Antwort schreiben 
Anonyme User
Verfasser Nachricht
asodesuka


Beiträge: 241
Beitrag #21
RE: Anonyme User
Zitat: Leider läßt sich das mit der Forumssoftware aber nicht realisieren.
Doch das ginge grins Ich bin mir da sogar sehr sicher. Ich werde mal schauen wie man des machen könnte, muss dafür aber nochmal nen forum hier reggen, um das auch zu testen,.... grins

Wir verbringen so viel Zeit mit dem Ziel mehr Zeit zu haben, so das wir in Wirklichkeit gar keine mehr übrig haben diese zu genießen. ...
29.07.04 23:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #22
RE: Anonyme User
Soll ich wirklich noch was sagen?
Vielleicht kann man das an einem Beispiel besser verstehen.

Kann man an einem Eimer gefuellt mit Wasser erkennen wie oft man mit einem Messer man in das Wasser hineingepiekt hat?

Und zum Gegenstueck.
Kann man an einem Forum gefuellt mit Namenlosen erkennen welcher Namenlose gepostet hat?

Ist es der eine? Oder der andere? Oder der gleiche? Oder womoeglich ein Mitglied?

Und genau dieses Problem muesste geloest werden.
29.07.04 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
asodesuka


Beiträge: 241
Beitrag #23
RE: Anonyme User
zongoku: nein. Das ist technisch unmöglich! Das setzt vorraus das jeder Internetuser eine eindeutige Kennung hat und diese sich niemals ändert - und das gibt es nicht. Man kann zwar in Cookies gewisse Daten speichern, aber 1. hat nicht jeder Cookies aktiviert, 2. werden sie von vielen Usern auch wieder gelöscht und zuguterletzt: womit willst Du die Daten des Cookies vergleichen? Von RF aus kannst Du das nicht. Man hat keinen Zugang zur Datenbank. Es wird nicht einmal ansatzweise die Datenbankstruktur veröffentlicht!

Aber man könnte das Template anpassen und mittels eines Javascriptes die Eingabe eines Benutzernamen erzwingen^^

Wir verbringen so viel Zeit mit dem Ziel mehr Zeit zu haben, so das wir in Wirklichkeit gar keine mehr übrig haben diese zu genießen. ...
29.07.04 23:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #24
RE: Anonyme User
@autonomer User: ja schau mal einer guck:

Zitat:Was meine Meinung zu dem Thema angeht, so ist diese unverändert Pro-AU hoho Allein heute kam wieder mal ein informativer Post von K-P (der immer mal wieder vorbeischneit), ein AU wollte im Übersetzungsthread helfen, durch Zufall habe ich sogar die Anfänge als AU von Denkbär gesehen, die den meinigen ähneln. Auch ich habe etwas Zeit gebraucht, um mich zu registrieren.

Dies ist nur ein Beispiel, aber viele sind nach wie vor PRO eingestellt. Ich persönlich bin - ebenfalls nach wie vor - etwas uneinig. Wenn ich diesen Thread aber überfliege, fällt mir auf, dass es sich eigentlich die Waage hält. An alle Korintenkacker, wie auch ich einer bin: Ich habe die PROs und KONTRAs nicht gezählt, dies ist nur eine vorsichtige Schätzung!

Zitat:Unter den gegenwärtigen Verhältnissen möchte ich mich nicht anmelden, aber als nicht-registriertes Mitglied scheine ich auch nichts bewirken zu können, da mehrere registrierte User sich schlicht gegen mich sperren. Dies ist zumindest mein Eindruck.

Was das betrifft, stimme ich mit usaki ziemlich überein. Ich hatte in dem alten Thread schon meine Meinung hierzu gesagt: Wir sind alle Menschen. Wir haben alle Vorlieben, es gibt Menschen mit denen wir nicht so gut können und Menschen die uns besonders ans Herz wachsen. Das passiert nicht nur durch "Chemie", was über das Internet kaum möglich ist, sondern auch über private Nachrichten, gemeinsame Vorlieben die man im Laufe der Zeit erkennt... Das alles wird unterstützt durch den Wiedererkennungseffekt der in diesem Forum durch Namen und meistens auch einen Avatar erzeugt wird.

