Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.894
Beitrag #1671
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(07.10.15 17:14)Hachiko schrieb:  Wird denn dieser Hallux valgus in japanischen Anatomiebüchern dann als solcher bezeichnet oder als 外反母趾, bzw. Beides.

Ähm, gute Frage hoho Da ich keine japanischen Anatomiebücher kenne, kann ich nichts genaueres sagen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die mitten im japanischen Text dann Begriffe wie „Hallux valgus“ schreiben.
Ich musste übrigens damals für Taiwan einen Gesundheitscheck machen, und da war die chinesische Version komplett auf Chinesisch. Ich kann mir vorstellen, dass das in Japan ähnlich ist.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
08.10.15 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #1672
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Da kann ich helfen.
Ja dieser Begriff steht so in einem WB drin.
Unter anderem auch Begriffe mit deren Uebersetzung.
Hallux, hal-lu-ces.
Hallux dolorosus
hallux extensus
hallux flexus
Hallux malleus
hallux rigidus
hallux valgus
hallux varus
Zu finden auf Seite 813 vom Medizinischen Woerterbuch STEDMAN'S
english-japanese Medical Dictionary
6th Edition.

2062 Hauptseiten mit zahlreichen zusaetzlichen Indexen.

Die Wiedergabe aller Kanji ist mir zu aufwendig.

http://www.linguee.com/english-japanese/...algus.html

Das WB auf dem Internet.
http://stedmansonline.com/browse/H/2
Ohne Anmeldung kommt man da aber nicht weiter.

http://www.amazon.com/Stedmans-English-J...4758300216
Ja 495 Euro habe ich dafuer hingeblaettert.

Man kann es auch als .app kaufen.
https://itunes.apple.com/jp/app/stedmans...?l=en&mt=8
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.15 18:17 von moustique.)
08.10.15 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.894
Beitrag #1673
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(08.10.15 18:05)moustique schrieb:  Da kann ich helfen.
Ja dieser Begriff steht so in einem WB drin.
Unter anderem auch Begriffe mit deren Uebersetzung.

Ja, gut, aber wie wird es in einem richtigen Buch gebraucht? In Wörterbüchern steht ja vieles drin, die Frage war aber bezüglich japanischer Anatomiebücher.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
08.10.15 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #1674
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Das kommt ja dann wohl darauf an welchen Stellenwert inzwischen Latein in der japanischen Arztsprache hat.
Früher war ja holländisch/deutsch da auch mit im Spiel...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
08.10.15 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #1675
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Anatomiebücher oder medizinische Woerterbuecher?
Ist das nicht verwandt miteinander?

Ich weiss es nicht. Das ist mal eine ehrliche Antwort.
Wenn 2 Aerzte miteinander diskutieren, und beide wissen, welche Schule sie gemacht haben, werden sie wissen, ob sie fuer den Zustand des Patienten, das eine oder andere Wort verwenden.

Ausserdem, benoetigen 2 Aerzte, auch von diversen Schulen kommend, keine Erklaerungen, da sie am Zustand des Patienten, die Diagnose, sofort wissen.
Das waer mal meine logische Ueberlegung.

Das WB verwendet den Hallux, jedenfalls nicht in Form von Katakana.
Er steht mit Kanji, dort erklaert. Was wiederrum moeglich waere, dass der Japaner die Kanji Lesung verwendet, wobei der Englische Doktor die Westliche Form verwendet.

Und wie oft kommt es vor, dass ein japanischer und ein Englischer Arzt miteinander arbeiten?

Dieses Woerterbuch wurde ja dafuer gemacht, um japanischen Aerzten die Basis zu liefern, ihre Begriffe, nicht-Japanern ihr Wissen, weiterzugeben und andersrum gesehen, damit Nicht-Japaner, gezielt auf einen Begriff (in dem Woerterbuch ) zeigen, und der Japaner wird das dann auch verstehen.

Hier naemlich MUSS A gleich B sein und B auch wiederrum A bedeuten.

Von dem vielen was ich "gelesen" habe, kommen die Uebersetzungen in allen WB auf das gleiche heraus. Nur beim wadoku.de ist das nicht der Fall.
Das muessen gewisse Umstaende gewesen sein, dass Ulrich Apel, noch nach anderen Begriffen, Ausschau gehalten hat, anstatt sich an die WB formen zu halten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.15 20:54 von moustique.)
08.10.15 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #1676
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
@Hellstorm, @Nia,

Ich werde mal einige Links im "Japanisch-Netzwerk Link A-Z"
ablegen. Dort sind sie besser aufgehoben als hier.

