Antwort schreiben 
Welches Anfängerbuch ohne Wiederholung der Kanas?
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #21
RE: Welches Anfängerbuch ohne Wiederholung der Kanas?
(30.01.18 12:42)tachibana schrieb:  Goethe-Verlag, nicht Goethe-Institut! Habe mich auch gewundert, warum das GI einen Hebräisch-Kurs anbieten soll. PDFs gibt es da jedenfalls keine. Die App "50Languages" wird über Werbung finanziert, die Audiodateien sind kostenlos, aber wenn man die Bücher will, muss man sie kaufen.
Zitat: Vor dem Fernsehabend schrieb ich
@tachibana:
ich werde zu Goethe-Institut und Goethe-Verlag morgen Stellung nehmen
und jetzt ist es gleich morgen: 2.2.2018

Hallo tachibana, du hast mich verunsichert. Im Internet finde ich:
Goethe-Institut und Goethe-Sprachlernzentrum: Was ist der Unterschied?
Ich wollte wissen, ob das Goethe-Institut etwas mit dem Goethe-Verlag zu tun hat, habe aber nichts gefunden, nur den Hinweis auf meine Beiträge im JN.

Dass das Goethe -Institut auch Deutsch für Japaner anbietet, Deutsch für Türken, usw das ist klar, aber ob es auch mit book 2 geschieht, kann ich nicht beantworten. Nach der book2 Methode kann man Muttersprache und Zielsprache wechseln, was ich seit vier Jahren ja mache. Und bin zufrieden damit, nette Spielerei festzustellen, welche Sprache man besser versteht.

02.02.18 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #22
RE: Welches Anfängerbuch ohne Wiederholung der Kanas?
(30.01.18 00:22)yamaneko schrieb:  Warum ich jetzt schreibe?
WEIL ICH EINEN RAT BRAUCHE!
Es ist mir neu, dass man jetzt PDF herunterladen kann, kostenlos. Die Audiotexte konnte man schon immer downloaden.
Beim Versuch der Anweisung zu folgen tauchte auf, das Firefox sich geweigert hat, etwas zuzulassen. Aber es gibt irgendeine Möglichkeit es trotzdem zu machen und da sind so viele Fragen, bei denen ich nur BAHNHOF verstehe.

geschrieben am 30.1. 18 Uhr
Und jetzt habe ich unterhab einer Lektion Japanisch - Deutsch gefunden, wofur ich Hilfe haben wollte:
PDF-Dateien
kostenlos kombinierenKostenlos PDF-Dateien in
DOC-Dateien konvertierenDateien kostenlos in
PDF-Datei zusammenführen
und unmittelbaren Zugang zu kostenloser
Websuche auf Ihrer Seite „Neuer Tab“ erhalten.
Markieren Sie das Kontrollkästchen, um fortzufahren. und das hat Firefox abgelehnt


Ergänzung
Bitte sorgfältig lesen: Durch Markieren des Kästchens und durch Klicken auf die Schaltfläche, erklären Sie sich mit der Installation der EasyPDFCombine Startseite und neuen Registerkarte einverstanden, akzeptieren die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und Datenschutzrichtlinien und erklären sich mit deren Einhaltung einverstanden

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.18 03:28 von yamaneko.)
02.02.18 03:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 142
Beitrag #23
RE: Welches Anfängerbuch ohne Wiederholung der Kanas?
(02.02.18 03:23)yamaneko schrieb:  (...) und das hat Firefox abgelehnt


(...) Installation der EasyPDFCombine Startseite und neuen Registerkarte (...)

Du kannst in diesem Fall Firefox vertrauen. Es hat nämlich EasyPDFCombine als Schadsoftware erkannt. Sucht man nach "easypdfcombine firefox", so kommen als erste Ergebnisse gleich Tipps, wie man die Software wieder loswird.

Es gibt für Firefox sicher einige vertrauenswürdige Add-ons, um Webseiten als PDF-Dateien abzuspeichern, falls es das ist, was du machen möchtest. Es kann dir sicher jemand hier ein solches Add-on empfehlen.

(02.02.18 00:08)yamaneko schrieb:  Goethe-Institut und Goethe-Sprachlernzentrum: Was ist der Unterschied?
Ich wollte wissen, ob das Goethe-Institut etwas mit dem Goethe-Verlag zu tun hat, habe aber nichts gefunden, nur den Hinweis auf meine Beiträge im JN.

Ja, Verlag und Institut haben halt nur beide "Goethe" im Namen, aber sonst nichts miteinander zu tun.

Der Sprachunterricht ist eine Aufgabe des Goethe-Instituts. Deswegen gibt es auch die Sprachlernzentren. Darüber hinaus hat z.B. das Goethe-Institut hier in Tokyo auch eine Bibliothek, organisiert Kulturveranstaltungen, Sprachprüfungen usw.
02.02.18 04:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #24
RE: Welches Anfängerbuch ohne Wiederholung der Kanas?
Ich habe eine kleine Studie gemacht. Und zwar von dieser Webseite.
Google bringt mich sofort auf die richtige Seite.
Da gibt es dann die Moeglichkeit, mitzuteilen, was du sprichst und was du gerne lernen willst.

Hier mal folgendes:

Es gibt die Form, wo ein Japaner sein japanisch kennt, und gerne Deutsch lernt.
http://www.goethe-verlag.com/book2/JA/JADE/JADE002.HTM

Englisch als Muttersprache, und Japanisch als Zielsprache.
http://www.goethe-verlag.com/book2/EN/ENJA/ENJA002.HTM

Deutsch als Muttersprache und Japanisch als Zielsprache.
https://www.50languages.com/phrasebook/de/ja/
Mal sehen, was hier und da anders ist.

