Antwort schreiben 
Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Verfasser Nachricht
ノキ男


Beiträge: 10
Beitrag #21
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(20.08.19 15:41)Phil. schrieb:  Mit der Zeit, beim Projekt ist mir so einiges aufgefallen.
Naemlich, Sachen die nicht in den Woerterbuechern stehen …
Tiere mit Maennchen und Weibchen und Kind fehlen gaenzlich.
Die Sau, der Eber, das Ferkel. Das sind doch alles interessante Informationen oder etwa nicht?

Steht selten separat in den Wörterbüchern weil:

 豚・buta・Schwein
牝豚・me-buta・weiblich-Schwein・Sau
雄豚・o-buta・männlich-Schwein・Eber
子豚・ko-buta・Kind-Schwein・Ferkel

 犬・inu・Hund
牝犬・me-inu・weiblich-Hund・Hündin
雄犬・osu-inu・männlich-Hund・Rüde
子犬・ko-inu・Kind-Hund・Welpe

Ist bei allen Tieren so. Und es ist einer der angenehmen Aspekte, die im Japanischen im Vergleich zum Deutschen simpel sind.
08.03.20 06:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 786
Beitrag #22
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Danke fuer die Info.
Mal sehen ob ich das hinkriege.

Uebrigens wollte ich wissen, ob das heutzutage noch wissenswert ist, ob alte und neue Schreibweisen fuer japanische Begriffe noch benutzt werden?
Da gibt es zB iu - sagen.
言う 云う。

In den meisten WB, wird nur das 1ste Kanji verwendet.
Aber neuerdings, wird erwaehnt, dass man alles was mit dem 1sten Kanji schreibt, auch mit dem 2ten Kanji geschrieben.
Vielleicht noch bei den alten Texten von Aozora, denke ich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.20 15:47 von Phil..)
04.04.20 15:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 786
Beitrag #23
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Was ich noch bemaengele an WB, Buechern!

Dass Begriffe, die zB unter "i" fallen (kann auch ein anderer Buchstabe sein), nicht bei "i" zu finden sind, sondern irgendwo innerhalb des WB stehen.

Gerade eben gefunden.
自白 jihaku - Gestaendnis
一部自白 ichibujihaku - Teilgestaendnis

Aus diesen Info's ergibt sich zwei neue Datensaetze als Hantaigo.

jihaku und ichibujihaku - Gestaendnis und Teilgestaendnis und umgekehrt.

Warum 2?
Es gibt Leute, die suchen nach Teilgestaendnis und finden somit auch, wie es als Ganzes heisst.

So gibt es mitlerweile ueber 12.000 Hantaigo. Tendenz steigend.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.20 08:46 von Phil..)
26.10.20 08:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.755
Beitrag #24
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(08.03.20 06:23)ノキ男 schrieb:  Ist bei allen Tieren so. Und es ist einer der angenehmen Aspekte, die im Japanischen im Vergleich zum Deutschen simpel sind.
Das stimmt, diese Differenzierungen wären Gegenstand nicht von GLPT N1 (ich weiß gar nicht, das höchste Prüfungsniveau für Ausländer eben, es gibt ja anscheinend eine Art "JLPT N0"), sondern eher N-minus3.
Meine Frau kennt "Pferd", kannte sie schon als sie noch ganz wenig Deutsch konnte. Aber glaubst du, in über 30 Jahren in Deutschland hat sie sich "Rappen" und "Schimmel" merken können?
26.10.20 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.818
Beitrag #25
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(26.10.20 19:31)Yano schrieb:  
(08.03.20 06:23)ノキ男 schrieb:  Ist bei allen Tieren so. Und es ist einer der angenehmen Aspekte, die im Japanischen im Vergleich zum Deutschen simpel sind.
Das stimmt, diese Differenzierungen wären Gegenstand nicht von GLPT N1 (ich weiß gar nicht, das höchste Prüfungsniveau für Ausländer eben, es gibt ja anscheinend eine Art "JLPT N0"), sondern eher N-minus3.
Meine Frau kennt "Pferd", kannte sie schon als sie noch ganz wenig Deutsch konnte. Aber glaubst du, in über 30 Jahren in Deutschland hat sie sich "Rappen" und "Schimmel" merken können?

