Antwort schreiben 
Bücher für blutige Anfänger
Verfasser Nachricht
Nia


Beiträge: 3.680
Beitrag #31
RE: Bücher für blutige Anfänger
Ich glaube Horus du stellst dir dieses Büchlein einfach falsch vor. Ich habe auch eine Menge Vokabeln damit gelernt. Es kommen auch Fragen, Satzstrukturen bis hin zu Zungenbrechern und Liedern vor, die man auch auf der CD findet.
Aber natürlich hast du recht, nicht jeder braucht so ein Zusatzbuch.
Für mich wars richtig.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
07.10.12 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Snejth


Beiträge: 7
Beitrag #32
RE: Bücher für blutige Anfänger
Also die Kana lerne ich jetzt schon ohne Buch. Hiragana kann ich bereits, die Katakana lerne ich jetzt über Karteikarten, wobei ich auf der Rückseite nicht das Romaji- Äquivalent habe, sondern das entsprechende Zeichen im Hiragana.
Ich übe auch gleich die Zeichen zu schreiben, mit Feder und Tinte. Ich male und zeichne sehr viel und so prägt es sich bei mir schnell ein.
Bei dem Buch Kanji und Kana geht es mir in erster Linie um die Kanji, damit ich für spätere Phasen ein Nachschlagewerk habe.

Btw: Vielen Dank für die vielen, schnellen Antworten!
11.10.12 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #33
RE: Bücher für blutige Anfänger
Meines Erachtens braucht man zum Katankana/Hiragana-Erlernen kein Lehrbuch, eine gut übersichtliche Tabelle
tut es allemal.

Sollte Katakana heissen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.12 19:47 von Hachiko.)
11.10.12 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanrei


Beiträge: 58
Beitrag #34
RE: Bücher für blutige Anfänger
Vielleicht gehen diese Kana-Bücher ja noch auf die Aussprache und Akzent genauer ein? Dann würde ich sie durchaus sinnvoll finden. ;-)
11.10.12 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.680
Beitrag #35
RE: Bücher für blutige Anfänger
@Kanrei:

Jepp, auch. im Kapitel 'Akzent' findet man übrigens auch ein paar Kanji.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
11.10.12 21:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #36
RE: Bücher für blutige Anfänger
Naja, gut, aber sollte das nicht eher in einem normalen Lehrbuch stehen? Also zur Aussprache?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.10.12 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Snejth


Beiträge: 7
Beitrag #37
RE: Bücher für blutige Anfänger
Hallo nochmal!

Ich habe hier ja schon längere Zeit nichts mehr geschrieben, jetzt habe ich nochmal eine Frage grins
Das Audio- Material zu Minna no Nihongo besteht ja aus 4 CDs, wenn ich es richtig gesehen habe. Behandeln diese dann nur Buch 1? Oder auch die Bücher 2, Mittelstufe und intermediate?

Zur Info: Ich habe hier im Shop nachgeschaut: http://www.nihonya.de/
05.11.12 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BlueEyed Zebra


Beiträge: 49
Beitrag #38
RE: Bücher für blutige Anfänger
*vorkram*

Soooo, ich habe einen Büchergutschein von Buecher.de erhalten und zwar genauestens 20 Taler. Euronen, nicht Yen!hoho

Gibts besondere Buchempfehlungen? Nebenbei würde das auch noch für einen Kumpel da sein (ich hab ihn schon bedrängt, daß er sich hier anmelden soll), er hat noch weniger Erfahrung mit der japanischen Sprache als ich (ja, das geht.)

,,,^..^(")
10.11.12 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #39
RE: Bücher für blutige Anfänger
Uhuh, mit 20€ wird's schwer. Kommt ja auch auf deinen Lerntyp an. Also egal was du kaufst, es wird nicht das Letzte sein, wenn du in Japanisch weiterkommen willst.

Aber als absoluter Anfänger mit 20€ würd' ich mal sagen 'Nihongo de doozo'. Das hat um Längen mehr Erklärungen als zB Assimil, was ich jetzt nicht als schlechtes Buch, aber als ungeeignet als Anfänger nennen würde.
Oder vlt würdest du nicht schlecht mi JiS liegen - das hab ich aber nicht, drum kann ich's auch nicht beurteilen.

Wenn du mit Englisch zurechtkommst, würd' ich paar Euro mehr investieren und Genki I kaufen. Vlt suchst du mal nach Leseproben, du wirst dann ja sehen ob es zu dir passt - spätestens wenn du es gekauft hast. zwinker

Good luck.

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
10.11.12 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.680
Beitrag #40
RE: Bücher für blutige Anfänger
JIS war wenn ich mich recht entsinne teurer als 20 Euro (uni-Ausgabe). 34 oder so??

Es ist ganz nett, aber alleine reicht mir das nicht aus bzw. wird mir zu langweilig. Aber ich hab im Moment auch eh das Problem(?) das ich am liebsten dauernd irgendwas für japanisch kaufen würde.
Von daher empfehle ich mal lieber gar nix.^^

Bei JIS sollte man auf jedenfall beachten, dass man die Vokabeln immer hinter dem Teil sind, in dem man sie braucht.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
10.11.12 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bücher für blutige Anfänger
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch-Anfänger gesucht - "Die Kana lernen und behalten" als eBook KlausG 3 619 02.07.17 10:37
Letzter Beitrag: KlausG
Erklärung der Umgangssprache, Bücher? DigiFox 10 1.385 02.06.17 12:37
Letzter Beitrag: Dorrit
Schreckliche Bücher Dorrit 7 1.371 17.02.17 09:54
Letzter Beitrag: vdrummer
Anfänger, Buchliste Gast3137 2 2.615 26.02.13 22:02
Letzter Beitrag: Nia
[suche] Buch mit einfachen Texten für Anfänger LilithBaerchen 12 4.285 19.12.11 00:05
Letzter Beitrag: tlnn