Antwort schreiben 
Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Verfasser Nachricht
Healy


Beiträge: 2
Beitrag #21
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Ich hatte als Nebenfächer Linguistik des Englischen und Allgemeine Sprachwissenschaften. Musste As aber wegen der Überschneidungen aufgeben traurig und hab nun LdE als zweites HF. Würde aber gerne AS irgendwann noch als Zusatzstudium machen. (J und AS soll ne gute kombination sein.)
12.11.03 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #22
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
So natuerlich habe ich noch keine Erfahrung die Faecherfall betreffend, aber ich wollte mal fragen, ob einer von euch weiss, wie man am besten Japanologie mti Jura verbinden koennte? (auf den Dienst im Auswaertigen Amt zielend)

vielen lieben Dank

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
13.11.03 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japankatze


Beiträge: 280
Beitrag #23
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Hallo JapanIry,

sieh dir doch mal diesen Link an, vielleicht hilft er bei deiner Wahl:
http://www.fernuni-hagen.de/JAPANRECHT/

Viele Grüße
japankatze
13.11.03 20:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #24
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
@Japankatze vielen lieben Dank fuer den Link

allerdings brauche ich fuer den Dienst im Auswaertigen Amt, ganz normales Jura, und dies muss nicht unbedingt Japanisches Recht beinhalten, aber ich bin mir nun nicht sicher, aber sowohl Jura, als auch Japanologie waere ein viel Wissen umfassendes Fach; waere eine 2HF Kombination daher guenstig oder eher davon abzuraten?
Oder ist es gar nicht moeglich, wenn man sowohl Jura, als auch Japanologie machen moechte, dies in einer 1HF/2NF Kombination zu studieren?

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
15.11.03 02:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ehemaliger User
Unregistriert

 
Beitrag #25
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
@JapanIry

Hast du dir schon überlegt Jura auf Diplom zu studieren? Japanologie hat auch eine Menge Inhalte, die bei deinen Zukunftsplänen nicht unbedingt brauchst (alte japanische Sprache, Literatur, japanische Musik usw.).
Neben deinem Diplomstudiengang kannst du dann Scheine erwerben, die dir wirklich nützen, also Sprache, Geschichte, aktuelles Zeitgeschehen usw.
Es ist eine irrige Vorstellung unbedingt einen Abschluss in Japanologie zu haben um als Experte auf diesem Gebiet zu gelten.
16.11.03 16:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #26
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
@ nora

ich würde dir vorschlagen, nicht die wartesemester abzuwarten, denn wie sicher schon viele mitbekommen haben, wird an der hu gerade gekürzt ohne ende, auch die japanologie soll geschlossen werden!! ich würde dir raten, dich im sommersemester in ein anderes fach als neuere deutsche literatur (nc liegt bei 1.5 oder so...) einzuschreiben aber dann in seminare der literatur zu gehen und dort mit einem prof zu sprechen und dort einen schein zu machen! dann kannst du im wintersemester in neuere deutsche literatur wechseln!
außerdem würde ich schnell zu frau borchert gehen - vielleicht kannst du die japanisch tests am ende des wintersemesters mitschreiben, wenn du die bestehst, kannst du vielleicht direkt im 2. semester einsteigen - es gibt also Wege!!

wenn du mehr wissen willst, melde dich zwinker
26.11.03 18:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Hallo, kann mir jemand sagen, was zum Hauptfach Japanologie eine gute Fachkombination wäre? Ich würde gerne als eines der zwei Nebenfächer Sinologie belegen. Doch was wäre eine gute Wahl für das dritte? Ich weiß es sollte mir Spaß machen, aber mir würden mehrere Sachen Spaß machen.

Wäre schön, wenn jemand ein gutes drittes Fach vorschlagen könnte und vielleicht auch, was man damit später mal machen kann.

Grüße
Lynn
07.01.04 20:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daremo


Beiträge: 414
Beitrag #28
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Ich möchte mal sagen, ich bin zwar in Bochum, aber ich find es schockierend, dass ausgerechnet die Japanologie an der HU geschlossen werden soll. Denn die hat ja nun wirklich einen guten Ruf und bietet meiner Meinung auch viele sehr interessante und innovative Seminare/Vorlesungen zu Japan an. Was wohl Herr Kracht dazu sagt? huch
Ich hoffe, die machen nicht so weiter... an vielen anderen Unis sieht es ja auch nicht besser aus. Schlimm, schlimm.

Ich würde sagen, alle wirtschaftlichen Fächer sind eine gute Kombination im Hinblick auf die späteren Berufschancen. Allerdings ist das ja nun nicht für jeden was. Genauso wenig für mich. zunge
Ich mache Sprachlehrforschung und hoffe, irgendwann Fremdsprachenlehrer werden zu können. Im besten Fall Japanischlehrer hier oder Deutschlehrer drüben... *träum*
An welche Uni willst du denn? Kommt ja auch darauf an, was die anbieten.
Übrigens würde ich von der Kombination Japanologie+Sinologie abraten! Außer, wenn du ein Sprachgenie bist und kein eigenes Leben mehr führen willst. zwinker Mit Japanologie alleine bist du schon sehr gut ausgelastet, glaub mir. Aber wenn du auch noch Chinesisch dazu nehmen willst, wird mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest eine wenn nicht beide Sprachen darunter leiden und du wirst keine wirklich gut lernen, weil es einfach zu viel auf einmal ist. Vielleicht solltest du dich erstmal auf eine konzentrieren. Aber das ist nur mein Vorschlag.
Kann ja sein, dass du eines dieser Genies bist! Die gibt es tatsächlich, ich kann immer wieder nur staunen... aber ich weiß, dass die meisten das nicht packen. Überleg es dir gut!

物知り 物知らず
07.01.04 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #29
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
@Anonymer User: Kannst Du so gut sein und mir mal Deine e-mail-Adresse schicken? Das ist natürlich sehr wichtig für mich! Bitte melde Dich, damit ich Dir jede Menge Fragen schicken kann. Soll Japanologie wirklich schon ab nächstem Wintersemester geschlossen werden? traurig
07.01.04 21:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #30
RE: Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Daran habe ich noch gar nicht gedacht, dass Japanologie und Sinologie gleichzeitig kaum schaffbar sind.
Dann wäre das vielleicht keine so gute Idee.
An ein Wirtschaftsfach im Nebenfach habe ich auch schon gedacht, aber in der Studienberatung hat man mir gesagt, dass die Arbeitgeber immer Diplom-Volkswirte bzw-Kaufleute einem M.A. vorziehen, selbst wenn dieser Japanologe ist mit Nebenfach BWL oder VWL.
Deshalb weiß ich nicht, was ich noch nehmen könnte. Es gäbe viele Sachen, die mich interessieren würden, aber es sollte doch etwas sinnvolles sein, schließlich möchte ich nicht arbeitslos werden kratz
Gibt es andere Fachkombinationen, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt oder von denen Ihr Gutes gehört habt?

Greetings
Lynn
07.01.04 23:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zweites Hauptfach / Nebenfächer
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Computerlinguistik als Hauptfach, Japanologie als Nebenfach lohnenswert? doppelbett 12 2.288 22.02.16 20:39
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer Timor 26 9.948 25.08.12 12:06
Letzter Beitrag: Hellstorm