Antwort schreiben 
106 Tote und 460 Verletzte bei Zugunglück in Japan (Titel editiert)
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #41
RE: 106 Tote und 460 Verletzte bei Zugunglück in Japan (Titel editiert)
Zitat: Die Sensationsgier - mit Informationsgeilheit hat das nichts mehr zu tun, denn hier geht es nicht um Information, sondern um Sensation - sieht in Deutschland genauso aus. Nach der Flutkatastrophe in Südostasien wurden die Passagiere an den deutschen Flughäfen, die Angehörige verloren hatten, über einen geheimen Ausgang aus dem Flughafengebäude geführt. Warum? Um sie vor den Aasgeiern zu schützen, die draußen mit Kameras, Mikrofonen und sabbernder Schnauze warteten.

Die Sensationsgier kommt nicht von den Journalisten, sondern vom Verbraucher. Wenn es niemanden interessieren würde bzw. niemenad einschalten würde, wäre kein einziger Jornalist gekommen.

Es ist das gemeine Volk, das diese Dinge sehen will.

In Japan definiv schlimmer als bei uns. Und das will was heissen !
06.05.05 13:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #42
RE: 106 Tote und 460 Verletzte bei Zugunglück in Japan (Titel editiert)
Zitat:Um sie vor den Aasgeiern zu schützen, die draußen mit Kameras, Mikrofonen und sabbernder Schnauze warteten.

Natürlich ist jeder Journalist selbst Schuld, wenn er diesen Job macht. Sie sind aber letztendlich nur die Tierpfleger, die jene sabbernden Leser füttern, die sich allmorgentlich diese Zeitungen oder vergleichbare TV-Sendungen antun.

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
06.05.05 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #43
RE: 106 Tote und 460 Verletzte bei Zugunglück in Japan (Titel editiert)
Zitat:Die Sensationsgier kommt nicht von den Journalisten, sondern vom Verbraucher. Wenn es niemanden interessieren würde bzw. niemenad einschalten würde, wäre kein einziger Jornalist gekommen.

Das bezweifle ich, sowohl hier als auch in Japan. Ich kenne jedenfalls niemanden, der eine in Tränen aufgelöste Mutter sehen will, dafür aber viele Leute, die sich die Nachrichten ansehen und damit zwangsläufig auch solche Bilder. Keine Statistik kann uns sagen, wieviele Zuschauer dies

a) sehen wollen
b) sehen müssen, weil man nicht eben für zwei Minuten den Fernseher ausschalten kann
c) sich wegdrehen, um es nicht zu sehen

Scher nicht alle über einen Kamm, denn kein Volk kann man komplett in einen Topf werfen. Diese Sensationsgier ist pervers, aber sie ist nicht so weit verbreitet, wie man allgemein annimmt und wie es Zeitungen und Fernsehen uns Glauben machen. ARD und ZDF kommen meist ohne solche Bilder aus, und es gibt viele Zuschauer, die gerade deshalb diese Nachrichten vorziehen. Provoziert wird das in erster Linie tatsächlich von Zeitung und Fernsehen, die uns mit solchen Bildern beliefern, ob wir wollen oder nicht.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
06.05.05 14:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #44
RE: 106 Tote und 460 Verletzte bei Zugunglück in Japan (Titel editiert)
Zitat: Keine Statistik kann uns sagen, wieviele Zuschauer dies ....

Die gibt es . . . ohne Ende . . . Tausende . . . glaubst du die TV-Gesellschaften überlassen den Milliardenmarkt dem Zufall ?



Zitat: ...sehen müssen, weil man nicht eben für zwei Minuten den Fernseher ausschalten kann

Auch nicht richtig. Da Sendungen, die sich auf solche Bilder und ähnlichen Schwachsinn spezialisiert haben, höchste Einschaltquoten haben. Das sind keine 2 Minuten, das sind mehrere Studen täglich. Wie schnell unbeliebte Sendungen abgeschafft werden sieht man ständig. Diese Sendungen bestehen jedoch schon ewig.

Zitat: Das bezweifle ich, sowohl hier als auch in Japan. Ich kenne jedenfalls niemanden, der eine in Tränen aufgelöste Mutter sehen will, dafür aber viele Leute, die sich die Nachrichten ansehen und damit zwangsläufig auch solche Bilder

Die gibt es .nicht ?????. . . kratz Pass mal in einem japanischen oder deutschen Bus auf, wenn auf der anderen Strassenseite ein Krankenwagen auf der Strasse steht. Die Leute im Bus rennen sich fast zu Tode, um ein bisschen Blut zu sehen. Die Geilheit nach abgefahrenen Informationen ist ein weit verbreitetes Phänomen und wird anscheinend mit zunehmendem Alter schlimmer.


Merke: Alles geht vom Verbraucher aus.

Und mal ganz ehrlich unter uns . . .wenn es 5 Mio. Deutsche gibt die bei Big Brother einschalten oder bei Deutschland sucht den Oberhirni zugucken . . . wenn es Talkshows gibt wo Oma Holle die Brüste zeigt und es die Leute freut, dass der Daniel K. einen Heulkrampf gibt, dann kann von ,,wir sind dem TV ausgeliefert" keine Rede sein. Die machen nur was die Bildleser wollen.

Es gibt auch Sendungen die abgesetzt werden . . . leider nicht die oben Genannten.

Und all dies ist in Japan ,,Faktor 10" ..... meine Erfahrung !

Ihr solltet mal die Kabelshows im japanischen TV sehen . . . da die vom Kunden direkt Geld bekommen, muss es also jemanden interessieren . . .
06.05.05 15:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #45
RE: 106 Tote und 460 Verletzte bei Zugunglück in Japan (Titel editiert)
Ich fürchte, wir kommen vom Thema ab. Es geht hier um den Unfall, seine Ursachen und Folgen. Die Medienberichterstattung speziell dazu ist zwar auch interessant, aber das Thema "wie sensationslüstern sind die Medien" ganz allgemein ist hier zu allgemein.
06.05.05 15:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
106 Tote und 460 Verletzte bei Zugunglück in Japan (Titel editiert)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan Diary - Ihr wollt Japan sehen ? OtakuPat 0 832 16.11.14 01:26
Letzter Beitrag: OtakuPat
Nintendo 3DS XL - deutsche Titel auf japanischem Gerät Robato 3 2.515 21.05.14 19:37
Letzter Beitrag: こんにちはғyɴɴιнιllα (≧◡≦)
"International" - bedeutet das in Japan "Wohnsitz in Japan"? Fred 3 3.477 24.03.09 08:49
Letzter Beitrag: Fred
Titel einer Legende gesucht edokko 5 1.274 15.02.06 20:03
Letzter Beitrag: adv