Antwort schreiben 
Apps zum lernen
Verfasser Nachricht
Pytroxis


Beiträge: 37
Beitrag #11
RE: Apps zum lernen
(16.04.19 22:11)Seregon schrieb:  Hi,nein,ich lern nur von japanisch nach deutsch/english
Ich lern im Selbstudium neben Arbeit undso,am Anfang die Kana und dann 550 Kanji(most frequently)dann die JLPT Tango Serie N5+N4-dazu das passende Ankideck,dann folgen die nächsten 550 Kanji(most frequently),dann Tango N3 Buch mit Ankideck und halt viel Immersion(Tango Audio,graded reader Audio,shows/anime die ich geschaut hab etc) und lesen versuch ich zZ mind. 0,5-1 Std am Tag,mal schauen was es nach 1 Jahr(November 19) gebracht hat hoho

Was denkst du denn, wie weit du bis jetzt gekommen bist? hoho
Hört sich eigentlich ganz gut an, habe bspw. hier zu Hause auch 3 Lehrbücher (Japanisch Schritt für Schritt 1+2 und Japanische Grammatik von Pons).
Prinzipiell ist Japanisch Schritt für Schritt ein gutes Lehrbuch, allerdings ist dieses nicht wirklich was für mich, der Grund: Man lernt in den Büchern in den ersten 10 Kapiteln Hiragana/Katakana (Eine Reihe, pro Lektion) und die Vokabeln sind auch "nur" in Kana verfasst. Ab Lektion 11 lernt man Kanji und die Aufgaben sind nur noch in Kana verfasst. Des weiteren steht bei vielen Grammatik-Erklärungen, sowas wie "Dieser Ansatz ist allerdings nicht für Szenario XY geeignet, sondern nur für XZ. Die Alternative für Szenario XY, lernen wir später in Lektion AB". Das stört mich persönlich, denn dadurch wendet man immer eine bestimmte Zeit lang die Grammatik an bis zu dem Punkt, wo man alles Ausnahmen oder sonstiges lernt (würde das lieber direkt lernen).

Daher habe ich im Prinzip folgende Frage:
Ich kann bereits die Kana, empfehlt ihr mir also, wenn ich nun von vorne anfange nur Kanji zu lernen + Grammatik?
Vielleicht irre ich mich jetzt aber effektiv lernt man ja mit Kanji trotzdem die Vokabel und wenn man die Kana beherrscht, kann man die Vokabel auch in Kana lesen/schreiben, oder?

Ist dieses Prinzip nützlich/sinnvoll?
17.04.19 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seregon


Beiträge: 41
Beitrag #12
RE: Apps zum lernen
(17.04.19 14:32)Pytroxis schrieb:  Was denkst du denn, wie weit du bis jetzt gekommen bist? hoho

Ka wie weit ich bin,ich hab keine Absicht son JLPT Test zu machen.
Einige der graded reader Geschichten kann ich problemlos passiv hören und verstehen.
Diese news z.B. konnte ich lesen und verstehen
https://www3.nhk.or.jp/news/easy/k100118...21000.html

mal son kleiner Überblick wie ich zur Zeit lerne.

Vokabeln/Grammatik:
Vokabeln lerne ich zur Zeit nur von den Tangobooks mit Hilfe von Anki.Anki review ist immer das erste was ich am Tag mache.Das Deck ist so aufgebaut das man 1x ne listening card und ne reading card für die Vokabel hat und passenden Satz dazu,der halt i+1(i=das kenne ich schon und 1=neue Vokabel) aufgebaut ist.(Die Bücher sind i+1 aufgebaut)

Ich muss mal schauen was ich in der 2. Kanjiphase mache,werd da wohl ne Animefolge/Dramafolge „studieren“.

Grammatik hab ich am Anfang Tae Kim gelesen
http://www.guidetojapanese.org/german/

Wenn ich auf eine Grammatik stoße,wo ich mir unsicher bin/unbekannt ist ,schau ich Tae Kim nach oder in mein Grammatikbuch bzw. Internet

Lesen:
Ich hab am Anfang graded reader (oder was so ähnlich aufgebaut ist)gelesen und wenn es dazu noch ne Audioversion gab , in meine listening immersion gepackt.
Die Audioversion von den graded readern von askbooks kann man sich von deren Homepage downloaden

https://www.ask-books.com/category/produ...%e3%83%bc/

die Level 1 Bände fand ich super fürs Hören.

Zur Zeit lese ich die graded reader von thejapanshop.com
https://www.thejapanshop.com/collections...collection
und das Japanese History Reader Volume 1-3 BUNDLE wartet auch schon aufn Kindle
https://www.thejapanshop.com/collections...ry-readers

diese Texte kommen auch mit Audio,also perfekt.-)

Dazu versuch ich zur Zeit immer 3-5 der nhk easy news mit Tangoristo zu lesen,manchmal downloade ich mir noch die passende mp3 dazu.Mach ich meistens auf Arbeit in meiner Pause.

Hören:
Ich höre am Tag halt mal die Audioversion von den Tangobüchern,den graded readern,ne show/anime die ich mir angeschaut hab etc,kommt halt auf meine Zeit an.

Argh doch bissle länger geworden,aber vielleicht ist eine Anregung für dich dabei.

lg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.19 18:01 von Seregon.)
17.04.19 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pytroxis


Beiträge: 37
Beitrag #13
RE: Apps zum lernen
@Seregon
Vielen Dank für deine Ausführliche Erklärung/Erläuterung!
Sehe ich es richtig, dass die Tango Serie nur auf Englisch verfügbar ist?
Prinzipiell habe ich kein Problem mit Englisch, allerdings habe ich Englisch nicht perfektioniert, weshalb ich nicht weiß ob es sinnvoll ist eine Fremdsprache mit einer anderen zu lernen hoho
Gibt es womöglich eine (sehr) gute Deutsche alternative? grins
17.04.19 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seregon


Beiträge: 41
Beitrag #14
RE: Apps zum lernen
ja die Übersetzungen sind in english,diese Serie ist aber kein Lehrbuch,du bekommst hier halt nur Vokabeln und passende Sätze die auf diese Vokabeln aufbauen+Audio,keine grammatikalischen Erklärungen oderso,manchmal noch Zusatzinfos

[Bild: BEIx6z5.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.19 15:01 von Seregon.)
18.04.19 14:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pytroxis


Beiträge: 37
Beitrag #15
RE: Apps zum lernen
Die Frage ist halt ob es nicht sogar effektiver ist im Selbststudium nur Vokabeln + Grammatik zu lernen, statt ein Lehrbuch zu nutzen.

Wie ist den eure Meinung dazu hoho
18.04.19 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Apps zum lernen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil) frostschutz 572 156.158 25.11.18 21:23
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japanisch-Software (Apps) für das iPhone gakusei 92 43.286 26.12.17 18:39
Letzter Beitrag: Sethalak
Japanisch Apps für Android - Empfehlungen ideenouveau 52 17.708 03.12.17 23:17
Letzter Beitrag: lydia
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.260 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 919 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan