Antwort schreiben 
Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Verfasser Nachricht
Phil.


Beiträge: 571
Beitrag #21
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Hallo yamaneko,
Es stimmt, ich hab nicht DIE Zeit, mich mit Raetseln zu beschaeftigen und doch ist das, was in den WB steht, alles mit Raetseln verbunden.
WB sind nun mal Buecher, wo es keine Computer Kanji gibt. Da gibt es keine Hilfen, fuer Lesungen.
Es gibt nur Kanji. Jedes muss gefunden werden aber da die Datei jeden Tag waechst, wird die Trefferrate immer groesser. Auch bei groesseren Begriffen. Die manchmal bis zu 8 Zeichen gross sind, manchmal noch groesser.
Doch mehr als 8 kann ich nicht uebernehmen.
Bei den Hantaigo, muss ich mich auch begrenzen auf diese 8 Kanji. Aber der groesste Teil ist damit abgedeckt.

Wenn ich einmal keine Kanjilesung habe, muss ich die Kanji mit Radikal und Strichzahl suchen.
Aber das schaffe ich schon viel besser als mit einem WB.

Ich trenne Kanji mit Katakana und Katakana mit Kanji. Da es ja zwei separate Schriften gibt.
Aber wenn es ein Wort mit Kanji gibt dann behalte ich die Kanji-Version. Von einer Hiragana oder auch Katakana Schweibweise will ich nichts wissen.
Die Lesung findet sich ja dann in der Romaji-Form.

Bei der 15 Zeilen Ausgabe, gibt es ja die Hilfe, dass alle angezeigten Kanji eines aktiven Datensatzes untereinander stehen.
Ein mir unerklaerlicher Fehler im Programm, hat bei doppelter Schreibweise des einen und gleichen Kanji jedoch Probleme.
zB.
1 tokidoki AB UND AN // RUF ! 時
Das Kanji steht nur 1x da. Es sollten aber 2 sein.

Im unteren Fester werden aber beide angezeigt.
1.1 時 JI,toki " hototogi,doki,SHI,TSU,toki-meku,toki ni "
1.2 時 JI,toki " hototogi,doki,SHI,TSU,toki-meku,toki ni "

Alles was zwischen " " steht sind Sonderlesungen.

17.06.2020 Offline Datenbank mit 1.42 Mio.Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.11.19 15:24 von Phil..)
28.11.19 15:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ノキ男


Beiträge: 10
Beitrag #22
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(20.08.19 15:41)Phil. schrieb:  Mit der Zeit, beim Projekt ist mir so einiges aufgefallen.
Naemlich, Sachen die nicht in den Woerterbuechern stehen …
Tiere mit Maennchen und Weibchen und Kind fehlen gaenzlich.
Die Sau, der Eber, das Ferkel. Das sind doch alles interessante Informationen oder etwa nicht?

Steht selten separat in den Wörterbüchern weil:

 豚・buta・Schwein
牝豚・me-buta・weiblich-Schwein・Sau
雄豚・o-buta・männlich-Schwein・Eber
子豚・ko-buta・Kind-Schwein・Ferkel

 犬・inu・Hund
牝犬・me-inu・weiblich-Hund・Hündin
雄犬・osu-inu・männlich-Hund・Rüde
子犬・ko-inu・Kind-Hund・Welpe

Ist bei allen Tieren so. Und es ist einer der angenehmen Aspekte, die im Japanischen im Vergleich zum Deutschen simpel sind.
08.03.20 06:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 571
Beitrag #23
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Danke fuer die Info.
Mal sehen ob ich das hinkriege.

Uebrigens wollte ich wissen, ob das heutzutage noch wissenswert ist, ob alte und neue Schreibweisen fuer japanische Begriffe noch benutzt werden?
Da gibt es zB iu - sagen.
言う 云う。

In den meisten WB, wird nur das 1ste Kanji verwendet.
Aber neuerdings, wird erwaehnt, dass man alles was mit dem 1sten Kanji schreibt, auch mit dem 2ten Kanji geschrieben.
Vielleicht noch bei den alten Texten von Aozora, denke ich.

17.06.2020 Offline Datenbank mit 1.42 Mio.Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.20 15:47 von Phil..)
04.04.20 15:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 571
Beitrag #24
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Was ich noch bemaengele an WB, Buechern!

Dass Begriffe, die zB unter "i" fallen (kann auch ein anderer Buchstabe sein), nicht bei "i" zu finden sind, sondern irgendwo innerhalb des WB stehen.

