Antwort schreiben 
Urlaub in Japan im April
Verfasser Nachricht
daPanic
Gast

 
Beitrag #1
Urlaub in Japan im April
Guten morgen zusammen,

ich sitze gerade auf dem Sofa und stöbere so ein bisschen durch das Internet auf der Suche nach Infos zu Tokio.
Ein Kumpel und ich haben uns entschlossen dieses Jahr mal nach Japan zu fliegen, nach Tokio um genauer zu sein.

Das ganze geschieht im April und ich werde immer gespannter. Jetzt wollte ich mich mal mit den Gepflogenheiten des Landes vertraut machen und mal sehen was uns so erwartet.
Und ich dachte mir dabei, es gibt doch sicherlich Menschen auf Deutschland dir dort wohnen, arbeiten und leben.
Zu so einer Person wollte ich gerne Kontakt aufbauen. Dann könnte man sich mal treffen, bisschen Erfahrungen austauschen oder vielleicht auch den ein oder anderen Geheimtipp preisgeben grins

Also, gibt es hier so jemanden?

Gruß
daPanic / Sven
01.03.14 08:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 360
Beitrag #2
RE: Urlaub in Japan im April
Hallo! grins

Naja, ihr macht dort ja nur kurz Urlaub, daher braucht ihr euch da nicht so sehr den Kopf zu zerbrechen.
Was genau wollt ihr denn wissen?

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
02.03.14 02:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
daPanic
Gast

 
Beitrag #3
RE: Urlaub in Japan im April
Hey,

das stimmt, wir haben nur einen kurzen Aufenthalt. Aber dieser sollte so vollgestopft wie möglich sein.
Sagen wir mal so, wenn wir 10 Sachen anschauen können dann sollen es die geilsten 10 Sachen sein.

Was wir wissen das die Kirschblüte zu der Zeit einsetzen soll. Das möchten wir uns gerne ansehen.
Dann habe ich etwas vom Fuji-san gelesen und das es dort traumhaft sein soll. Eventuell ist unter der Woche dort nicht so viel los und wie es die Karte so preisgibt wäre es wohl ein Tagesausflug bis dorthin. Hier wäre vielleicht ein Tipp hilfreich oder ähnliches wie man am besten dorthin kommt.

Und dann sind es die ganzen Kleinigkeiten die man eigentlich erst weiss sobald man dort mal war.
Ich kommen z.B. nicht in Tokio am Flughafen an sondern in Narita.
Wie kommen wir am besten von dort weg? Ich habe von regelmässigen Zugverbindungen gelesen aber wie das genau abläuft kann man halt nur vor Ort erfahren.
Geiler wäre natürlich wenn uns dort jemand abholen würde natürlich gegen einen Kostenbeitrag! hoho

Wochenkarte für die UBahn? Oder lieber Taxi?
4er Karte Metro/Tageskarten? Wie bewegt man sich am besten fort?
Wo sollte man unbedingt was gegessen haben? Wir wollen unter anderem mal zum Fischmarkt morgens und dort das Sushi probieren, was super sein soll.


usw. usw. usw.

Gruß
daPanic / Sven
04.03.14 09:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 938
Beitrag #4
RE: Urlaub in Japan im April
Schau dich mal auf dieser Seite um, da gibts extrem viel Sightseeing Tips:
http://www.japan-guide.com/

Kirschblüten: http://www.japan-guide.com/e/e2011.html

Narita ist der internationale Flughafen von Tokyo, es gibt einen direkten Expresszug nach Tokyo Hauptbahnhof.

Warum glaubt ihr eigentlich dass jemand, der euch garnicht kennt, Lust hat für euch gratis den Fremdenführer zu spielen?
04.03.14 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
daPanic
Gast

 
Beitrag #5
RE: Urlaub in Japan im April
Darum bin ich ja hier und frage schon einen Monat vorher nach Kontakten.
Und nicht zwei Tage vorher.

Eventuell kann man sich ja dann noch kennenlernen.
Und einen Führer suche ich eigentlich auch nicht nur jemand der ein paar Tipps gibt.
Die besten Tipps kommen natürlich von denen, die dort wohnen grins

@cat

Danke für die Links.
Wenn ich das richtig sehe haben wir, was die Kirschblüten angeht, den Volltreffer gelandet.
Wir sind vom 7 bis zum 14 April dort.
04.03.14 10:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 360
Beitrag #6
RE: Urlaub in Japan im April
(04.03.14 09:26)daPanic schrieb:  Was wir wissen das die Kirschblüte zu der Zeit einsetzen soll. Das möchten wir uns gerne ansehen.
Dann habe ich etwas vom Fuji-san gelesen und das es dort traumhaft sein soll. Eventuell ist unter der Woche dort nicht so viel los und wie es die Karte so preisgibt wäre es wohl ein Tagesausflug bis dorthin. Hier wäre vielleicht ein Tipp hilfreich oder ähnliches wie man am besten dorthin kommt.

Kawaguchiko ist sehr schön. Da kann man mit Highwaybus von Shinjuku aus am bequemsten hin, es fährt aber auch ein Zug zur Kawaguchiko Station.
Allerdings kann man mit dem Wetter auch viel Pech haben. Mt. Fuji versteckt sich gerne hinter vielen Wolken.
Ich war schon oft dort, hatte aber nicht immer Glück.
Hier kann man mal einen Eindruck davon bekommen.

