Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
Firithfenion


Beiträge: 1.212
Beitrag #1361
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Solchen Tankstellenservice kennt ich nur noch aus alten Filmen wie "Die 3 von der Tankstelle" oder aus Heinz-Ehrhard Filmen aus der Wirtschaftswunderzeit. Bei Shell hat man ja vor einiger Zeit versucht, diese Idee wiederzubeleben aber das hat nicht so recht funktioniert. Da sollte es dann einen Tankstellenwart geben, der einem auf Wunsch den Tank befüllt und gegebenenfalls auch noch so kleine Servicedinge erledigt. Damit sowas klappt, muss der dann aber auch ein bissel fix sein und neben dem Auto stehen wenn ich vorgefahren komme. So das man dann - wie in guten alten Zeiten - bloss noch das Fenster öffnen braucht und z.b. sagt: "Einmal volltanken - Super bitte!". Aber das hat bei mir nur in den seltensten Fällen geklappt. Meistens war weit und breit keiner zu sehen, oder er stand desinteressiert abseits und wenn ich dann selber aufgestanden bin und an der Zapfsäule stand, kam er dann angeschlurft und fragte, ob er mir behilflich sein kann. Nett gemeint, aber wenn ich schon aus dem Auto aussteigen muss und neben der Zapfsäule stehe, kann ich die Zapfpistole auch selber reinstecken vor allem wenn ich für den "Service" dann auch noch einen Aufschlag zahlen soll.

Truth sounds like hate to those who hate truth
29.12.14 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #1362
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ich stelle fest, dass ich sehr viele einfache Vokabeln noch gar nicht kenne.
Gerade habe ich gelernt, dass sich die japanische Stadt Nikko ja genauso schreibt wie 'Sonnenschein'.
Das Wort 'Sonnenschein' kannte ich nicht... rot

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
30.12.14 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.731
Beitrag #1363
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ist doch kein Grund Dich gleich zu schämen! Das Wort/Kanji 光 (ひかり/コウ) lernst Du dann halt später in der 2. Grundschulklasse.
30.12.14 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #1364
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
'hikari' für 'Licht' war eins meiner ersten japanischen Worte im japanischen, damals beim ersten Anlauf. Wenn auch natürlich ohne Kanji oder Kana.
Hab ich eben aber auch nicht gesehen, dass die andere Lesung 'hikari' ist. Thx.

Ich hatte damals 'tsuki no hikari' (Mond sein Licht/Mondlicht) als Eselsbrücke, um mir 'no' zu erklären/es zu begreifen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
30.12.14 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.731
Beitrag #1365
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Das finde ich ist das typische und schöne am Lernen. Ich begreife das zyklisch. Man lernt einmal was, und dann Jahre später, viel weiser und klüger, stößt man wiederer darauf zurück, auf diese einfachen Dinge von Früher, und versteht plötzlich ganz viel mehr und kann viel mehr zusammensetzen. Gerade Japanisch und Kanji bieten da so viele 'Aha'-Effekte, finde ich.

(30.12.14 21:15)Nia schrieb:  Ich hatte damals 'tsuki no hikari' (Mond sein Licht/Mondlicht) als Eselsbrücke, um mir 'no' zu erklären/es zu begreifen.

Ich weiß. Man könnte ja mal in alten Erinnerungen schwelgen und hier nachschauen: Thread-getsu-und-tsuki

^^ zwinker
30.12.14 21:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #1366
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Sicher, dass du nicht das Gedächnis des Forums bist?
lol
Wusste ich gar nicht mehr, dass ich damals dazu hier was gefragt habe.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
30.12.14 22:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.731
Beitrag #1367
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Der eigentliche Witz an der Sache ist, daß ich damals noch gar nicht in diesem Forum war und ich mich trotzdem (!) daran erinnern konnte (nachdem Du das erwähnt hast). hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.14 22:27 von torquato.)
30.12.14 22:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #1368
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Drum ja meine Vermutung, dass du in Wahrheit ein Gedächnisfeature des Forums bist. zwinker

Back to topic:

Eine ganz simple Vokabel mit schönem Bild: Nuss

きのみ für 'Nuss' finde ich fast noch schöner als きのこ。

Dass das 'mi'-Kanji für Wahrheit steht, musste ich aber auch googlen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.14 23:32 von Nia.)
30.12.14 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.731
Beitrag #1369
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Dieses み in きのみ, also 実, heißt nicht nur 'Wahrheit', sondern selbst auch 'Frucht, Beere, Nuß', etc. Ist eines meiner Problemkanji dieses Jahres. Die Zusammensetzung 木の実 kannte ich noch nicht. Villeicht hilft das ja, dieses 'Monstrum' einmal in den Griff zu bekomen.

Dafür gehen mir jetzt ewige Probleme wie z.B. 建 und 飛 locker flockig von der Feder.
30.12.14 23:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #1370
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Wenn du hier gerade von 'flockig' sprichst, passt meine letzte Kanji-Erkenntnis des Tages ganz gut dazu.

Ich hatte vorhin 'Schneeflocke'.

yuki no hitohira

'hitohira' wird mit 'Flocke' übersetzt.
Theoretisch könnte man ja auch behaupten eine Flocke ist ein Zählwort. Aber irgendwie sehen wir die Zählwörter im deutschen gar nicht bewusst als Zählwörter, obwohl sie da sind.
Im Grunde ist 'Flocke' ja nichts anderes.
Somit habe ich mich gefragt, warum 'hitohira'.
Das 'hito' auch 'eins' heißt war mir ja klar, aber den Zusammenhang habe ich nicht gesehen.
Einfach weil ich nicht wusste, dass 'hira' ja auch ein Zählwort für z.B. Papierseiten ist.



http://jisho.org/kanji/details/%E4%B8%80%E6%9E%9A

Da ich das aber nun weiß, ist eine Schneeflocke also ein

Schnee sein Ein-Blatt. zwinker

Und mit Nia-Logik macht das Sinn. *g*

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
31.12.14 00:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 1.302 19.01.16 16:32
Letzter Beitrag: Yakuwari