Antwort schreiben 
Auslandssemester in Japan OHNE Stipendium?
Verfasser Nachricht
Emiko


Beiträge: 128
Beitrag #21
RE: Auslandssemester in Japan OHNE Stipendium?
Zitat:
Zitat:Allerdings muesste man ein bisschen suchen, nicht jede Sprachschule gehoert auch automatisch zu einer Uni.

Mir war unbekannt, dass es so etwas überhaupt gibt. Das sind dann wohl eher private Unis. Die Unis, die ich kenne, haben alle ihren Ryuugakuseisenta-, an dem Japanisch unterrichtet wird. Wenn man da nicht gerade in einem speziellen Programm drin ist und/oder Monbusho-Stipendiat ist, ist Angebot aber eher Mau. Viele ausländische Studenten besuchen noch zusätzlich Klassen, die von der Stadt bzw. angeboten werden, weil ihnen das nicht ausreicht.

Hallo,

mnh, wenn ich so darueber nachdenke, die meisten Uni-BEKKA, die ich kenne, gehoeren zu privaten Unis. Wahrscheinlich hast Du recht. Ich koennte mir vorstellen, dass die staatlichen Unis schon soo viele Bewerber haben, dass sie keinen Bedarf fuer solche Schulen haben. Private Uni hoffen sicher auch immer, ueber solche Schulen doch noch ein oder zwei Schueler fuer sich zu gewinnen, nehme ich an.

Wenn Du mal ein bisschen stoebern willst, dann kann ich Dir die folgende Seite empfehlen, auch wenn man im Zweifelsfalle lieber doch noch einmal auf der Seite der Uni nachschauen sollte:
http://www.aikgroup.co.jp/j-school/index.htm


Zitat:
Zitat:..man bekommt auch einen Abschluss fuer das Jahr.

Was für einen Abschluß? Für das Japanisch? Oder als Gasthörer??
Einen Abschluss ueber die absolvierte Sprachschule, die meines Wissens in Japan unter SENMONGAKKOU mit laeuft. Und ein offizieller Schriebs mit Studieninhaltsbeschreibungen macht auch in Deutschland mehr Eindruck als die lapidare Aussage, ich habe mal ein bisschen in Japan "gegasthoert".
Und an meiner Schule war es moeglich, bestimmte Faecher zusammen mit den Unistudenten zu belegen und das als normales Wahlfach anerkannt zu bekommen.

Viele Gruesse

Emiko
01.12.05 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zendent


Beiträge: 86
Beitrag #22
RE: Auslandssemester in Japan OHNE Stipendium?
Ich bin zur Zeit auch mal am Durchspielen verschiedener Möglichkeiten für einen (Master) studentischen (Forschungs-) Aufenthalt und mal davon abgesehen, dass ein Antrag für ein Stipendium ja nicht unbedingt auch durchgehen muss, finde ich auch nichts, was ich mit meiner Situation zeitlich/räumlich wie auch immer in Einklang bringen kann.

Wie sieht es denn konkret mit Lebenshaltungskosten (ohne Wohnung) in einer Großstadt in Japan aus? Ich höre da viele unterschiedliche Sachen. Manch einer behauptet alles ist schrecklich teuer (wie können sich die Japaner das dann leisten?) andere meinen im Schnitt macht es nicht so viel Unterschied solange man sich eben anpasst.

Einen großen Einfluss natürlich auch der Euro/Yen-Kurs, der vor kurzem erst seinen Höhepunkt und kurz darauf seinen Tiefpunkt fand (http://www83.wolframalpha.com/input/?i=+euro+yen)... hier kann man nur optimistisch sein, dass sich das Verhältnis noch weiter normalisiert.
02.07.09 01:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Auslandssemester in Japan OHNE Stipendium?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Auslandssemester - Unis in Japan mit englischsprachigen Kursen tyael 8 1.932 22.01.16 10:28
Letzter Beitrag: cat
Auslandssemester Master Informatik in Japan duddits 0 821 09.10.13 18:12
Letzter Beitrag: duddits
Japanologie ohne Abi? Pain 11 5.867 28.09.11 15:34
Letzter Beitrag: Amira
Auslandssemester in Japan - Informatik-Student sucht Rat tol 7 5.021 01.12.10 21:06
Letzter Beitrag: Strawberry
Stipendium - wo ? Prof.Eich 9 2.103 19.02.04 09:49
Letzter Beitrag: Anonymer User