Antwort schreiben 
Wie komme ich in Japan an mein Geld?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Wie komme ich in Japan an mein Geld?
Hm. Danke für Euer Feedback.

Ja, das stimmt. Ganz umsonst ist das Abheben mit der VISA-Karte nicht. Bei der von meiner Bank kostet es am Schalter 3 %, am Automaten 2 % des Betrages.

Aber wenn das bei Citibank und Postbank bei normalen Abhebungen auch nicht viel anders ist, ist es ja eigentlich egal, oder?

Die Postsparkarte kannte ich noch nicht. Aber ich weiss nicht so recht: Viermal im Jahr bis zu 2000 Euro? Natürlich gibt es überall Postämter, aber weil ich etwa ein Jahr in Japan sein werde, brauche ich VIEL Geld. Und wenn ich sowieso viel Geld abheben muss, dann mache ich das ja nicht auf dem Dorf (falls ich in eines reise), sondern vorher in der Stadt. Würde ich jetzt zumindest mal denken. Und VISA-Automaten gibt es schon sehr viele. Jedenfalls laut der VISA-Seite, wo man sich ja die Positionen der Automaten alle anzeigen lassen kann.

Diese Automaten müssten ja nun zumindest auf alle Fälle die Karte akzeptieren, oder habt ihr da auch schon von Problemen gehört?

Also, soweit ich das jetzt verstanden habe, sind die Vorteile so:

POSTBANK
- es gibt überall ein Postamt
- man kann max. 2000 Euro im Vierteljahr gratis abheben

CITIBANK
- möglicherweise gratis Abhebung bei Citibank-Filialen (falls das mit den 3 %, was man mir gesagt hat, nicht stimmt)

Gibt es noch mehr Vorteile?

Vielen Dank!
Holger
06.08.04 12:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #22
RE: Wie komme ich in Japan an mein Geld?
Übrigens: Man hat mich wohl falsch informiert. Gokiburis Aussage scheint doch zu stimmen. Jedenfalls habe ich auf der Citibank-Homepage gefunden:

"In über 2.500 Citibank Banking Centern weltweit beziehen Sie Geld aus dem Geldautomaten genauso unkompliziert wie zu Hause – und genauso gebührenfrei!"

Ok. Also, sofern man eine Citibank-Filiale zur Hand hat, hat die Citibank also offenbar wirklich den Vorteil, dass man da gratis abheben kann.
Das ist ja schonmal was.

Gibt's noch andere?
06.08.04 12:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: Wie komme ich in Japan an mein Geld?
Mit der japanischen CitiBank-Karte kann man auch auf jeder japanischen Post Geld stechen gehen. Mit MAESTRO Karten kann man auf der Post ebenfalls Geld holen, max. 60.000 pro Mal, aber evtl. nur 2 x die Woche.
Nach langer Zeit mal wieder ein Posting
Bernd
07.08.04 01:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie komme ich in Japan an mein Geld?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mein Studium remikun 57 6.128 23.11.17 06:36
Letzter Beitrag: Eijuusha
Mein neuer Rechner - Datenmigration Firithfenion 36 5.178 23.02.15 19:02
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japan Diary - Ihr wollt Japan sehen ? OtakuPat 0 840 16.11.14 01:26
Letzter Beitrag: OtakuPat
Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist... ChibiLaura 61 18.062 03.07.14 18:42
Letzter Beitrag: UnDroid
Mein Japan-Blog für das kommende Auslandsjahr dieLegende 37 6.966 05.10.13 13:34
Letzter Beitrag: Christof Tokyo