Antwort schreiben 
Anfangen
Verfasser Nachricht
Sebi-Kun


Beiträge: 2
Beitrag #1
Anfangen
Guten Tag,
ich bin Sebi und neu hier im Forum ^^
Ich würde gerne mit dem Japanisch lernen anfangen, und wollte denn gerne wissen, was ihr so für Tipps für mich habt .
Gibt es eine Reihenfolge in der es einfacher wäre mit dem lernen anzufangen?
Was für Lehrbücher würdet ihr mir denn so empfehlen (Der Preis spielt hierbei noch keine so große Rolle).
Und ab wann es denn nützlicher wäre, in einen Kurs zu gehen bzw. mir einen Privatlehrer anzuschaffen, oder ob es auch alleine gut machbar ist.
Ich hoffe die Fragen sind nicht allzu komisch (gestellt).
Mfg Sebi
11.04.13 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.233
Beitrag #2
RE: Anfangen
Ja, also die meisten beginnen damit, das sie die beiden Kana Schriften Hiragana und Katakana erlernen. Zumindest das man sie zu lesen lernt. Das kann man auch gut selbstständig mit Hilfe des Internets bewerkstelligen. Es gibt unzählige Seite dazu, einfach mal "Hiragana lernen" oder so etwas eingeben. Da gibt es u.a. Onlineflashcards mit denen man die Kana lernen kann.

Bücher sind auch nützlich, schon um systematisch in die Grammatik und Besonderheiten der Sprach eingeführt zu werden. Viele hier empfehlen z.b. "Japanisch im Sauseschritt". Ich selber hatte mir zum Einstieg den Pons Power Sprachkurs Japanisch gekauft. Das Buch ist ganz gut um den Einstieg zu schaffen, auch wenn es natürlich klar ist das der Untertitel "Lernen Sie japanisch in 4 Wochen" selbstverständlich nicht wörtlich zu nehmen ist.

Truth sounds like hate to those who hate truth
11.04.13 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #3
RE: Anfangen
Wenn das Material auf Englisch sein darf: Genki I+II (Integrated Course to Elementary Japanese). Bei der neuen Auflage ist da das Audiomaterial beim Buch dabei. Übungsheft und Lösungsheft gibts extra (fürs Selbststudium). Am günstigsten wenn man direkt in Japan bestellt (Amazon läßt sich auf Englisch umstellen).

Ein Kurs ist sicher ein guter Einstieg um überhaupt mal Zugang / Eindruck von der Sprache zu bekommen. Mit Lehrer ist es halt schon was anderes. Aber nur wenn der Lehrer Muttersprachler ist. Wenn schon denn schon. Ohne Kurs eben entsprechend stark auch auf YouTube & Co zurückgreifen.

Zum Lernen allgemein: Anki oder vergleichbares Karteikartensystem.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
11.04.13 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mystery


Beiträge: 49
Beitrag #4
RE: Anfangen
Anki mit Karteikarten nachbauen wird aber zur echten organisatorischen Herausforderung grins
Ohne Anki geht bei mir nichts.

Vorweg Kana lernen ist sicher gut und sollte nicht allzu lange dauern.

Viele lernen auch mit Heisigs "Remembering the Kanji" die 2000 bzw. 3000 grundlegenden Kanji vorweg, wobei es hier rein ums Erkennen der Zeichen geht und man keinerlei Lesungen, Komposita etc. mitbekommt. Erleichtert nur das spätere Vorgehen. Für Anki gibt es hier vollständige Decks.

Wenn Englisch keine Hürde ist wird Tae Kims Guide to Japanese auch recht häufig empfohlen. Gibts kostenlos als PDF und ist ein relativ umfassender Einstieg zur Grammatik. Hier gibt es auch Anki Decks zu.

Eine Alternative zu den Genki Büchern ist die Minna no Nihongo Reihe.

::42::
11.04.13 21:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #5
RE: Anfangen
Minna no Nihongo ist aber stärker auf Unterricht ausgelegt als Selbststudium, finde ich. Aber ist wie immer Geschmackssache. Mit Heisig vorneweg anfangen würde ich nicht empfehlen. Das kann man später immer noch machen - für den Fall, daß die Kanji anders nicht in den Kopf gehen wollen. Bei manchen Leuten funktioniert das ja auch mit dem "einfach so". Zudem macht es keinen Sinn, unzählige Kanji zu lernen wenn man noch gar nicht weiß, ob einem die Sprache überhaupt liegt. Daher erstmal Grundlagen der Sprache lernen um eine Idee zu bekommen, was man sich da überhaupt ausgesucht hat.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.13 23:13 von frostschutz.)
11.04.13 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #6
RE: Anfangen
Es gibt ja auch deutschsprachige Japanischkurse. Sehr gut ist z.B. auch dieser kostenlose hier von der Uni Duisburg-Essen:

http://www.uni-due.de/in-east/index.php?id=22&L=0

Der ist für vier Semester gedacht, damit hat man wirklich ordentlich zu tun. Finde den sogar wesentlich besser, als die Japanisch-Lehrbücher, die man so kaufen kann.

Allerdings würde ich sehr dazu raten, zusätzlich etwas mit Audiomaterial zu besorgen. Denn auch das Gehör will geschult werden. Generell würde ich sagen, dass es sinnvoll ist, mehrere Lehrwerke gleichzeitig zu benutzen. Umfassende Grundlagen sind wichtig. Nicht einfach Sätze aus dem Internet halb verstehen lernen wie khatzumoto oder so.
12.04.13 06:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #7
RE: Anfangen
Im anderen Thread habe ich auf die Lehrbücher der Uni Bochum gepostet:

Teil 1, Teil 2

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
12.04.13 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #8
RE: Anfangen
Ich weiss, es ist off topic, aber weil wir schon über Lehrbücher diskutieren, könnte mir jemand sagen, welche Lehrmaterialien incl.
Audiomaterial für einen Chinesisch-Einsteiger am geeignetsten sind

Ich möchte meine Unhöflichkeit jetzt korrigieren: Könnte mir jemand bitte sagen..
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.13 11:31 von Hachiko.)
12.04.13 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #9
RE: Anfangen
Da wäre erstmal die Frage, ob du Kurzzeichen oder Langzeichen lernen möchtest?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
12.04.13 12:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #10
RE: Anfangen
@ Ich kenn mich da nicht aus, aber ganz salopp gesagt, die Zeichen, die man überall in China zu sehen/lesen bekommt.
12.04.13 12:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anfangen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anfangen auf Radreise Moritz Noricus 10 1.566 26.07.16 21:55
Letzter Beitrag: Yamahito
Anfangen Japanisch zulernen Saro96 21 5.851 11.08.14 12:32
Letzter Beitrag: Findreth
Frage zum ..generellen Anfangen Ryuuji 11 3.476 25.01.14 17:34
Letzter Beitrag: Ryuuji
Wie anfangen? Keks:3 4 1.401 14.01.13 17:53
Letzter Beitrag: Keks:3
Ab welchem Alter kann man anfangen, Japanisch zu lernen? David03 41 10.229 19.01.12 10:41
Letzter Beitrag: Hachiko