Antwort schreiben 
Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
Verfasser Nachricht
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #91
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
Zitat:Wer erst so wie du den Schnabel aufreißt und dann doch nur den Schwanz einzieht, wenn es darum geht, "mit gutem Beispiel" voranzugehen, sollte vielleicht besser den Ball etwas flacher halten.

Mit dem "Schwanz einziehen" ist es schwierig, wenn man keinen hat. ;-)
Ich wollte eigentlich mein Bild im User-Profil posten. Das gibt es aber kein Feld dafuer.

Damit ich Gokiburi nicht enttaeusche:

[ EDIT: Bild geloescht. Das Bild war knapp 24 Stunden online, das muesste gereicht haben ]

Mein Name ist Bianca.
Aber jetzt bist du genauso schlau wie vorher, oder ?
Moechtest du auch noch meine Telefonnummer ?
Oder bekomme ich deine ... ? zunge

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.10 15:49 von Ablïarsec.)
11.01.10 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #92
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
(11.01.10 15:54)hyoubyou schrieb:  1. Wer seine Privatsphäre so eng begrenzt haben möchte, sollte nicht zu User-Meetings gehen, Fotos von sich machen lassen und seinen Namen erzählen.
Davon abgesehen. Welche Privatsphäre wurde denn verletzt?
Wurden Adresse, voller Name und Telefonnummer gepostet? Nein.
Wurde er in seinen 4 Wänden, etc. abgelichtet? Nein.
...

Nur um des Scherzens Willen haben ich 10 Minuten Lori gegoogelt. Keine Angst, Lori, ich stalke dich nicht. Wollte nur selbst mal wissen, was man so ueber einen User rausfinden kann, von dem man schon viel Beitraege gelesen hat.
Ich weiss, das gehoert sich normalerweise nicht, und das tut mir auch Leid, aber das war kein persoenliches Interesse.

Ergebnis: Vor- und Nachname, Studienverlauf, evtl. (?) Adresse und Hobbys. Erschreckend!
11.01.10 19:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #93
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
(11.01.10 19:03)bikkuri schrieb:  Nur um des Scherzens Willen haben ich 10 Minuten Lori gegoogelt. Keine Angst, Lori, ich stalke dich nicht. Wollte nur selbst mal wissen, was man so ueber einen User rausfinden kann, von dem man schon viel Beitraege gelesen hat.
Ich weiss, das gehoert sich normalerweise nicht, und das tut mir auch Leid, aber das war kein persoenliches Interesse.

Ergebnis: Vor- und Nachname, Studienverlauf, evtl. (?) Adresse und Hobbys. Erschreckend!

Oh weh. Das ganze Leben im Internet!
Tja, da scheint ja wirklich ein Karrierezug so langsam den Bahnhof zu verlassen, Lori. hoho
Ich hoffe, er löscht den Blog nicht, da habe ich nämlich immer ganz gerne drin gelesen.
Wenn's dann mit der Karriere nicht klappt, kann er damit evt. als Autor noch reich werden. Die Wege des Herren sind manchmal überraschend!

没有銭的人是快笑的人
11.01.10 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schwierig


Beiträge: 9
Beitrag #94
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
Schön, dass mein Name unglaublich schwer zu suchen ist im Internet zunge
11.01.10 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #95
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
Wie man die Identitaet eines I-users missbrauchen kann, zeigt die Human Flesh Search.
11.01.10 20:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
*a*


Beiträge: 81
Beitrag #96
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
(11.01.10 19:59)Schwierig schrieb:  Schön, dass mein Name unglaublich schwer zu suchen ist im Internet zunge

Das Suchen ist nicht schwierig, nur das Finden. grins
Bei mir kommen 25.330.000.000 Ergebnisse. Ich bin sehr aktiv!
11.01.10 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TZ
Gast

 
Beitrag #97
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
(10.01.10 23:27)tlnn schrieb:  
(10.01.10 12:27)TZ schrieb:  http://ahoipolloi.blogger.de/stories/918044/
Träum weiter grins
Na lieber nicht, nach dem Strip hätten sie mich auch feuern müssen. Meine einzige Erfahrung mit sozialen Netzwerken, verdanke ich recht großen gecrawlten Datenmengen, die ich mit verschiedenen Dataminingverfahren und Methoden der sozialen Netzwerkanalyse auseinander-genommen haben.
(11.01.10 23:58)tlnn schrieb:  Mal abgesehen davon, woran würde der Betroffene denn die negativen Erfahrungen bemerken? Meinst du, der Personalchef schreibt den Leuten, dass ihm/ihr das Facebookprofil nicht gefallen hat?

