Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
Reedmace Star


Beiträge: 182
Beitrag #1371
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Heute neu gelernt: くも sich bewölken.
くも Wolke kannte ich schon, und wenn die sich unter die Sonne 日 schiebt, bekommt man eben 曇; so eine klare logographische Kombination hatte ich schon eine Weile nicht mehr. Allerdings fand ich es erstaunlich, dass man überhaupt ein Extra-Kanji dafür bemüht, statt einfach 雲る zu schreiben.
31.12.14 02:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.117
Beitrag #1372
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Wobei du das getrost vergessen kannst, es wird nicht verbreitet verwendet.
Es gibt hira als Handfläche, ja und in seltsamen Ortsnamen ("Kotohira"), die ich im Verdacht habe, nicht japanisch zu sein.
Als es vor ein paar Jahren bei großer Kälte in D einzelne Schneekristalle regnete, die man genau mit der Lupe angucken und jeden einzelnen von dem anderen unterscheiden konnte, wußte ich das gar nicht auf Japanisch zu benennen. Auf Shikoku schneit es Batzen wie derzeit am Alpenrand, aber das nur alle paar Jahrzehnte. Oben im Gebirge schon.
Derzeit ist es eher kalt in T, aber hat kein Schnee. Mal war ein Winter, wo in T der Schnee im Schatten wochenlang nicht mehr wegging (1986?). Normal ist das nicht, und mir als Kradfahrer hat das eine einwandfreie Lungenentzündung eingebracht. Ich mußte ja rum, bis Utsunomiya.
Wahrscheinlich habs ich schon mal erzählt, wenn es richtig schneit in T, sind nur die Busse und so henna Gaijins mit engem Kontakt zu Tohoku, wie ich, darauf vorbereitet. Die Busse haben Schneeketten, ich auch, und die ganzen normalen Doofys rutschen rum kreuz und quer, T ist ein wenig hügelig.
31.12.14 02:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #1373
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(31.12.14 02:01)Reedmace Star schrieb:  Heute neu gelernt: くも sich bewölken.
くも Wolke kannte ich schon, und wenn die sich unter die Sonne 日 schiebt, bekommt man eben 曇; so eine klare logographische Kombination hatte ich schon eine Weile nicht mehr. Allerdings fand ich es erstaunlich, dass man überhaupt ein Extra-Kanji dafür bemüht, statt einfach 雲る zu schreiben.

Ich moechte lediglich darauf hinweisen, dass das kein neues Kanji ist.
Es handelt sich viel mehr um ein Kanji mit dessen Furigana Ausschreibung.

雲,くも,(1) (f) Wolke; (2) etw. (n) Wolkenartiges; (3) etw. weit (n) Entferntes; (4) etw. (n) Unklares; (5) etw., das einen bedrückt; (6) (f) Rauchwolke; (7) (n) Wolkenwappen

Du kannst dir zB ein Furigana Addon auf dem Firefox installieren.
Wenn es eingeschaltet ist, zeigt es ueber jedem Kanji, die Phonetik.
Aber nicht immer ist diese richtig. Daher sollte man doch etwas acht geben darauf.

Es gibt auch eine HTML-Ruby Version.
Da hab ich eben mal reingesehen. Man kann die Furigana auch manipulieren.
Hoehe und Groesse und Abstand von den Kanji.
31.12.14 11:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 884
Beitrag #1374
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Es hat auch nie wer behauptet, dass das ein neues Kanji ist, oder? Lediglich ein neu gelerntes, denn genau dafür ist dieser Thread doch da.
Reedmace Star wird wohl wissen, was Furigana sind, sonst hätte er/sie sich wohl nicht bemüht, das hier einzubinden... augenrollen
31.12.14 12:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
お正月太りしやすい人
Unregistriert

 
Beitrag #1375
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
ich glaube moustique meint, dass das Kanji in 曇る und 雲 gleich sei. Aber:
曇 und 雲 unterscheiden sich ganz klar. Das hat auch nichts mit Furigana zu tun.
31.12.14 12:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #1376
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Danke Yano für den 'hira' Einblick. grins

Ich denke unser Namensbastler hat recht bzgl. mousique. War vermutlich schwer zu erkennen, dass es zwei unterschiedliche Kanji waren.

Noch nichts neues im neuen Jahr.^^

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
01.01.15 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #1377
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ich spring dann mal in die Bresche*. Nicht wirklich eine Lernerkenntnis, aber hier in diesem Thread trotzdem vielleicht ganz gut aufgehoben.