Das hier ist eine Gruppe Menschen, die sich kennt. Täglich kommen neue dazu, stehen erstmal daneben, hören zu, werfen auch mal einen eigenen Kommentar ein. Und durch die Bezeichnung "Anonymer User" wird natürlich noch schneller deutlich, dass man einer von den "Neuen" ist. Das bedeutet zwangsläufig, dass du erst mal "beschnuppert" wirst, und zwar so lange bis man dich nicht mehr als "Neuen" betrachtet. Ein registrierter User kann erst seit einer Woche im Forum sein, aber keiner merkt´s. Ein anonymer User kann schon ein Jahr hier sein, aber keiner merkt´s. Dumm gelaufen... Die Tatsachen werden verfälscht, aber das lässt sich nicht ändern, ein anonymer User ist und bleibt "der Neue".

Es ist ja durchaus verständlich, wenn man im Internet mit persönlichen Daten sehr vorsichtig umgeht, selbst wenn man nicht gerade mit einem Browser arbeitet, dessen Sicherheit an einen Schweizer Käse erinnert. Namen zu nennen erübrigt sich, denke ich. Aber mal ehrlich: Was geben wir denn preis? Unsere email-Adresse.... Mehr eigentlich nicht, und wenn dann bleibt das uns selbst überlassen. Das Argument "Ich will aber meine persönlichen Daten nicht angeben, wer weiß was die damit machen" zieht nicht.

Ein großer Vorteil der registrierten User ist ohne Frage die Möglichkeit PNs zu senden. Hier wird nämlich vieles diskutiert, was andere nicht interessiert und an persönlichen Streitereien muss und sollte sich kein anderer beteiligen. Ein weiterer Vorteil ist in meinen Augen der Avatar, weil man dadurch eine gewisse Persönlichkeit hat, etwas mit dem man sich identifiziert. Und ein Vorteil, der in letzter Zeit noch hinzugekommen ist, ist eben der bittere Beigeschmack, den der Begriff "Anonymer User" mittlerweile hat.

Lösungsvorschlag (nicht zum ersten und sicher nicht zum letzten Mal): Die registrierten User (ich schreibe an dieser Stelle absichtlich nicht "wir" und wenn ich schon diese ellenlange Beschreibung wähle, dann kann ich auch erwähnen, dass hier ursprünglich das Wörtchen "wir" stand) greifen nicht gleich nach Pflock und Hammer oder einem mit geweihten Silberkugeln geladenen Gewehr und die (ernstzunehmenden) Anonymen User stürzen sich nicht sofort in ihren Schützengraben und schimpfen auf die bösen "Regis".

chiisai hakuchoo, die keine Lust mehr hat sich mit ellenlangen Beschreibungen die Finger platt zu schreiben

P.S. Nochmal Autonomer User: bitte betrachte meine obige Ausdrucksweise nicht als provozierend oder bissig, so ist es nämlich nicht gemeint.
P.P.S. Nur so aus Neugier.... Svenja? Bist du noch da?

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
30.07.04 12:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
eolb


Beiträge: 167
Beitrag #25
RE: Anonyme User
Zitat:Aber mal ehrlich: Was geben wir denn preis? Unsere email-Adresse.... Mehr eigentlich nicht, und wenn dann bleibt das uns selbst überlassen. Das Argument "Ich will aber meine persönlichen Daten nicht angeben, wer weiß was die damit machen" zieht nicht.