Ich finde das toll, wenn viele Leute auch keine schlechten Erfahrungen gemacht haben/machen. Wäre ja echt hart, wenn es jeden treffen würde, ne? Ändert allerdings für die Betroffenen nicht viel, dass sie nur 1% der Population im Internet ausmachen (oder welcher Wert es immer ist).
Mit dem "Bemerken" sprichst du sicherlich einen wichtigen Punkt an. Informationen werden bzw. werden immer mehr gesammelt auch um Menschen zu durchleuchten und dann unbewusst zu manipulieren... wäre natürlich doof, wenn man das mitbekommen würden. Klar sind das andere größere Dimensionen, als hier und da mal ein Foto anzuschauen. Die Auswirkungen sind weitaus abstrakter und indirekter und die Mechanismen für den technisch unbedarften Laien in ihrem Ausmaß auch kaum zu erfassen.Trotzdem überrascht mich immer wieder die Naivität der Leute, die meinen hier und da im Internet meinen Namen verschwiegen, das Foto zurückgehalten und ich lebe im Privatsphärenparadies, während im Hintergrund ganz andere Dinge abgehen, die kaum jemanden interessieren (oder was wurde zB am 15.12.09 in Deutschland wichtiges "besprochen"?).
Es ist natürlich trotzdem keine schlechte Idee auch auf die offensichtlichen Dinge zu achten.

Das von bikkuri erwähnte "google" Zitat gibt uns schon mal die Richtung vor, falls sich nichts ändert.. auch wenn er es in Deutsch doch sehr verharmlosend wiedergeben hat.
12.01.10 00:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tlnn


Beiträge: 169
Beitrag #98
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
(11.01.10 15:54)hyoubyou schrieb:  2. Ich bin seit fast 20 Jahren im Internet bzw. vorher über die Zeitung mit Pseudonym unterwegs, es gibt Fotos von Treffen, Adressen und Telefonnummern wurden stellenweise ausgetauscht. Nicht einmal habe ich Nachteile jeglicher Art gehabt, noch habe ich von jemanden gehört, dass ihm/ihr etwas Negatives passiert ist.

*staun* Echt? Vor allem beruflich oder in engem Umfeld in den Netzen unterwegs gewesen? Zeitung kannst du nicht vergleichen. Das Internet (und in den Anfängen vor gut 20 Jahren auch die anderen, "verwandten" Netze) sind ein Quantensprung in der Veröffentlichung von Daten, welcher Natur auch immer.

Ich bin zwar schon etwas länger in diesen Netzen unterwegs, das wird es aber wohl nicht sein. Schön für dich grins

Ich kenne von absolut krassen Geschichten, die vor Gericht gelandet sind bis hin zu den einfachsten negativen Konsequenzen so ziemlich alles. Meine Schlussfolgerung ist, dass es auf dieser Erde ziemlich viele Psychopathen gibt. Nicht dass das neu ist, aber der Zugang zu Informationen war noch nie so umfassend.

Ich möchte nicht der Paranoia zureden, aber viele Konsequenzen können die NutzerInnen gar nicht erfahren, ausser sie sind sehr hellhörig. Um noch einmal den leidigen Personalchef zu nennen, er wird dem FBler wohl im Absagebrief nicht schreiben, dass ihm sein FB-Profil nicht gefallen hat. Und es ist durchaus möglich, dass gewisse Aspekte auch für den Bewerber sprechen (die Saufgelage dürften dies eher nicht sein grins ).

Ich finde es toll, gibt es auch viele Menschen, die keine negativen Erfahrungen machen/gemacht haben. Wäre ja echt hart, wenn es jeden treffen würde, ne? Nutzt den Betroffenen allerdings herzlich wenig.

Ich bin echt gespannt, wie sich Rechtslegung und -sprechung in dieser Hinsicht verändern werden, wenn die heutige Facebookgeneration erwachsen wird. Vielleicht kann man dann tatsächlich nur noch das Fotografieren der eigenen Person zu verhindern versuchen, wenn man sein Konterfei nicht 7 Mia Menschen bekannt machen will. Bis dahin ist die Lage aber ziemlich klar und in den Beiträgen von Ma-Kun (lest ihr die eigentlich?) und andern nachzulesen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.10 00:54 von tlnn.)
12.01.10 00:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #99
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
(11.01.10 19:03)bikkuri schrieb:  Nur um des Scherzens Willen haben ich 10 Minuten Lori gegoogelt.
Ergebnis: Vor- und Nachname, Studienverlauf, evtl. (?) Adresse und Hobbys. Erschreckend!

Schick mir mal deine Ergebnisse. Bitte.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

12.01.10 01:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #100
RE: Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
(12.01.10 01:46)Lori schrieb:  
(11.01.10 19:03)bikkuri schrieb:  Nur um des Scherzens Willen haben ich 10 Minuten Lori gegoogelt.
Ergebnis: Vor- und Nachname, Studienverlauf, evtl. (?) Adresse und Hobbys. Erschreckend!

Schick mir mal deine Ergebnisse. Bitte.

Tut mir Leid, ich bin nicht Google, die Daten auf Vorrat speichern. grins Muesste ich nochmal von Neuem suchen. Wenn ich die Zeit finde, mach ich das.
12.01.10 08:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was ist dein Hobby oder Beruf? moustique 31 944 19.08.18 20:07
Letzter Beitrag: Phil.
Usertreffen: Berlin, August '06 Toji 70 11.011 23.05.15 01:40
Letzter Beitrag: Reizouko
Japan-Fotos junti 7 1.548 30.09.13 23:22
Letzter Beitrag: junti
"Kleines" Usertreffen in Berlin? Shino 14 5.541 03.02.11 02:14
Letzter Beitrag: Anime-fan
Treffen in Hiroshima oder Tokyo? Bis 23.06. in Japan. Erdumrunder 0 1.048 05.06.10 04:00
Letzter Beitrag: Erdumrunder