt schützen? Letztlich bleibt den Japanern nur die Erkenntnis, dass sich abgesehen von Auswanderung nichts anderes tun lässt, als sich mit der Tatsache abzufinden, auf einem Pulverfass zu leben."

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.03.11 19:06 von Shino.)
11.03.11 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andoreasu


Beiträge: 13
Beitrag #8
RE: Tsunami in Japan.
Konbanwa

Ich finde es schrecklich was passiert ist und ich hoffe das Sie das mit den AKW's und der Kühlung in den griff bekommen. Ich hab vorhin im Radio gehört das die Regierung die Gegend um das AKW evakuiert hat. Hat da jemand mehr Infos oder wäre jemand so nett hier ab und zu was zu berichten? Dann könnt ich am Handy ab und zu rein schauen die Nachtsicht zieht sich so.
11.03.11 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #9
RE: Tsunami in Japan.
In einem Radius von drei Kilometern im das Kraftwerk wurde evakuiert, in einem Radius von 10 Kilometern wurde die Bevölkerung am Abend aufgefordert, Schutzräume aufzusuchen. Mitlerweile wird auch dort evakuiert. Die Techniker versuchen, Druck aus dem Reaktor abzulassen. Dabei wird wohl weiter radioaktives Gas aus dem Werk austreten. Bisher waren die Mengen minimal, wenn die aber in großem Stil ablassen, wird die Strahlungsbelastung steigen. Die Nachrichtenagentur Kyodo meldet sehr hohe Werte - tausendmal der Normalwert (allerdings meldet Kyodo den ganze Tag schon Zahlen, die weit höher sind als die offiziellen, z.B. die Zahl der Todesopfer. Keine Ahnung, wo sie ihre Informationen her haben).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.11 00:03 von Ma-kun.)
12.03.11 00:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #10
RE: Tsunami in Japan.
So, jetzt gilt Evakuierung für das gesamte Gebiet im Umkreis von 10 Kilometern um den Reaktor.
12.03.11 00:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tsunami in Japan.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Amateuraufnahmen zu Tsunami/Erdbeben 2011 pinguin24 0 741 29.08.12 12:45
Letzter Beitrag: pinguin24
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.288 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP