Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #1351
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
http://webcache.googleusercontent.com/se...clnk&gl=de

Ah gut. Russisch. Nix süddeutsch dialektisches. ^^

Dann hab ich das jetzt gelernt. zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
20.12.14 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #1352
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Hab mich auch immer gefragt, was Yano denn da schreibt, bis ich das mehrere Male in Stargate SG-1 wiederentdeckt habe hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
21.12.14 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.531
Beitrag #1353
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Eigentlich nicht Russisch, sondern Jiddisch, wie es heute noch von Aschkenasen gesprochen wird, einmal genau hinhören:

http://www.youtube.com/watch?v=3NZq8WHxGn8
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.14 02:36 von Hachiko.)
21.12.14 01:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #1354
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ja manchmal hab ich auch die Tendenz so aufgeschnappte Begriffe zu gebrauchen, wenn sie mir gut gefallen und gut von der Zunge gehen. Eine Zeitlang habe ich oft spontan "Oh my gulay!" gesagt, das ist ein Ausdruck der öfters mal von phillipinisch stämmigen Einwanderern benutzt wird und eine scherzhafte Version von "Oh my god" ist (gulay bedeutet eigentlich soviel wie Gemüse). Die bei Youtube bekannte Comedy-Videomacherin Christine Gambito hatte das in ihren Videosketchen oft verwendet und ich fand das es lustig klingt und einem leicht von der Zunge geht.

Im schriftlichen nutz ich manchmal den Ausdruck "Traun, fürwahr" den ich aus Mann's Professor Unrat in Erinnerung habe. Traun, fürwahr, ich finde das dieser Ausdruck gut klingt. Man könnte ihn vielleicht mit dem heutigen "ungelogen!", "also echt mal" oder 実は bzw 全く vergleichen

Truth sounds like hate to those who hate truth
21.12.14 10:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #1355
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(21.12.14 10:55)Firithfenion schrieb:  Ja manchmal hab ich auch die Tendenz so aufgeschnappte Begriffe zu gebrauchen, wenn sie mir gut gefallen und gut von der
Gell, wir sind halt Junkys, alhamdulilah.
21.12.14 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.661
Beitrag #1356
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(21.12.14 01:21)Hachiko schrieb:  Eigentlich nicht Russisch, sondern Jiddisch

Nein. Es ist Russisch боже мой!

Jiddisch hat sehr viele Fremd- und Lehnwörter und -Ausdrücke aus dem Russischen und anderen Slawischen Sprachen übernommen. Das wäre ungefähr so, als ob man sagen würde, daß 'pen' nicht Englisch sei, sondern Japanisch, weil die Japaner ペン sagen.
22.12.14 06:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #1357
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Jedenfalls spricht man das 'moi' nicht so aus wie ich dachte. Ich hab das nämlich immer französisch gelesen.^^

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
22.12.14 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #1358
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ich hab soeben gelernt wie man in Japan tankt, inklusive einiger dazugehöriger Vokabeln. Die Videos von Mira aka Kanadajin schaue ich mir immer gerne an. Erstmal weil sie schnuckelig anzuschauen ist und dann noch weil man da auch mal einige neue Vokabeln aufschnappen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=o5tngZ4NFj0

Diesel Super Normal
軽油  ハイオク  レギュラー

確認 - den Ausdruck kannte ich bereits, es ist aber nützlich sich zu verinnerlichen das er offenbar auch häufig an Automaten benutzt wird und dort unserem "Bestätigen" Button entspricht.

満タン Volltanken
Kürzlich hatte ich noch einige andere "man" Wörter gelernt, das neue Wort passt also gut in diese Reihe
満員 Voll (mit Personen) z.b. ein Fahrstuhl
満車 Voll mit Autos (also z.b. ein besetzter Parkplatz)
満室 Alle Zimmer besetzt (ausgebucht) z.b. bei Hotels

Truth sounds like hate to those who hate truth
22.12.14 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #1359
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Zur Zeit schwelge ich in alten Erinnerungen und schau mir gerne alte TV-Serien aus meiner Jugendzeit an. Gerade habe ich mir eine Magnum Folge angeschaut und - lo and behold - sogar dabei kann man etwas japanisch mitbekommen.

Der neue Ausdruck den ich gelernt habe lautet 村八分 むらはちぶ und bezeichnet laut Higgins eine aus der Dorfgemeinschaft ausgestossene Person.
Ich habe hier einen Videolink mit Zeitlink, das heisst das Video sollte kurz vor der Stelle starten wo Higgins den Ausdruck erläutert:
http://youtu.be/OUpWR11cjWk?t=11m21s

Der Titel der Folge "The eight part of the village" bezieht sich übrigends auf diesen Ausdruck.
Wadoku bestätigt, das dieser Ausdruck tatsächlich existiert
http://www.wadoku.de/search/%E6%9D%91%E5%85%AB%E5%88%86

Truth sounds like hate to those who hate truth
28.12.14 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #1360
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(22.12.14 21:17)Firithfenion schrieb:  Ich hab soeben gelernt wie man in Japan tankt, inklusive einiger dazugehöriger Vokabeln. Die Videos von Mira aka Kanadajin schaue ich mir immer gerne an.
Mir hat mal einer, war wohl Amerikaner, erzählt, Tanken in J ist (war damals) wie Raubüberfall. Da kommen mehrere Männer, reißen die Autotüren auf, brüllen rum in einer Sprache, die kein Amerikaner versteht, machen die Fenster undurchsichtig, die Motorhaube auf, nehmen alles aus dem Auto raus, was sie für Müll halten, kriechen dafür auch bis zur Mitte des Armaturenbretts und schnappen sich den Aschenbecher usw.
Für mich war dieses Verhalten ganz normal, Babys gewöhnen sich an alles. Autofahren ist halt was maskulines. Für wenig Geld machen sie dir die Karre sauber, wechseln das Öl, kleine Reparaturen, Birnen wechseln, Keilriemen nachspannen und all son Zeug. Man darf ja auch - wie ein anderer Amerikaner mal (im Chicago Tribune = Japan Times) angemerkt hat - in J weder ein dreckiges Auto fahren noch ein sauberes Motorrad.
29.12.14 00:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 1.216 19.01.16 16:32
Letzter Beitrag: Yakuwari