Antwort schreiben 
Webseite mit Kanji
Verfasser Nachricht
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #1
Webseite mit Kanji
Weiß jemand auf die schnelle, was ich bei HTML im Head-Bereich eingeben muss, damit man Deutsch UND Japanisch schreiben und (vor allem!) lesen kann, also so wie in diesem Forum ?

Im Quellcode der Forumsseite steht:

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />

Ist das die Lösung ?

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
01.11.09 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #2
RE: Webseite mit Kanji
Mit UTF-8 geht das, ja. Die Datei muss dann natürlich auch tatsächlich mit UTF-8 codiert sein (kann man in jedem besseren Editor einstellen). Idealerweise liefert der Webserver die Datei dann auch tatsächlich mit UTF-8 Encoding (im HTTP-Header) aus, aber der Meta Tag ist wichtiger (dann klappts auch wenn jemand die Datei lokal speichert).

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
02.11.09 01:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #3
RE: Webseite mit Kanji
Was bedeutet "tatsächlich mit UTF-8 codiert sein" ?
Ich arbeite mit Frontpage 2002. Wo kann ich das einstellen und was muss ich beachten?

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
02.11.09 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #4
RE: Webseite mit Kanji
Viele Programme benutzen leider immer noch uralte Kodierungen, hier oft ISO-8859-1 (kann nur (und das auch nur begrenzt) Westeuropäisch) und in Japan auch noch einige eigene (kann dann natürlich nur Japanisch (auch das nich so toll) und begrenzt Englisch), als Standardeinstellung. Unicode gibt es schon seit fast 20 Jahren, aber die Unterstützung verläuft immer noch recht schleppend (besonders bei E-Mails). Unicode unterstützt (fast) alle Schriftsysteme, die du jemals benutzen wirst.

Du kannst das sehen, wenn du in Notepad mal auf Datei\speichern gehst, dort steht dann „Kodierung: Ansi“. Du mußt dort „Kodierung: UTF-8“ auswählen. Alles andere (bis auf vielleicht UTF-16, aber da würd ich eher von abraten) kannst du ignorieren.

Wenn du das machst, ist die Datei wirklich mit UTF-8 kodiert (in den Header kannst du ja alles mögliche hineinschreiben).

Was noch zusätzlich sehr zu empfehlen ist, ist japanischen Text grundsätzlich mit der Angabe lang="ja" zu kennzeichnen, z.b.: <span lang="ja">日本語</span>

Im Header der Webseite kannst du dann auch z.B. <html lang="de"> machen.

Diese Angabe wie oben gezeigt ist übrigens nicht wichtig. Wenn du deine Webseite XHTML-konform machst, würde ich in die allererste Zeile <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?> schreiben. Bin aber auch grade etwas unsicher, kann mich also durchaus irren. Kannst sie danach durch den w3c-validator jagen, der wird dir dann sagen, obs korrekt ist oder nicht: http://validator.w3.org/


Mit Frontpage kenn ich mich nicht aus, aber hast du dir nicht überlegt, direkt in HTML zu schreiben?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.11.09 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #5
RE: Webseite mit Kanji
Ich selbst benutze "traditionell"
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1">
Wobei ich da auch keine Fachfrau bin.

Bis jetzt wurde aber alles korrekt Deutsch und Japanisch angezeigt.

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
11.11.09 23:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #6
RE: Webseite mit Kanji
(11.11.09 23:39)Ablïarsec schrieb:  <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1">

Und damit kannst du Kanji und Umlaute im gleichen Text darstellen? kratz Dachte immer, das geht nicht. Muss ich die Tage wohl mal ausprobieren...

接吻万歳
12.11.09 17:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #7
RE: Webseite mit Kanji
Ich glaube, das geht, wenn man die Zeichen umständlich escaped, z.b. &23434% oder irgendwie so (schon wieder vergessen, weil ich das nie mache).
Dass da ein Zeichen dann locker mal 7 Byte statt 4 hat, ist dann natürlich egal. Außerdem sieht der Quelltext scheiße aus zwinker

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
13.11.09 22:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #8
RE: Webseite mit Kanji
Der Frontpage kneult ja alle Kanji im HTML ins &12345&-Format.
14.11.09 01:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #9
RE: Webseite mit Kanji
achso, klaro.
Da lob ich mir aber mein utf-8. Da kann man den Text auch im HTML-Code noch problemlos lesen.

接吻万歳
14.11.09 12:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Webseite mit Kanji
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
IME zeigt Kanji nicht an Nemi 23 1.932 12.10.17 13:56
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Anzeige unvollständig - Font-Problem? afi 29 5.645 07.10.14 22:11
Letzter Beitrag: Hellstorm
Kanji Sortierung unter Windows Kevin 5 1.682 18.02.14 00:42
Letzter Beitrag: torquato
Kanji Quick boyfriend 15 5.465 18.11.12 06:36
Letzter Beitrag: yamaneko
Kanji in Chrome werden falsch angezeigt bringel 7 1.880 02.03.12 15:09
Letzter Beitrag: bringel