Alle drei sind gleich aufgebaut. 100 Titel gibt es mit dem gleichen Inhalt.

Text Deutsch (oder Englisch) ist sichtbar.
Text Japanisch: da werden erst mal einige Zeichen mit Leerstellen angezeigt.

Klickt man auf eine Zeile, werden die fehlenden Silben eingefuegt.
Hinter jeder Zeile ist ein Dreieck zu sehen, wenn man draufklickt, wird dieser Satz vorgelesen.
Natuerlich nur die Zielsprache.


Bei jeder Sprache gibt es folgende Dateien, die man anklicken kann.

DE ドイツ語

慣用句集
単語
二ヵ国語オーディオのダウンロード JA ► DE
Download monolingual DE
本を買う

Alles ist kostenlos. Nur der letzte Knopf, hon o kau, da muss man das Buch kaufen.

Die Audio Dateien bekommst du geschenkt. 2x 100 Stueck sind es.
Einmal vom deutschen und vom japanischem Satz.


Du kannst auch Online lernen.
Mit den ersten 100 Lektionen, bekommst du sicherlich mehr als 4000 Begriffe vermittelt.

Wie aber der Grammatische Aufbau funktioniert, wird sicherlich im Buch erklaert.
In der Webseite wird nicht auf die Grammatik eingegangen.




Die Methode erinnert sehr an meine eigene Methode.
Bei mir ist der Japanische Satz ganz vorhanden.
Die Uebersetzung im Deutschen ist ganz vorhanden.
Nur bei den Kanji, werden nur diese angezeigt. Die Silben dazwischen muss man sich selber ersetzen.
An Silben erinnert man sich, man weiss auch wie diese geschrieben werden. Nur, verflixt noch mal, wie wird "kaku" geschrieben? (als Beispiel).

Und ein Kanji steht so gesehen auch fuer gleich welche Grammatische Form.
Mit *来 finde ich alle Formen, ob das, kuru, konai, kimasu, kimashita, kite etc heisst.
Waeren die Woerter ganz ausgeschrieben, bekaeme ich bei 来る nur diese Saetze praesentiert.

Und wie finde ich die Lesungen?
Nun ganz einfach. Die ON/kun Lesungen eines Kanji, werden zusaetzlich aufgelistet.
Alles was vor einem - steht, ist die ON/kun Lesung.
Was dahinter steht, ist die Silbenschrift.

Ob man das als eine moderne Art und Weise des Lernens ansehen kann, ist jedem ueberlassen.
Ich hab leider nicht mehr Platz in meiner Datenbank, als bei jedem Datensatz nur 8 Kanji zu schreiben.
Und sie sind mir viel wichtiger als Silben.

Und warum soll ein System, gleich einem anderen System gleichen?
Lernen kann man auch hiermit. Man haelt die eine Haelfte verdeckt und versucht zu raten, wie der Satz funktioniert.

Et voilà!

PS. Die Methode ist so gut wie andere auch. Wer mehr wissen will, sollte sich das Buch dazu kaufen.
Alles muss ja nicht geschenkt sein. In all diesen Daten, steckt viel Arbeit drin. Und die sollte belohnt werden, finde ich.
Einen schoenen Dank an das info@50languages.com Team.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.18 06:19 von moustique.)
02.02.18 05:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #25
RE: Welches Anfängerbuch ohne Wiederholung der Kanas?
@moustique

Da bist du übereifrig, hast aber nicht bemerkt an meinem Schwärmen für book2, dass mir das Kombinieren von Muttersprache und Zielsprache seit vier Jahren Vergnügen bereitet.

Mein Problem war die Werbung, die [wahrscheinlich] überhaupt nichts mit book2 zu tun hatte. Was ich mir dabei vorgestellt habe? Vermutlich dass ich den Text der ganzen Lektion downloaden kann, so mühelos wie das Audiomaterial.

Das Buch ist eine Ergänzung zu einem guten Lehrbuch, aber ohne zu Schrift, Grammatik und Aussprache etwas beizutragen, man kann trotzdem damit lernen mit Zielsprachen-Partner.

Zur Werbung hat mich tachibana aufgeklärt,
Danke!

(02.02.18 04:44)tachibana schrieb:  
(02.02.18 03:23)yamaneko schrieb:  (...) und das hat Firefox abgelehnt



Du kannst in diesem Fall Firefox vertrauen. Es hat nämlich EasyPDFCombine als Schadsoftware erkannt. Sucht man nach "easypdfcombine firefox", so kommen als erste Ergebnisse gleich Tipps, wie man die Software wieder loswird.

Danke! Mein naiver Traum vom Downloaden der Texte ist ausgeträumt. Und danke auch an Firefoxgrins

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.18 05:49 von yamaneko.)
03.02.18 05:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Welches Anfängerbuch ohne Wiederholung der Kanas?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Hiragana ohne Katakana, ohne Kanji neugieriger 8 439 28.02.18 21:28
Letzter Beitrag: moustique
ASSIMIL -Japanisch ohne Muehe kane tensen 14 8.736 15.07.17 14:41
Letzter Beitrag: yamaneko
Lehrbuch, ja oder nein und wenn ja, welches? Katatsumuri 11 2.549 20.12.15 22:02
Letzter Beitrag: aretan
Welches Buch mit Geschichten zu den Kanji? riki-chan 8 2.044 06.10.14 17:08
Letzter Beitrag: adv
Wieviel sinn macht Kanji lernen ohne Lesung? alcedo707 10 9.495 16.05.14 08:39
Letzter Beitrag: Woa de Lodela