Das Japanische TV ist ja mit unglaublich vielen Untertiteln angereichert. Wenn man erstmal 'die ersten paar' Kanji gemeistert hat, ist das wirklich ein Segen.

Heute habe ich zum ersten Mal bewußt wahrgenommen, daß Begriffe in den Untertiteln auch 'übersetzt', bzw. erklärt werden. In einem Interview sagte jemand ポテンシャル. Das wirkte vollkommen normal wie ein x-beliebiges Alltagswort. Trotzdem stand in Klammern dahinter die Übersetzung dieses 'Fremdwortes' 能力. Letzteres kennt man ja spätestens vom JLPT her. zwinker

Ich werfe diese für mich neue Beobachtung nur mal so in den Raum.

* Was ist eigentlich eine 'Bresche'? kratz
05.01.15 02:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #1378
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ist das nicht ein Graben/eine Hecke irgendwo dazwischen... Also ich hab jetzt einen Schützengraben vor mir und wer da reinspringt, an die gefährliche Stelle der hilft aus.

Das erstmal ohne google.
Sicher bin ich aber auch nicht. Mal googlen.

Zitat:Eine Bresche ist eine Lücke, die von Angreifern in eine Burg- oder Festungsmauer gerissen wird, um einen Sturmangriff zu ermöglichen. Die Bezeichnung kam zu Beginn des 17. Jahrhunderts auf und wurde von dem französischen Wort „brèche“ abgeleitet, welches wiederum dem altfränkischen Wort „breka“ für „brechen“ entlehnt wurde.

Dicht dran, aber der Begriff ist älter.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.15 20:17 von Nia.)
05.01.15 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.219
Beitrag #1379
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Also ich persönlich assoziiere mit einer Bresche eine Schneise, die in eine Gruppe aufrecht stehender Objekte geschlagen wird. Beispielsweise wenn jemand mit einer Sichel in ein Kornfeld geht und dort die Halme niedermäht um einen Weg zu schlagen. Oder wenn auf dem Schlachtfeld eine Phalanx anstürmender Soldaten an einer bestimmten Stelle niedergemäht wird, könnte man das als Bresche bezeichnen. Hier würde sich dann auch der Sinn des Ausdrucks ergeben. Andere Soldaten könnten in die Bresche als Ersatz einspringen um zu verhindern das sich der Gegner einen Angriffsweg durch die geschlagene Bresche bahnen kann.

Allerdings ist es eines dieser Worte, die eigentlich nur noch innerhalb einer bestimmten Redewendung auftreten.

Apropos Redewendung. Meine englische Redewendung of the day lautet: "The living daylights". Der Sinn dieses Ausdrucks war mir bisher auch nicht so richtig bewusst, obwohl es sogar einen James Bond Film mit diesem Titel gibt. In der klassischen TV-Serie "The Ghost and Mrs. Muir" die ich mir zur Zeit abends gern anschaue, wird dieser Ausdruck gelegentlich verwendet:
Mrs. Muir "Did the captain really scare you?"
visitor: "confidentially, he scared the living daylights out of me"
Hier ist der Ausdruck gut erklärt
http://www.phrases.org.uk/meanings/livin...ights.html

Japanisch habe ich auch wieder ein paar neue Ausdrücke dazu gelernt unter anderem
師匠 ししょう ein anderes Wort für Lehrer oder Meister und 現代 げんだい für gegenwärtig z.b. in 現代の日本 das gegenwärtige (moderne) Japan (im Gegensatz zum historischen Japan) 現在 kannte ich ja schon, also ist diese Vokabel "a piece of cake" für mich. Überhaupt merke ich, das ich mir jetzt Vokablen deutlich schneller merken kann, da ich immer öfter Ähnlichkeiten zu bereits bekannten Vokabeln herstellen kann.

Truth sounds like hate to those who hate truth
05.01.15 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #1380
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(05.01.15 21:00)Firithfenion schrieb:  師匠 ししょう ein anderes Wort für Lehrer oder Meister

Das ist der normale Ausdruck für den Trainer im Sumo, der einen Stall leitet. Den Begriff hört man da alle Nase lang.

@Nia
Danke fürs Recherchieren.
05.01.15 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 1.313 19.01.16 16:32
Letzter Beitrag: Yakuwari