Doch, das zieht sehr wohl.
Es mag durchaus sein, dass Du nicht - lass mich kurz ueberlegen, wie viel ich heute bekommen habe - von ca. 70-90 Spam-Mails jeden Morgen bombardiert wirst. Dann beglueckwuensche ich Dich allerherzlichst hoho

Tatsache ist doch aber, dass es leider genuegen Jaeger und Sammler gibt, die nach Deiner Registrierung nichts Besseres zu tun haben, als Dich auf diverse Verteiler zu setzen.

Ich hab nur das Glueck, dass ich verschiedene Domains besitze und dort auch relativ viele Mailadressen zur Verfuegung habe, die ich notfalls (ist auch bald wieder so weit) alle wieder loeschen kann. Aber der Aufwand, seine "richtige" Adresse sauber zu halten, der ist nicht zu unterschaetzen.

Sonnige Gruesse
eolb

StGB §§ 328 Abs. 2 Ziffer 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
30.07.04 13:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #26
RE: Anonyme User
Naja... es verlangt ja auch niemand, daß Du Deine "richtige" Adresse angibst. Irgend eine ist doch völlig ausreichend. Einen Just-for-fun-Mail-Account bei Yahoo oder sonstwo einzurichten, ist doch wirklich kein Problem. Den brauchst Du auch nie wieder abzufragen, so daß es Dir völlig schnurz sein kann, was da für Spam eingeht. Es gibt mittlerweile ja auch Wegwerf-Mail-Adressen, die nur einen Tag oder ein paar Stunden funktionieren oder nur z. B. drei Mails entgegennehmen und sich dann in Luft auflösen.

Kein Mensch verlangt, daß Du eine Mail-Adresse angibst, mit der man Dich auch morgen noch erreichen kann, geschweige denn Deine "richtige"...

Ich muß dem kleinen Schwan rechtgeben. DAS Argument zieht wirklich nicht. Allerdings glaube ich nicht, daß die meisten der nicht-angemeldeten Nutzer sich aus diesem Grund nicht anmelden...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.04 13:37 von Botchan.)
30.07.04 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #27
RE: Anonyme User
Zitat:Es mag durchaus sein, dass Du nicht - lass mich kurz ueberlegen, wie viel ich heute bekommen habe - von ca. 70-90 Spam-Mails jeden Morgen bombardiert wirst. Dann beglueckwuensche ich Dich allerherzlichst hoho

Darf ich hierauf mit einem bitteren Lachen antworten? Ich verbrate einen erheblichen Anteil meiner Freistunden damit, die rund zwei- bis dreihundert spams zu löschen, die ich pro Woche bekomme. Aber wenn ich die vermeiden will, dann kann ich nicht mehr viel im Internet tun. Oder ich müsste mich mal aufraffen und ein lernfähiges email-Programm runterladen, oder das hier:

Zitat:Naja... es verlangt ja auch niemand, daß Du Deine "richtige" Adresse angibst. Irgend eine ist doch völlig ausreichend. Einen Just-for-fun-Mail-Account bei Yahoo oder sonstwo einzurichten, ist doch wirklich kein Problem. Den brauchst Du auch nie wieder abzufragen, so daß es Dir völlig schnurz sein kann, was da für Spam eingeht. Es gibt mittlerweile ja auch Wegwerf-Mail-Adressen, die nur einen Tag oder ein paar Stunden funktionieren oder nur z. B. drei Mails entgegennehmen und sich dann in Luft auflösen.

Für mich ist die unerwünschte Transparenz oft ein Grund persönliche Daten nicht anzugeben. Aber zu diesen persönlichen Daten zähle ich weder meine reguläre email-Adresse noch irgendeine andere, sondern vor allem Bankdaten. Die Daten, die in diesem Netzwerk angegeben werden MÜSSEN, fallen zweifellos nicht unter die persönlichen Daten.