Und Fohlen, Hengst, Ross, Gaul, Kläpper, Stute…? ;D

Das B in Rassismus steht für Bildung.
29.10.20 06:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.755
Beitrag #26
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(29.10.20 06:41)torquato schrieb:  Und Fohlen, Hengst, Ross, Gaul, Klepper, Stute…? ;D
... und Mähre, Zelter, Falbe, was nicht alles. Immer ein anderer Wortstamm, das ist nicht lernbar für den japanischen Studenten der deutschen Sprache. Auch den Konjunktiv und das "daß" legt mancher nicht in den einkaufen Wagen.
Wenn ich darüber nachdenke, an was es denn bei meinen Japanischkenntnissen fehlt, dann fällt mir ein, daß ich zwar bedeutend schwierigere Texte lesen kann als meine japanische Schwiegermutter, die im übrigen eine kluge Frau ist, aber im Vergleich zu einem Japaner, der kein Analphabet ist, bin ich, wenn es um weniger komplexe Prosa geht, viel zu langsam beim Lesen, sehr viel zu langsam, Größenordnungen. Z.B. IQ84 von Murakami, Bd.1, meine Frau sagt, das habe sie in 2 Stunden durchgelesen. Ich habe bei der Lektüre, die ein paar Wochen dauerte, viele Wörter gelernt, die ich nie aus dem Munde meiner Frau gehört habe aber im Alltag und auch bei formellen Anlässen anbringe. Man hat nunmal einen größeren passiven Wortschatz und einen kleineren aktiven in jeder gelernten Sprache, selbst in der Muttersprache.
29.10.20 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.196
Beitrag #27
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(29.10.20 18:39)Yano schrieb:  Z.B. IQ84 von Murakami, Bd.1, meine Frau sagt, das habe sie in 2 Stunden durchgelesen.

Dann ist deine Frau aber eine sehr flotte Leserin, ich habe für das Buch (deutsche Übersetzung) wesentlich länger gebraucht. Die ersten zwei Bücher haben mir noch gut gefallen, das Ende fand ich dann (wie bisher bei allen Murakamibüchern, die ich gelesen habe) schwach.
01.11.20 11:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 786
Beitrag #28
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Hier haette ich noch etwas mitzuteilen.

ist mir in den letzten 2 Wochen untergekommen.
Da hat einer gemeint, warum Gaeste immer wieder gleiche Fragen stellen, die schon irgendwo beantwortet wurden.
Diese aber nicht mit dem Suchbegriff des Beitragstellers im Forum abgelegt sind.

Warum ist das so?

Weil es im Deutschen, (wie auch in anderen Sprachen auch) diverse Moeglichkeiten gibt, nach etwas zu fragen.
Auch wenn der Fragesatz gleich geschrieben wird und es befindet sich ein Satzzeichen drin, wird die Suche NEGATIV ausfallen.

Dann gibt es Unmengen an Suchbegriffen und Satzwendungen, um nach dem gleichen Thema zu fragen.
Sogar das Verwenden von ä, ü, ö und ß in einer Frage, kann Negativ sein, wenn die vorhandene Frage, diese nicht beinhaltet.
Andersrum natuerlich kann das auch vorkommen.

Sogar ein setzen eines Bindestrichs zwischen 2 Woertern, welche im Forum eventuell nicht vorkommen kann ein Negatives Ergebnis ausgeben.

In WB dagegen wird eher mitgeteilt dass Substantive ein (der, die, das) davor haben.
Sagen wir mal, ein Japaner kennt nicht alle Substantive mit ihren richtigen Artikeln. Daher kommen diese in () vor.
Das finde ich schon mal gut. Aber selber versuche ich dieses ohne Artikel zu uebernehmen.

Dabei aber kann sich ein Satz ganz anders aussehen.

zB. Der sprechende Hut.
kommt ohne den Artikel.
Sprechender Hut.

Anderswo wird ein Beispiel aufgefuehrt wie.

5月の上旬、gogatsu no joujun. Erste Dekade im Monat Mai.
Gut.
Ganz zu Schluss stehen die mittlere Dekade eines Monats 中旬、und die letzte Dekade eines Monats 下旬 nur mit den Kanji da.

Ich finde so eine Info dann doch Informativer, um alle drei Moeglichkeiten eines Monats beisammen zu halten.
GOGATSU NO JOOJUN TO CHUUJUN TO GEJUN
5月の上旬と中旬と下旬。

Aber was nun nicht in WB vorkommt, dass es ja noch andere Monate gibt mit diesen Daten.
Es wird lediglich eine Matrix angegeben, die man dann auf alle anderen auch verwenden kann.
Aber gezielt kann man danach leider nicht suchen, geschweige finden.

Somit hat man mit einer eventuellen Angabe wie,
5月の中旬 alleine nicht die Info, dass es noch andere gibt.

Will man hier abkuerzen dann verwendet man sie so.

上旬と中旬と下旬
joojun to chuujun to gejun.
erste und mittlere und letzte Dekade.

Bei einem Eintrag lernt man sofort alle drei Dekaden.

Dies hier nur so als Beispiel.