Es geht um Medizin und sochen Begriffen.
Aber leider ist da nichts von Deutsch-Japanisch.
Eher von der Weltsprache Englisch hin zu Japanisch.

Ob aber alle und jede Kleinigkeit in diesen Datenbanken drin ist, bezweifle ich sehr.

Na auf sehr viel, wird dann doch noch hingewiesen.
10.10.15 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reedmace Star


Beiträge: 182
Beitrag #1677
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Vor einigen Tagen habe ich das Wort 泥棒どろぼう Räuber, Dieb gelernt. Die Bedeutungen der Einzelkanji erinnerten mich vage an die deutsche Redewendung Dreck am Stecken haben, und deshalb habe ich eben mal neugierig gesucht, wo dieser Ausdruck herkommt:

Deutschlandradio Kultur schrieb:Vor fünfhundert Jahren waren nur sehr wenige Wege befestigt. (…) Fußgänger kamen also um dreckige Schuhe nicht herum. Bevor man bei jemandem eintrat, säuberte man deshalb die Schuhe, beispielsweise mit den sehr üblichen Wanderstecken, oder man fuhr mit dem Ärmel über die Schuhe, um sie zu polieren. In beiden Fällen sahen die Schuhe dann blank aus, der Stecken und der Ärmel verrieten aber, dass hier jemand den Dreck erst hatte entfernen müssen.

Dreck wurde nun schon sehr lange mit Schuld und Sünde in Verbindung gebracht. (…) So konnten sich die Redewendungen "Dreck am Ärmel" und später "Dreck am Stecken haben" herausbilden, um Blender, Betrüger und Heuchler zu bezeichnen, die ihre schmutzige Vergangenheit verbergen wollen, die man aber noch erkennen kann.
10.10.15 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #1678
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Danke reed für die Recherche. Sowas finde ich immer interessant. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
10.10.15 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #1679
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ich hatte heute in einem englischsprachigen Japanisch-Vokabeltrainer die Vokabel toumorokoshi in Romaji auf dem Tisch, zu der ich die Bedeutung "corn" lernen sollte. Erst beim Nachschlagen im Langenscheidt sah ich, dass die Vokabel dort - zu meiner Verwunderung - in den Katakana トウモロコシ aufgeführt war. Zwar war mir klar, dass mein Vokabeltrainer US-amerikanischen Ursprungs war und die Bedeutung "corn" also das in den USA stark verbreitete "Korn" Mais betrifft, das ja bekanntermaßen erst nach der kastilischen Entdeckung Amerikas nach Asien gelangte. Aber ich konnte mir die Ethymologie (also Wortherkunft) für トウモロコシ aus dem Spanischen, Portugiesischen, Holländischen oder Englischen nicht erklären und das Wort einfach nicht eruopäisch ableiten.

Über die Internetsuchmaschine fand ich dann auf http://japanese.stackexchange.com, dass bereits jemand im Beitrag "トウモロコシ: Why kana? What is the etymology?" den gleichen (in die Irre führenden) Gedankengang wie ich gehabt hatte und die Erklärung in der Ethymologie gesucht hat.

Ich fand die Antworten oder Erklärungsversuche dort so interessant, dass ich es hier verlinken wollte. Vielleicht bin ich ja nicht der Einzige, dem neu war und der es wissenswert findet, dass Katakana nicht unbedingt ein Zeichen für entlehnet Wörter sein müssen, dass Japaner gerne Frucht-, Gemüse- und Fischsorten mit Katakana bezeichnen und dass die Vorsilbe とう (also トウ) als Kennzeichen für ausländische (oder weniger heimische) Sorten verwendet werden kann.

Gruß von Mikasa
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.10.15 16:24 von Mikasa.)
12.10.15 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 912
Beitrag #1680
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
@Mikasa: Danke für den Link und die Erklärung zu 唐. Nachdem ich deinen Beitrag gelesen hatte, bin ich eben über 唐茄子(とうなす, Kürbis) gestolpert und musste sofort an トウモロコシ denken.
12.10.15 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 1.270 19.01.16 16:32
Letzter Beitrag: Yakuwari