Zitat:Und dann sind es die ganzen Kleinigkeiten die man eigentlich erst weiss sobald man dort mal war.
Ich kommen z.B. nicht in Tokio am Flughafen an sondern in Narita.
Wie kommen wir am besten von dort weg? Ich habe von regelmässigen Zugverbindungen gelesen aber wie das genau abläuft kann man halt nur vor Ort erfahren.
Geiler wäre natürlich wenn uns dort jemand abholen würde natürlich gegen einen Kostenbeitrag! hoho

Narita IST der Hauptflughafen von Tokio. *g*
Also das ist nun wirklich kinderleicht. Du kennst sicherlich "Hyperida", gib da einfach deine Stationen ein.

Zitat:Wochenkarte für die UBahn? Oder lieber Taxi?
4er Karte Metro/Tageskarten? Wie bewegt man sich am besten fort?
Wo sollte man unbedingt was gegessen haben? Wir wollen unter anderem mal zum Fischmarkt morgens und dort das Sushi probieren, was super sein soll.

Taxi macht nur in ganz abgelegenen Gegenden Sinn - und auch nur dann, wenn ihr keinen Mietwagen nehmen wollt.
Es gibt je nach Stadt Tageskarten, auch spezielle Tickets (z.B. in Osaka) für Touristen, wo man ein wenig Geld sparen kann.
Ansonsten könnte man sich ja eine SUICA / ICOCA anlegen. Spart Zeit beim Ticketkauf.

Wie man sich am besten fortbewegt kommt auf den Ort an. In Kyoto empfehle ich z.B. immer U-Bahn und Zug, denn wenn es Hochsaison ist, wartet man unter Umständen umsonst auf den Bus, der eh schon vollgestopft ist.
In Tokyo die Nahstreckenzüge, in manch anderen Großstädten Straßenbahn usw.

Einfach das essen, worauf ihr Lust habt. Keine Scheu haben, einfach alles mal auszuprobieren, ist wohl die beste Einstellung. zwinker


Zitat:Wenn ich das richtig sehe haben wir, was die Kirschblüten angeht, den Volltreffer gelandet.
Wir sind vom 7 bis zum 14 April dort.

Für Tokio? Das klingt für mich eher so als würdet ihr die Kirschblüte verpassen. Normalerweise ist in der 2. Aprilwoche Schluß. Weiter im Osten habt ihr aber sicher noch Glück, z.B. in Fukushima. ^^

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
05.03.14 02:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
daPanic
Gast

 
Beitrag #7
RE: Urlaub in Japan im April
Vielen Dank für die Tipps.
Und laut dem Link auf der Webseite weiter oben ist es wohl eine gute Zeit.
Ich werde mal gespannt sein.
06.03.14 07:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kaif_98


Beiträge: 72
Beitrag #8
RE: Urlaub in Japan im April
Vom Flughafen NRT kommt man auch gut mit dem Bus weg. Die Fahrkarten werden nur wenige Meter vom Ausgang verkauft (Personal spricht Englisch, alle Kreditkarten), die Bussteige sind nur ein paar Meter weiter. Angefahren werden alle grösseren Bahnhöfe in Tokyo und Umzu. Dies Verbindungen sind normalerweise direkt und ohne weiteren Halt. Der Preis bewegt sich in Höhe der Bahn (so Y3.000?). Das ist interessant für alle die keinen JR-Pass haben. Einziger Haken ist, dass es stadteinwärts morgens voll sein kann. Allerdings haben die meisten Flieger aus Europa Ankunftszeiten nach 10 Uhr, da ist es dann kein Problem mehr.

Was Kawaguchiko angeht, kann ich das Chochajins Aussage nur unterstreichen. Ich bin im letzen Jahr da gewesen, es ist auch bei mässigem Wetter sehr schön. Allerdings habe ich eine Bahn benutzt, die ab Shinjuku die Station Kawaguchiko direkt bedient. Das ist ein etwas älterer Nostalgiezug, der nur Samstags (?) früh fährt, aber eben sehr bequem. Auch mit JR-Pass muss man etwas draufzahlen, weil die letzten Station zu einer Privatbahn gehören; das war aber nicht viel. Ich bekam ein mehrsprachiges Komplettset bei Fahrtantritt (Flyer, Prospekt, Fächer... grins und an der Zielstation war sowohl ein Touristbüro als auch freiwillige englischsprachige Führer vor Ort. Sehr bequem, das Ganze...
06.03.14 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
daPanic
Gast

 
Beitrag #9
RE: Urlaub in Japan im April
Hallo,

danke für die Infos.
Ich bin im Internet auf eine Seite gestoßen die anscheinend von einer Art "universalticket" spricht.
http://jnto.de/japan/in-japan/transport/bahn.html

Ich werde dem mal näher auf den Grund gehen.
12.03.14 08:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mystery


Beiträge: 49
Beitrag #10
RE: Urlaub in Japan im April
Der Japan Rail Pass ist ne gute Sache, sofern man vor hat viel im Land rumzureisen und auch die Dauer des Tickets (gibts glaube ich mit 1,2 und 3 Wochen Gültigkeit) dort ist. Sonst lohnt es sich nicht und man zahlt drauf.

Aber aufpassen: Den JRP kannst du nicht in Japan kaufen sondern der muss vor Urlaubsantritt besorgt werden.

::42::
12.03.14 10:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Urlaub in Japan im April
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
3 Monate Urlaub in Japan Inversus 2 137 22.11.18 20:53
Letzter Beitrag: kenting
Japan Urlaub Janis 14 1.749 13.02.16 16:59
Letzter Beitrag: cat
Japan-Urlaub 2 Wochen Kroko 6 1.378 15.08.15 14:49
Letzter Beitrag: Wanderweib
Urlaub Sehenswürdigkeieten? 18301 14 1.530 28.06.15 15:21
Letzter Beitrag: torquato
Japan/Tokyo Reisepartner gesucht (März-April) Mordan 1 1.195 05.01.15 17:46
Letzter Beitrag: dandan