Gerade eben gefunden.
自白 jihaku - Gestaendnis
一部自白 ichibujihaku - Teilgestaendnis

Aus diesen Info's ergibt sich zwei neue Datensaetze als Hantaigo.

jihaku und ichibujihaku - Gestaendnis und Teilgestaendnis und umgekehrt.

Warum 2?
Es gibt Leute, die suchen nach Teilgestaendnis und finden somit auch, wie es als Ganzes heisst.

So gibt es mitlerweile ueber 12.000 Hantaigo. Tendenz steigend.

17.06.2020 Offline Datenbank mit 1.42 Mio.Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.20 08:46 von Phil..)
26.10.20 08:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.515
Beitrag #25
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(08.03.20 06:23)ノキ男 schrieb:  Ist bei allen Tieren so. Und es ist einer der angenehmen Aspekte, die im Japanischen im Vergleich zum Deutschen simpel sind.
Das stimmt, diese Differenzierungen wären Gegenstand nicht von GLPT N1 (ich weiß gar nicht, das höchste Prüfungsniveau für Ausländer eben, es gibt ja anscheinend eine Art "JLPT N0"), sondern eher N-minus3.
Meine Frau kennt "Pferd", kannte sie schon als sie noch ganz wenig Deutsch konnte. Aber glaubst du, in über 30 Jahren in Deutschland hat sie sich "Rappen" und "Schimmel" merken können?
26.10.20 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.814
Beitrag #26
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(26.10.20 19:31)Yano schrieb:  
(08.03.20 06:23)ノキ男 schrieb:  Ist bei allen Tieren so. Und es ist einer der angenehmen Aspekte, die im Japanischen im Vergleich zum Deutschen simpel sind.
Das stimmt, diese Differenzierungen wären Gegenstand nicht von GLPT N1 (ich weiß gar nicht, das höchste Prüfungsniveau für Ausländer eben, es gibt ja anscheinend eine Art "JLPT N0"), sondern eher N-minus3.
Meine Frau kennt "Pferd", kannte sie schon als sie noch ganz wenig Deutsch konnte. Aber glaubst du, in über 30 Jahren in Deutschland hat sie sich "Rappen" und "Schimmel" merken können?

Und Fohlen, Hengst, Ross, Gaul, Kläpper, Stute…? ;D

Das B in Rassismus steht für Bildung.
29.10.20 06:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.515
Beitrag #27
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(29.10.20 06:41)torquato schrieb:  Und Fohlen, Hengst, Ross, Gaul, Klepper, Stute…? ;D
... und Mähre, Zelter, Falbe, was nicht alles. Immer ein anderer Wortstamm, das ist nicht lernbar für den japanischen Studenten der deutschen Sprache. Auch den Konjunktiv und das "daß" legt mancher nicht in den einkaufen Wagen.
Wenn ich darüber nachdenke, an was es denn bei meinen Japanischkenntnissen fehlt, dann fällt mir ein, daß ich zwar bedeutend schwierigere Texte lesen kann als meine japanische Schwiegermutter, die im übrigen eine kluge Frau ist, aber im Vergleich zu einem Japaner, der kein Analphabet ist, bin ich, wenn es um weniger komplexe Prosa geht, viel zu langsam beim Lesen, sehr viel zu langsam, Größenordnungen. Z.B. IQ84 von Murakami, Bd.1, meine Frau sagt, das habe sie in 2 Stunden durchgelesen. Ich habe bei der Lektüre, die ein paar Wochen dauerte, viele Wörter gelernt, die ich nie aus dem Munde meiner Frau gehört habe aber im Alltag und auch bei formellen Anlässen anbringe. Man hat nunmal einen größeren passiven Wortschatz und einen kleineren aktiven in jeder gelernten Sprache, selbst in der Muttersprache.
29.10.20 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.106
Beitrag #28
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(29.10.20 18:39)Yano schrieb:  Z.B. IQ84 von Murakami, Bd.1, meine Frau sagt, das habe sie in 2 Stunden durchgelesen.

Dann ist deine Frau aber eine sehr flotte Leserin, ich habe für das Buch (deutsche Übersetzung) wesentlich länger gebraucht. Die ersten zwei Bücher haben mir noch gut gefallen, das Ende fand ich dann (wie bisher bei allen Murakamibüchern, die ich gelesen habe) schwach.
01.11.20 11:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ein Verb das ich nicht finde 見す Phil. 14 2.042 08.03.20 19:15
Letzter Beitrag: ノキ男
Nebenbedeutung von 言ったら (nicht konditional) tomijitsusei 4 1.683 14.05.04 10:38
Letzter Beitrag: Datenshi