So ist es auch mit Aufzaehlungen.
ZB eins zwei drei vier etc.
Die findet man so nicht. Jede einzelne sucht man dann im WB bei seinem Namen. im Wa-Doku.
Im Doku-Wa wird das noch komplizierter.

Wie einfach ist es hier, alle beisammen zu haben.
Ich kann nur die ersten 8 angeben. mehr Kanji habe ich nicht zur Verfuegung.

Genug fuer heute.
19.05.21 14:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AwesomeSepp


Beiträge: 134
Beitrag #29
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(19.05.21 14:33)Phil. schrieb:  5月の上旬、gogatsu no joujun. Erste Dekade im Monat Mai.
Gut.

Das sehe ich doch recht oft, in Nachrichten. Das deutsche Pendant wäre "Anfang Mai", "Mitte Mai" und "Ende Mai". Kommt zumindest auf selbe raus.

「ペーター、お帰り。字は読めるようになったかい?」「ううん、まだ読めないよ。字を読むのは、すごく難しいんだ。」(-- Zitat aus アルプスの少女ハイジ --)
19.05.21 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 786
Beitrag #30
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Ich hatte mal die Webseite Weblio angeschrieben.
Ich wolllte ihre Datei kaufen.

Ist nix!
die verkaufen nichts.

Dann wollte ich auch nachfragen, woher sie ihre Daten haben.
Ist nix!
Das haben sie auch nicht beantwortet.

Also wenn einer meint, dass er etwas von jmd nicht haben will, weil das von jmd anderen ist, dann muss ich ganz am Anfang beginnen.
Der Buchstabe ist von jmd. Und gluecklicherweise hat noch keine Firma ein Recht auf einen Buchstaben angefordert.

Da braeuchten wir nur 26 Firmen und unsere Texte saehen so aus.

.......................................................................................
,,,,,,,,,,...................;;;;;;;,,,,,,,,,,;;;;;;;;;::::::::::::::::::::::..............


Was das zusammenstellen der Daten angeht. Da muss man sich erst klar werden, dass keine Sprache der Welt, einer Firma gehoert.
Die Sprache gehoert dem Volk und dem Land, wo sie gesprochen wird.
Sie gehoert den Menschen die damit kommunizieren.

Auch wenn es Firmen gibt, welche eine Zusammenfassung von Aussagen zusammenstellen, so gehoert die Sprache immer noch dem jeweiligen Volk.

Wie gross will man ein Buch haben, wo jeder Eintrag vermerkt wurde, woher er herstammt?
bei zurzeit 1.550.000 Datensaetzen, zu 100 pro Seite, ergibt es ein Buch mit 15.500 Seiten. Also 7750 Blaetter.
Die normalen Buecher haben zwischen 1600 und 2500 Seiten.

Also haette man ein Buch auf dem Tisch liegen, das 15 Buecher aufgestapelt ein einziges Buch hergibt.
Nur das mal in Zahlen zu setzen.

Die Datei von Weblio enthaelt heute 1174万語 das sind dann 11.740.000 Datensaetze.
Das waere dann schon das 10 Fache von meiner Datei. Also waer das 150 Buecher aufeinandergestapelt.
Aber uebersetzt in Englisch und ohne Furigana.

So wenn man zusaetzlich alle Vermerkte mit angeben wuerde, waer so ein Buch wohl 10 x dicker. Und die von Wblio waere auch 10 x dicker.
Dabei befinden sich immer noch nicht alle Begriffe in dieser Datei.
Also auch da nicht.

Und dass man meint, eine solche Datei laesst sich innerhalb von 1 Jahr erstellen, der liegt ganz falsch.
Ich bin schon 45 Jahre dabei, diese zusammenzuflicken. Und immer noch nicht ganz fertig.

Ich habe weder gestohlen, noch gekneipt. Das ist auf meinem Boden erstanden.
Und entspricht auch nicht einem Original eines vorhandenen Woerterbuches.
In der Original Datei findet man kein einziges Kanji, in der Form wie ihr das im Internet oder in Buechern lest.
Kein Kanji und keine Kana. Es ist eine 100% Textdatei, in Form von Romaji.

Sogar die Daten, welche mit dem Java Programm verwendet werden, gibt es keine Kanji und keine Kana.
Es ist lediglich, dass Java, die Codes mit seiner Programmiersprache konvertiert.

Und alles ward gekauft. Mit echter Muenze und nicht mit Bitcoin.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.21 18:03 von Phil..)
12.06.21 17:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ein Verb das ich nicht finde 見す Phil. 14 3.574 08.03.20 19:15
Letzter Beitrag: ノキ男
Nebenbedeutung von 言ったら (nicht konditional) tomijitsusei 4 2.273 14.05.04 10:38
Letzter Beitrag: Datenshi