Antwort schreiben 
Willkommen zurück - Übersetzung
Verfasser Nachricht
stormy


Beiträge: 5
Beitrag #1
Willkommen zurück - Übersetzung
Hallo Freunde und Kenner der japanischen Sprache.
Ich bin neu hier und was die Sprache anbelangt fang ich auch komplett bei 0 an.
Durch jemanden, der sich mit Japan sehr verbunden fühlt ist mir das Land etwas näher gebracht worden. Und sie ist derzeit unterwegs und ich hätte sie gern auf japanisch zurück empfangen,wenn sie wieder da ist. Ich dachte da an: "Herzlich willkommen zurück liebe Penny" was ich vlt. - da überlege ich noch - in jap. Schriftzeichen zeichne. Nun habe ich schon verschiedene Übersetzer bemüht und auch hier im Forum die Suche duchgeführt. Es war alles ergebnislos. Nichts brauchbares. Die Translator übersetzen irgendwie zu ungenau. In der Umkehrübersetzung kommt was anders, sinnloseres heraus. Vielleicht ist es was daneben einen neuen Thread deswegen aufzumachen- ist ja im Grunde nur eine recht einfache Formulierung und ihr habt etwas derartiges bestimmt schon irgendwo erörtert. Aber wie gesagt: Ich habe es hier nicht gefunden. Seid ja eine Menge durchgegangen. Also ich stell einfach die Frage: Wie würdet ihr das formulieren? Den Name nach Möglichkeit auch in japanisch.
Dalls meine Anfrage akzeptiert wird und jemand antworten möchte sage ich schonmal Danke
Liebe Grüße
16.09.18 00:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 456
Beitrag #2
RE: Willkommen zurück - Übersetzung
Hallo stormy!

お帰り、ペニーちゃん! o ka-e-ri, pe-nie-tschan!

Wenn es umgangssprachlich ist, wäre diese einfache Formulierung voll Innigkeit.hoho
16.09.18 03:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.114
Beitrag #3
RE: Willkommen zurück - Übersetzung
(16.09.18 03:13)undvogel schrieb:  お帰り、ペニーちゃん! o ka-e-ri, pe-nie-tschan!

Wenn es umgangssprachlich ist, wäre diese einfache Formulierung voll Innigkeit.hoho
Sehr richtig.
Wer nachhause kommt, ruft "Tadaima!", und die Antwort ist "Okaeri!". Das ist im familialen Umfeld gängig und gilt auch für einen Hausgast, der zwischendurch mal weggegangen ist. Insofern ist "Innigkeit" in diesem Kontext fast schon ein bißchen viel gesagt.
Penny-chan sagst du, wenn sie für dich so etwas wie ein kleines Mädchen ist, Penny-san sagst du, wenn du sie noch nicht geheiratet hast.
16.09.18 06:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stormy


Beiträge: 5
Beitrag #4
RE: Willkommen zurück - Übersetzung
Seid gegrüßt!
Ich danke euch vielmals. Das bringt mich weiter. Ähm nun ja Im Grunde ist sie eine Bekannte aus dem Internet. Ich habe sie noch nicht wirklich getroffen, aber wie soll ich sagen. Sie bedeutet mir schon einiges. Kann aber nicht genau sagen ob sie sich dessen bewusst ist, oder es umgekehrt ähnlich sieht. Das nach Hause kommen bezieht sich auf ihres. Also ein etwas distanziertes Verhältnis. Ich würde dann sagen die richtige Ansprechweise ist Penny-san (?) Oder würde das zuviel durchblicken lassen, in Bezug auf das was ich für sie empfinde? Mit dem noch nicht geheiratet, also dass sie dann denken würde, dass mir das vorschwebt ? Die besten Grüße
16.09.18 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 968
Beitrag #5
RE: Willkommen zurück - Übersetzung
Schreib dann mal lieber "san", das ist ganz neutral, "chan" ist mehr was für Kinder oder Verliebte.
16.09.18 23:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stormy


Beiträge: 5
Beitrag #6
RE: Willkommen zurück - Übersetzung
Alles klar. Vielen lieben Dank. Werde dann mal eine entsprechende Karte gestalten.

Achso hm ich schreib es ja nicht in Romaji da gibt es doch die san oder chan Unterscheidung dann nicht ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.18 22:20 von stormy.)
17.09.18 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 988
Beitrag #7
RE: Willkommen zurück - Übersetzung
(17.09.18 22:08)stormy schrieb:  Achso hm ich schreib es ja nicht in Romaji da gibt es doch die san oder chan Unterscheidung dann nicht ?

Doch klar gibt's die da:

Okaeri, Penny-san
vs.
Okaeri, Penny-chan

Ich hab den Namen "Penny" jetzt einfach mal so gelassen; ich finde, den muss man gerade in Rōmaji nicht noch künstlich verjapanisieren hoho



Ich sollte deinen Beitrag vllt. auch richtig lesen... Du schreibst also *nicht* in Rōmaji. Aber auch da gibt es die Unterscheidung:

おかえり、ペニーさん (san)
vs.
おかえり、ペニーちゃん (chan)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.18 16:14 von vdrummer.)
18.09.18 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stormy


Beiträge: 5
Beitrag #8
RE: Willkommen zurück - Übersetzung
Gut. Alles klar. Danke vdrummer Und den anderen auch nochmal vielen Dank. Damit sollte das Thema erledigt sein. Bye
18.09.18 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Willkommen zurück - Übersetzung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Übersetzung von "herzlich Willkommen" in japanische Schriftzeichen Schattentanz 11 13.966 13.07.13 06:16
Letzter Beitrag: Sch
Übersetzungshilfe: Willkommen in der Zukunft! Jens102 3 1.260 07.12.10 15:56
Letzter Beitrag: konchikuwa
Frage zu "Bist Du Zurück" in japanisch sven1980 5 3.737 17.08.08 00:47
Letzter Beitrag: sven1980
Übersetzungswunsch: Herzlich Willkommen in Deutschland Sakana-chan 16 6.272 26.07.06 18:39
Letzter Beitrag: Daremo
Übersetzung: Willkommen in der Zukunft Anonymer User 3 1.825 04.06.04 17:50
Letzter Beitrag: eolb