Antwort schreiben 
Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Verfasser Nachricht
|Hyde|


Beiträge: 22
Beitrag #91
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Lieber Gokiburi,
hatte ich dir nicht einst ( showthread.php?tid=2664) den freundlich gemeinten Tipp gegeben, erst einmal nachzudenken, bevor du weitere Kommunikationsversuche unternimmst?

Ließ dir meine Frage bitte lieber noch ein paar mal in Ruhe durch, und versuche anschließend ein passende Antwort zu formulieren.
03.06.05 22:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #92
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Die Art und Weise, wie gokiburi seine Antwort formuliert hat, mag Dich zwar provoziert haben, inhaltlich gesehen hat er aber völlig recht. Japanologie ist keine Ausbildung zum Dolmetscher oder Übersetzer. Japanologie ist in vielen Dingen mit Germanistik vergleichbar.
Wir haben eigentlich ein paar Themen dazu, was Japanologie ist und welche Ausrichtungen es gibt. Da gerade der Navigator down ist, habe ich sie nicht parat. Schau aber einfach mal diese Rubrik durch, dort müßtest Du ziemlich viel finden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.05 22:27 von Ma-kun.)
03.06.05 22:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #93
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Ich habe die beiden letzten Beiträge mal gelöscht, weil sie weder inhaltlich noch im Ton ins Forum paßten.
03.06.05 22:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kurotokage


Beiträge: 3
Beitrag #94
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Erstmal Hallo alle zusammen! Hajimemashite! Ich weiss nicht, ob das jetzt hier wirklich hin passt, doch ich frage trotzdem und hoffe auf eine Antwort: augenrollen
Ich möchte zum WS 2005/06 in Düsseldorf anfangen Modernes Japan im Bachelorstudiengang zu belegen, welcher zulassungsfrei ist. Das ist zwar schön und gut..aber ich kann einfach keine Antwort auf meine Frage auf der Uni-website finden. Ich hoffe ich bin nicht einfach zu doof kratz
Kann mir hier bitte jemand sagen, wie es sich mit dem Bewerben verhällt, wenn ich Modernes Japan als Kernfach wähle und nun aber ein zulassungsbeschrenktes Ergänzungsfach aussuche. Muss ich mich dann für das weniger "wichtige" Ergänzungsfach ganz normal bewerben / über die ZVS laufen??? (Ich denke zwar, die Antwort ist ja..doch ich kann keinen Beleg finden.) Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem düsseldorfer Bachelorstudiengang Modernes Japan?
18.06.05 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #95
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
das habe ich mich auch schon gefragt @ kurotokage

ich möchte in der uni trier japanologie, als nf vwl und geschichte nehmen.

hat einer erfahrungen mit der kombination oder mit der uni trier? :]
19.06.05 18:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japankatze


Beiträge: 280
Beitrag #96
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Hallo kurotokage,

vielleicht fragst du mal hier nach:

http://www.modernes-japan.de/

Vielleicht hilft ja auch diese Seite weiter:

http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/studium/

Viel Glück
japankatze
19.06.05 18:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #97
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
ich hab mal gehört, dass man auch Soziologie mit Japanologie kombinieren kann, stimmt das?
20.06.05 16:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #98
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Jep, stimmt.

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
20.06.05 16:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #99
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Zitat: Muss ich mich dann für das weniger "wichtige" Ergänzungsfach ganz normal bewerben / über die ZVS laufen???

Ich kann nur für die Uni Giessen und die Uni Frankfurt sprechen, aber das ist mit ziemlicher Sicherheit repräsentativ (die ZVS macht ja zwischen Unis keine Unterschiede).
Für Nebenfächer braucht man sich nicht zu bewerben. Meistens ist es so, dass man als Nebenfächler nur "Nebenfächler Leistungsnachweise" machen kann, die für die entsprechenden Diplom Studiengänge (oder Staatsexamen oder was auch immer) nicht verwendet werden können. So stellt man sicher, dass wirklich nur Leute, die offiziell für den Studiengang im Hauptfach eingeschrieben sind die Scheine hierfür verwenden können.

Abgesehen davon, dass nur BWL und VWL auf Diplom ZVS pflichtig sind, nicht aber als Magister Nebenfach.

Als Nebenfach kommt prinzipiell alles mit Nebenfachprüfungsordnung in Frage. Einiges muss man sich aber mit einem (soweit ich weiss) formlosen Antrag genemigen lassen.
21.06.05 11:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #100
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Ich studier jetzt Südostasienwissenschaften und Japanologie und weiß damit eigentlich gar nichts anzufangen-_-''
Nur Regionalwissenschaften bringen meiner Meinung nach nicht. Aber da ich schon einmal gewechselt hab, würde Bafög auch nicht mehr zahlen.
Ich bin schon ein wenig verzweifelt, wenn ich daran denke, was ich nach meinem Studium machen kann....

@Nora
In welchem Semester sitzt du jetzt?
Nachher sitz ich mir dir noch im selben Kurs ^^;;
23.06.05 19:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Computerlinguistik als Hauptfach, Japanologie als Nebenfach lohnenswert? doppelbett 12 2.321 22.02.16 19:39
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer Timor 26 9.999 25.08.12 11:06
Letzter Beitrag: Hellstorm