Antwort schreiben 
Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Verfasser Nachricht
HSB


Beiträge: 4
Beitrag #1
Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Hallo zusammen,

ich hoffe, einer der Tokio-Erfahrenen hier kann mir weiterhelfen.

Ich arbeite derzeit an einem Roman, den ich teilweise in Tokio spielen lasse. Dazu suche ich ein ku, das sehr heruntergekommen ist. Das nicht blitzt und blinkt, wie z.B. Shibuya, Shinjuku oder Ginza. Obwohl ich selbst lange in Japan gelebt habe, habe ich Tokio nur hin und wieder besucht und kenne nur die Touristenattraktionen, aber nicht das hässliche Gesicht der Stadt.

Ich suche einen Bezirk, in dem ein heruntergekommener, europäischer Privatdetektiv leben könnte, der sich mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser hält. Er hat nicht viel Geld, deshalb langt es nur für ein dunkles Zimmer in einem Hinterhof. Wenn ich ein Klischee bedienen darf, dann suche ich die Bronx Tokios (wie gesagt, Klischee. Ich war noch nie in New York ...)

Gibt es so etwas wie ein "heruntergekommenes Viertel" überhaupt in Tokio?

Ich fliege immer wieder mal geschäftlich nach Japan und würde mir dann vor Ort ein Bild machen.

Bin dankbar für jeden Vorschlag und jede Meinung!
14.04.17 20:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #2
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
(14.04.17 20:11)HSB schrieb:  deshalb langt es nur für ein dunkles Zimmer in einem Hinterhof.

Gibt es in Japan Hinterhöfe? kratz

In Osaka hätte ich Tobita Shinchi als Setting empfohlen… hoho

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
14.04.17 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #3
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
In Osaka gibt es doch auch noch die Ecke südlich des Tsuutenkaku. Bei Doobutsuenmae-eki.
(Da gibt es übrigens billige Hotels grins )

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
14.04.17 22:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #4
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Als ich in Osaka gelebt habe (weit draußen nord-östlich in der Präfektur) war ich noch zu jung für solche Viertel… rot

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
14.04.17 23:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.057
Beitrag #5
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Eigentlich ist Tokyo bis zur S-Bahn-Ringlinie Yamanote schon seit langem durchsaniert, gentrifiziert. Da gibt es keine üblen Stadtquartiere mehr, und gefährliche Banlieus außerhalb ohnehin nicht, dazu fehlt es in dem Land an Menschen, die wertvoller sind als Gold.
Die funkelnden Wolkenkratzer von Shinjuku hat man auf einem Arreal errichtet, auf dem früher Müll, Scheiße und Kohle gelagert wurde, ja, aber hiervon ist nichts mehr übrig. Shitamachi, "Unterstadt" und Rotlichtviertel taugt auch schon lange nicht mehr als schlechte Immobilienlage. Tokyo war nunmal früher viel kleiner, alles ist entweder zu neu oder zu zentral um üble Lage zu sein, z.B. die Todai war schon eine Super-Universität, als ihr heutiger Standort noch absolute Randlage war.
Im Immobilienboom der 1980er-Jahre hat noch die Gegend Jujo bis Akabane als "schlechte Lage", man kann auch sagen "Geheimtip", gegolten, weil das (nördlich) einigermaßen zentrumsnah ist aber von allerlei Gschwerl bewohnt war. Von Volksgruppen also, die ab und zu umbenannt werden, damit sie sich nicht diskriminiert fühlen. Was von diesem Lokalkolorit wohl heute noch übrig ist?
Wenn es allerdings nur um unzumutbare Zimmer zu spöttisch billiger Monatsmiete geht, das findet man in Tokyo ein bißchen zentrumsfern durchaus, wenn man sucht. Das ist dann zwar keine Hinterhofwohnung in einer miesen Gegend, aber vielleicht ein enges Zimmer gleich beim Abluftschacht eines lauten Gewerbebetriebes, und die Gokiburis leisten dir Gesellschaft, solche Sachen gibts durchaus.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.17 00:53 von Yano.)
15.04.17 00:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast7654
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Vor zehn Jahren war ich in Tokyo, da fand ich Asakusabashi ziemlich runtergekommen. Schau es dir mal an. Hab keine Ahnung, wie es heute ist.

Aber billige Absteigen, findet man doch an vielen Orten. Hab mal Nähe Todai und auch direkt beim Tokyo Dome gewohnt. Ich sag nur: Kakerlaken. Wenn du mal in die Nebenstraßen abbiegst, findest du sicher auch heute noch ranzige Apartmenthäuser.
15.04.17 09:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HSB


Beiträge: 4
Beitrag #7
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Vielen Dank für eure Antworten!

Osaka kommt leider nicht in Frage, da ich da nicht so schnell hinkomme und ich mich persönlich vor Ort umschauen möchte, Fotos schießen, etc.

In Asakusabashi schau ich mal vorbei. Auch der Tipp, mal außerhalb der Yamanote zu schauen, scheint mir gut zu sein. Evtl. fahr ich da einfach mal ins Blaue hinein. Es geht auch mehr darum, einen Ort zu finden, den ich im Roman nennen kann, ohne dass Japan-Kundige sofort sagen, "die Gegend dort ist doch total schön, was hat er denn?"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.17 10:04 von HSB.)
15.04.17 10:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast7654
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Ich konnte es mir nicht verkneifen und hab Asakusabashi mal gegoogelt und es gibt immer noch Bilder von den ärmlichen Häuschen, die direkt unter die Autobahn- oder Eisenbahnbrücke gebaut sind. Also wenn das wirklich noch aktuell ist, dann ist das dein Viertel.
15.04.17 12:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #9
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Ich wuensche dir viel Erfolg und Spass mit deiner Story!

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
15.04.17 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HSB


Beiträge: 4
Beitrag #10
RE: Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
(15.04.17 17:34)Nia schrieb:  Ich wuensche dir viel Erfolg und Spass mit deiner Story!
Oh, vielen Dank!
16.04.17 17:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Welches ist das heruntergekommenste Viertel in Tokio
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
4 Tage Tokio - was anschauen? faloport 16 1.401 25.09.17 09:21
Letzter Beitrag: faloport
Fahrpreise in Tokio? C00k1es 6 640 03.07.17 17:10
Letzter Beitrag: UnDroid
Reiseplanung Tokio - so ok? muhsick 3 562 02.06.17 12:36
Letzter Beitrag: rdm
Welches Visum?? Kat 12 1.053 06.05.17 20:51
Letzter Beitrag: torquato
Von Nagasaki bis nach Tokio MariusB 9 930 08.03.17 18:43
Letzter Beitrag: chochajin