Antwort schreiben 
japanisches Windows
Verfasser Nachricht
Imp


Beiträge: 8
Beitrag #1
japanisches Windows
Hallo,

müsste mich dem japanischen Windows beschäftigen, also nicht nur japanische Texte schreiben, sondern das ganze Betriebssystem auf japanisch haben.

Weiss jemand wo ich kostengünstig ein japnisches Windows (2000 oder XP) herbekommen kann, oder auch das Multilanguage-Pack fürs Windows 2000???

Noch eine andere Frage:
Ich habe jetzt ein chinesisches Windows geschenkt bekommen, bin mir im Moment aber etwas im Unklaren, ob es überhaupt Sinn macht, es zu installieren oder ob nur das Japanische Sinn macht? kratz

Vielen Dank

Tobias
13.10.03 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #2
RE: japanisches Windows
Also wenn du nicht chinesisch lernst, ist es eher sinnlos, dass chinesische zu installieren, weil du dann die Hälfte davon nicht wirst lesen können.

Auf der Suche nach einem Japanischen Windows war ich auch schon.
Kauf dir doch SuSE-Linux. Das is billiger und du krichst mindestens 20 Sprachen mitgeliefert. Auch ne Japanische. Also bei mir funzt es grins

mfG
Tilman
13.10.03 17:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
miyamoto_musashi


Beiträge: 26
Beitrag #3
RE: japanisches Windows
Hallo Tobias,

wofür brauchst Du das japanische Windows? Falls es nur darum geht, japanische Software zu installieren und laufen zu lassen: Das geht mit Windows 2000 nach meinen Erfahrungen recht problemlos: Unter Systemsteuerung -> Ländereinstellungen einfach das Gebietsschema und das Standard-Gebietsschema auf Japanisch stellen und den PC rebooten.

Auf die Art habe ich von einer original japanischen CD mein OCR-Programm (etypist) installiert und es läuft seitdem einwandfrei. Man muss halt nur jedesmal umkonfigurieren und booten gähn wenn man es benutzen will.

Gruß

Musashi

FUYO SOFT: Spaß mit Japanisch (www.fuyosoft.de)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.03 20:24 von miyamoto_musashi.)
14.10.03 20:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Imp


Beiträge: 8
Beitrag #4
RE: japanisches Windows
Danke,

aber ich brauche das Betriebssystem in japanisch, ich habe mich nämlich beim Goethe-Institut in Tokio beworben als EDV-Ansprechpartner und die haben auch PC's mit einem japanischen Windows im Einsatz.
Jetzt wollte ich mir das schon einmal anschauen; was ich dann wohl deuten müsste, sind die Fehlermeldungen....
bzw. schauen welche Möglichkeiten es geben könnte, ein japanisches Windows am besten zu supporten (wenn man nicht Japaner ist.)

Die anderen Einstelllungen, habe ich bereits vorgenommen, also mein PC hier zeigt die Zeichen an, bzw. kann ich sie schreiben.

Aber meine Chancen auf die Stelle sind sicherlich gering, da ich kein Japanisch kann, ich fange ja gerade erst an zu lernen.

Grüsse
15.10.03 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #5
RE: japanisches Windows
Wird halt relevant, wenn man ausser Textverarbeitung und aehnlichem andere japanische Anwendungen verwenden will . Viele funktionieren zwar problemlos auch auf einem westlichen Windows 2000, aber gerade bei den interessanten Sachen , wie grosse Datenbanken usw. sieht das manchmal ganz anders aus.

Verwende uebrigens selber ein japanisches Windows 98 mit ueberinstallierten amerikanischem Internet-Explorer (dadurch werden die Menues auch in den Anwendungen alle englisch - man muss allso bei unbekannten Programmen nicht jeden Menuepunkt auf japanisch verstehen). Nachteil der ganzen Sache ist, dass man sich die deutschen Umlaute abgewoehnen muss.
21.10.03 20:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #6
RE: japanisches Windows
Deutsche Umlaute auf Computer mit japanischem Betriebssystem:
Fremdsprachige Tastaturen können geladen und dann aktiviert werden. Dieser Computer hat japanisches MS2000Pro und ich kann Englisch und Deutsch als Tastatur durch Drücken von Shift und Alt aktivieren. Dazu muß man dann natürlich die Anordnung der Buchstaben auf der deutschen Tastatur im Kopf haben. Auf der japanischen Tastatur ist QWERTY plus Hiragana drauf und die Eingabe kann von Hiragana auf Buchstaben mit der Hangaku/Zengaku-Taste neben der 1 umgeschaltet werden. Andere Tastaturen für Russisch, Koreanisch usw. können ebenfalls geladen werden. Schaut mal in der Hilfe nach, da wird das recht einfach erklärt.
22.10.03 01:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #7
RE: japanisches Windows
Ist dann aber so, dass Du es zwar auf Deinem Computer korrekt hast,weil der ueber die entsprechenden Fonts verfuegt, aber der japanische Empfaenger Deiner E-mails an Stelle der Umlaute Kaestchen sieht. Empfehle weiterhin, sich die Umlaute grundsaetzlich abzugewoehnen.
28.10.03 22:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #8
RE: japanisches Windows
Huhu,

also ich bin ja derzeit in Japan und wie jeder von euch ja weiss, ist es einfacher hier an japanische Tastaturen und programme ranzukommen, also wollte ich fragen, ob ich mir das dann auch hier anschaffen sollte, oder mich mal nach dem windows etc. umhoeren sollte?

Ach uebrigens bisher sind mir nur Tastaturen ueber den weg gelaufen, auf denen du sowohl die normalen Buchstaben des Alphabets, als auch hiragana sehen kannst...

すごい toll jetzt hab ich es auch raus, wie man auf hiragan bzw. katakana umstellen kann zwinker

ども ありがとう みんあさん!

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
29.10.03 06:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #9
RE: japanisches Windows
Zitat:すごい toll jetzt hab ich es auch raus, wie man auf hiragan bzw. katakana umstellen kann zwinker

ども ありがとう みんあさん!

Hehe, so ganz wohl doch noch nicht. Gerade bei Japanisch sollte man noch mal nachlesen, was man eigentlich geschrieben hat. Tipp: Für ein einzelnes Hiragana-n muss man zweimal auf n drücken. Wie oft muss man dann für minna auf n drücken?
31.10.03 14:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #10
RE: japanisches Windows
Da muß ich aber JapanIry mal verteidigen: miNa-san ist die etwas höflichere, nicht so ausgeleierte Form von miNNa-san. (Zumindest habe ich das mal gelesen.)
31.10.03 16:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanisches Windows
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wer arbeitet noch mit Windows XP? Phil. 8 190 07.10.18 23:02
Letzter Beitrag: Phil.
Windows 8 und Java moustique 27 4.338 24.06.15 22:31
Letzter Beitrag: moustique
Vernünftiges Japanisches Layout mit LibreOffice Hellstorm 7 2.092 20.07.14 11:46
Letzter Beitrag: Hellstorm
Windows-Programme behalten ihre Tastatur nicht mehr Yano 0 652 12.05.14 11:36
Letzter Beitrag: Yano
Kanji Sortierung unter Windows Kevin 5 1.688 17.02.14 23:42
Letzter Beitrag: torquato