Was die spams betrifft, so werde ich damit bombardiert, seit ich mit email arbeite, aber es ist eigentlich nicht viel mehr geworden, seit ich hier im Netzwerk bin. Dafür sind wohl eher amazon (verticken angeblich Adressen) verantwortlich, aber nicht Nora. Und im Gegensatz zu dir (eolb) kann ich mich wohl noch glücklich schätzen...

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
30.07.04 13:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
eolb


Beiträge: 167
Beitrag #28
RE: Anonyme User
Zitat:Dafür sind wohl eher amazon (verticken angeblich Adressen) verantwortlich, aber nicht Nora.

Naja, aber wie soll sich ein Gast von der Aufrichtigkeit der Mitglieder und Forenbetreiber ein Bild machen, wenn er nicht reingelassen wird? kratz

EDIT
Ich wollte mit meinem Beitrag unserer Nora nichts unterstellen. Also bitte nicht falsch verstehen!

StGB §§ 328 Abs. 2 Ziffer 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.04 14:01 von eolb.)
30.07.04 14:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #29
RE: Anonyme User
Ich denke, den wenigsten ist aufgefallen, daß man selbst MIT Anmeldung, immer noch ein anonymer User ist! Wer ist schon ein "icelinx", ein "Ma-Kun", "chiisai hakuchoo", "eolb" ?
Solange keiner sich real bei einem Stammtisch trifft, bleibt er anonym.

Es sind 2 Dinge, die meines Erachtens leiden und mehrfach angesprochen wurden:
1. Die Qualität leidet durch Beiträge, die oft nicht zuzuordnen sind. Noch zu ertragen bei kleinerem Geplänkel, sind es gerade die, von Ma-Kun und Nora gelobten, Beteiligungen qualitativer Natur, weil es gerade da schlimm ist, den Ansprechpartner nicht ansprechen zu können.

2. Grund ist der Spam. Nicht nur in der Natur böswilliger Leute, sondern auch diejenigen, die nicht schnell genug eine Antwort auf ihre Frage haben können, ohne "Hallo" ohne "Namen" und oft auch ohne "Danke" .......... Will das Forum denn tatsächlich restlos alle bedienen?

Ich bin mir nicht sicher, ob es Klientel Nr. 2 ist, die Nora bewog, AU als Schreiberlinge zuzulassen. Bei Klientel Nr. 1 bin ich mir fast sicher, daß sich Interessierte im Zweifelsfalle schon anmelden würden, wenn´s denn nun nicht anders geht .........

Es gab auch ´mal den Vorschlag einer "Spielwiese", das wäre (siehe Klientel 1) eine Area, welche frei genutzt werden kann (freie Diskussionen, kleinere Anfragen, Spielereien mit Kanji etc.), während der Rest ein bischen hochwertiger sein darf.

Wäre das nicht zumindest eine Überlegung wert?
30.07.04 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #30
RE: Anonyme User
Die Überlegung gab es natürlich schon, aber ich bin nicht dafür. Ich habe mir den Anspruch gesetzt, in diesem Forum alle gemachten Einträge zu kontrollieren, nicht nur, weil es mich interessiert, sondern auch, weil ich nicht möchte, daß etwas Illegales oder Diffamierendes gepostet wird. Wenn wir so eine Rubrik hätten, wäre das nicht nur dem eigentlichen Sinn des Forums, ein reines Sprach- und Lernforum zu sein, entgegen, sondern ich hätte auch noch unheimlich viele Einträge mehr zu kontrollieren, von denen mich 99% nicht die Bohne interessieren würden. Daher werde ich das nicht einrichten.

Zu dem Namens-/Ansprechproblem ist durch asodesuka eine sehr gute Lösung in Sicht. Bitte wartet noch ein bißchen damit.
30.07.04 14:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonyme User
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
angemeldete nichtangemeldete Anonyme nichtanonyme User fuyutenshi 48 6.188 29.03.06 17:28
Letzter Beitrag: Nora
Mehr Info über User Aikou 11 2.530 24.07.04 21:43
Letzter Beitrag: Nora