Antwort schreiben 
Visum
Verfasser Nachricht
tetra


Beiträge: 2
Beitrag #1
Visum
hallo...
Ich würde gern mal wissen, wie lange es dauert ein Working-traveler Visum zu beantragen.
Zwar steht auf der Internetseite der Botschaft das es 2-3 Tage dauert (oder irgendwer hats mir gesagt), aber als ich damals mein Visum für ein Auslandsjahr beantragte, konnte ich früh vor um 9 hin und es dann am selben Tag nach 16 Uhr
wieder abholen.
Vielleicht weis ja jemand ob das beim WorkingT Visum auch möglich ist.
grüße
18.08.07 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #2
RE: Visum
Zitat:Vielleicht weis ja jemand ob das beim WorkingT Visum auch möglich ist.
Das kommt auf den Arbeitseinsatz des Sachbearbeiters an. Es kann sofort passieren, es kann aber auch das Höchstmaß von 3 Tagen dauern. Länger haben sie aber nach Ihren eigenen Richtlinien keine Zeit dafür.

If you have further questions ...
19.08.07 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komazawa


Beiträge: 5
Beitrag #3
RE: Visum
Zitat: Ich würde gern mal wissen, wie lange es dauert ein Working-traveler Visum zu beantragen.

Kommt darauf an, wie schnell du es abgegeben hast. Dann hats du es ja beantragt.

Wie lange es dauert: Ich würde die entsprechende Stelle fragen. Wäre für mich der einfachste Weg.
19.08.07 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rohana


Beiträge: 23
Beitrag #4
RE: Visum
Also bei mir (in Hamburg) hats auch so 2-3 Tage gedauert. Fand ich vollkommen ok :-) Hätte meinetwegen auch ne Woche dauern können....
22.08.07 03:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Siggi


Beiträge: 18
Beitrag #5
RE: Visum
Wenn du (in Berlin) gleich früh auftauchst kannst du es Nachmittags vor Schliessung schon abholen. Am Besten ist aber du rufst an, wer weiss ob sich da was geändert hat, vielleicht sprichst du ja dann sogar mit einer netten Japanerin, die Deutschen waren bei mir nähmlich ...nunja...Deutsch.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.07 23:25 von Siggi.)
03.09.07 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #6
RE: Visum
(03.09.07 23:23)Siggi schrieb:die Deutschen waren bei mir nähmlich ...

...und wer "nämlich" mit H schreibt ist... hoho
(tschul'gung)
04.09.07 01:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Siggi


Beiträge: 18
Beitrag #7
RE: Visum
Zitat:Wer nämlich mit h schreibt, ist dämlich.
Aber der letzte Buchstabe ist doch ein h !
Dann sind wir ja alle dämlich.
Ach, wenn das so ist. Dann ist es ja doch scheißegel ob ich »nämlich« oder »nähmlich« schreibe. Dann sind wir eben alle so »dämlich« wie »dähmlich« !


natürlich, hast ja recht, was man austeilt bekommt man alsbald zurück. Da ist es mir auch mal passiert. Ich frag mich sowieso, warum ich das Wort benutzt habe, ich hasse es...

War aber wirklich so...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.07 08:14 von Siggi.)
04.09.07 08:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Visum
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
5 Monate Aufenhalt Japan ohne Visum?? Smog_sprinkles 13 758 06.12.17 19:14
Letzter Beitrag: Smog_sprinkles
Fragen zur Einreise (Visum, Medikamente) Slaxl 16 920 05.12.17 08:12
Letzter Beitrag: tachibana
Rückflugticket und Visum verlängern shingo 24 5.626 30.05.17 20:17
Letzter Beitrag: Aerdna ich
Welches Visum?? Kat 12 1.078 06.05.17 20:51
Letzter Beitrag: torquato
Visum für Japanisch lernen Arigatou 0 228 13.03.17 11:27
Letzter Beitrag: Arigatou