Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
Kikunosuke


Beiträge: 305
Beitrag #2581
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Das kenne ich vom Fuzoku. Da sind die Damen idR älter als angegeben, also muss man サバ読み machen. Wenn da z.B ein Alter in den 30ern angegeben ist, wird die Madam schon in den Vierzigern sein.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
28.01.22 21:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.916
Beitrag #2582
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Wie schreibt man "Fuzoku"? Wenn man es ganz normal schreibt, weiß ich echt nicht weiter. Ist das so etwas wie eine "Seed Dating"- Veranstaltung?
28.01.22 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 305
Beitrag #2583
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Du meinst Speed Dating? Oder einen Gôkon? Es gibt beim 風俗 auch Gesundheitslieferdienste die so etwas anbieten, wobei ich nicht weiß wie das dann funktioniert. Man lädt noch Pärchen dazu ein damit schon feststeht wer mit wem in's Hotel geht kratz ?

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
29.01.22 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.916
Beitrag #2584
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(29.01.22 00:03)Kikunosuke schrieb:  Du meinst Speed Dating? Oder einen Gôkon? Es gibt beim 風俗 auch Gesundheitslieferdienste die so etwas anbieten, wobei ich nicht weiß wie das dann funktioniert. Man lädt noch Pärchen dazu ein damit schon feststeht wer mit wem in's Hotel geht kratz ?
Keine Ahnung, die Hotelzimmer sind doch viel zu klein für Gruppensex. Ich hingegen hatte Platz in meiner Wohnung im Bunkyo-ku, da haben meine Braut und ich drei Shikibutone nebeneinander ausgelegt und Kakebutone dazu. Es war für diese Nacht ein mehrstündiger Stromausfall angekündigt.Der kam pünktlich. Meine Braut schlief wie ein Stein, unser Gast, eine junge Schwedin, bekam es îndes mit der Angst. Die mußte ich halt ein bißchen trösten, zumal sie überhaupt kein Japanisch konnte.
29.01.22 03:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.916
Beitrag #2585
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Erst heute habe ich den Fachausdruck gelernt für diese Kreuzungen in der Großstadt mit der Ampelschaltung "Autos quer", "Autos längs" und "Autos Halt, Fußgänger in allen Richtungen". Daran kann man gleich erkennen, wieviele tiefsinnige Gespräche über metropolitanische Stadtplanung ich in Japan geführt habe.
スクランブル交差点 (...-Kreuzung) heißt das, ein Anglizismus Scramble Kosaten.
Wie heißt das nun auf Deutsch? "Drängelkreuzung"? Gibt das die StVO, bzw. ihre weniger bekannte Ausführungsverordnung überhaupt her?
Es gibt ja Drängelbarrieren, die verhindern sollen, daß sich die Schulkinder einer Flüssigkeit ähnlich in den Schulbus ergießen. Doch hier ist irgendwie das Drängeln erwünscht.
"Scramble" ist schwer vom Englischen ins Deutsche zu übersetzen. Ohne Kontext geht das nicht.
13.02.22 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 62
Beitrag #2586
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ich finde die Arten der Wortbildung interessant:

https://en.wikipedia.org/wiki/Pedestrian_scramble greift eine militärischen Variante auf (Alarmstart von Abfangjägern). Vor meinem inneren Auge graben Fußgänger Startlöcher und sprinten bei Grün los. Das sieht auch nett auf Video aus oder ist interessant, wenn man selbst Teilnehmer ist.

Das Deutsche ist da schon viel nüchterner: https://de.wikipedia.org/wiki/Diagonalqueren

Wieder was gelernt. Ich war schon froh 交差点 korrekt gelesen zu haben. grins
13.02.22 20:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 320
Beitrag #2587
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(13.02.22 18:53)Yano schrieb:  Erst heute habe ich den Fachausdruck gelernt für diese Kreuzungen in der Großstadt mit der Ampelschaltung "Autos quer", "Autos längs" und "Autos Halt, Fußgänger in allen Richtungen". Daran kann man gleich erkennen, wieviele tiefsinnige Gespräche über metropolitanische Stadtplanung ich in Japan geführt habe.
スクランブル交差点 (...-Kreuzung) heißt das, ein Anglizismus Scramble Kosaten.
Ein sehr berühmter スクランブル交差点 ist der 渋谷スクランブル交差点 der gefühlt in unzähligen Filmen und Dokumentationen vorkommt.

Zitat:Wie heißt das nun auf Deutsch? "Drängelkreuzung"? Gibt das die StVO, bzw. ihre weniger bekannte Ausführungsverordnung überhaupt her?
Es gibt ja Drängelbarrieren, die verhindern sollen, daß sich die Schulkinder einer Flüssigkeit ähnlich in den Schulbus ergießen. Doch hier ist irgendwie das Drängeln erwünscht.
"Scramble" ist schwer vom Englischen ins Deutsche zu übersetzen. Ohne Kontext geht das nicht.

Naja der Kontext ist hier schon gegeben: eine sehr belebte, innerstädtische Kreuzung.

Merriam Webster schrieb:scramble
intransitive verb

1a: to move with urgency or panic
//scrambled to his feet
b: to move or climb hastily especially on all fours
//scramble over rocks



scramble
noun
1: the act or an instance of scrambling
2: a disordered mass : JUMBLE

Im Deutschen also vielleicht eine sehr belebte, hektische (oder auch chaotische) Kreuzung.
14.02.22 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 207
Beitrag #2588
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(14.02.22 10:13)梨ノ木 schrieb:  Im Deutschen also vielleicht eine sehr belebte, hektische (oder auch chaotische) Kreuzung.

Auch wenn die in Shibuya am bekanntesten ist, gibt es solche Kreuzungen auch im "Kleinformat", also gar nicht belebt oder hektisch. Die Besonderheit ist einfach, dass alle Ampeln für Fußgänger gleichzeitig auf Grün schalten und man auch diagonal queren kann.

Siehe auch hier: https://kotobank.jp/word/スクランブル交差点-541344

Ich würde ja halb im Spaß die Neuschöpfung "Kreuz- und Querung" vorschlagen, aber wenn es mit "Diagonalquere" schon einen Fachausdruck gibt, dann ist es halt so.
15.02.22 05:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 320
Beitrag #2589
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(15.02.22 05:19)tachibana schrieb:  
(14.02.22 10:13)梨ノ木 schrieb:  Im Deutschen also vielleicht eine sehr belebte, hektische (oder auch chaotische) Kreuzung.

Auch wenn die in Shibuya am bekanntesten ist, gibt es solche Kreuzungen auch im "Kleinformat", also gar nicht belebt oder hektisch. Die Besonderheit ist einfach, dass alle Ampeln für Fußgänger gleichzeitig auf Grün schalten und man auch diagonal queren kann.

Siehe auch hier: https://kotobank.jp/word/スクランブル交差点-541344

Ich würde ja halb im Spaß die Neuschöpfung "Kreuz- und Querung" vorschlagen, aber wenn es mit "Diagonalquere" schon einen Fachausdruck gibt, dann ist es halt so.

Wieder was gelernt, danke dafür. "Kreuz- und Querung" finde ich ziemlich gut - da kann "Diagonalquere" nicht mithalten.

(allerdings frage ich mich, warum man den Begriff "scramble" gewählt hat. "criss-cross" wäre hier eigentlich viel passender. Also クリスクロス交差点 oder warum nicht gleich 縦横交差点 o.ä. )
15.02.22 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 305
Beitrag #2590
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(13.02.22 18:53)Yano schrieb:  Wie heißt das nun auf Deutsch? "Drängelkreuzung"? Gibt das die StVO, bzw. ihre weniger bekannte Ausführungsverordnung überhaupt her?

In München soll so etwas nach dem Umbau am Hauptbahnhof errichtet werden, unter dem Namen "Tokio-Kreuzung".

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
15.02.22 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 3.540 19.01.16 16:32
Letzter Beitrag: Yakuwari