Antwort schreiben 
Buske Sprachkalender 2020
Verfasser Nachricht
梨ノ木


Beiträge: 149
Beitrag #21
RE: Buske Sprachkalender 2020
(30.12.20 16:38)Thomy schrieb:  kakaru als Verb im Sinne von schließen steht sehr wohl im Wörterbuch:
https://kotobank.jp/word/掛る-459476
unter 10, u

Hi Thomy,
schön, dass die Diskussion bereicherst - mein Vorschlag, melde dich doch einfach im Forum an. Dann erscheinen auch deine Beiträge nicht zeitversetzt (und einen Foren-Avatar kannst Du dir dann auch zulegen grins )

zu Thema:
"kakaru als Verb im Sinne von schließen sehr wohl im Wörterbuch:"

1. 付いている仕掛けが働いて、本体が動かないように固定される。「錠が―・る」

Das ist im Prinzip richtig - aber man beachte das Beispiel: 錠が掛かる
Ich hatte gestern auch noch in vielen Wörterbüchern gesucht (das ist leider etwas mühsam weil 掛かる so unglaublich viele Verwendungen hat) und fand auch eine weitere Einträge mit dieser Bedeutung:

2. しかけが働いて、本体が動かないように固定される。「鍵が─」「ホックがうまく─・らない」「ブレーキが─」

3. 離れたり動いたりしないように錠や鍵などで固定される。「鍵の―・った部屋」「銃に安全装置が―・っている」

4. 戸などが開かないように,掛け金や鍵で固定されている。「ドアに鍵が―・っている」

Mehrere Dinge fallen mir auf (gibt sicher einiges was mir nicht auffällt grins )

In jeder Erklärung taucht das Wort "fixieren/festmachen/sichern" (固定する) auf. Im Prinzip wird etwas am "Hauptobjekt" angebracht um zu verhindern, dass sich dieses bewegen bzw. öffnen lässt. Das kommt vielen anderen Bedeutungen von 掛かる (z.b. an etwas hängen) ziemlich nahe. So könnte man vermutlich 錠が掛かっている auch grob mit "es ist ein Schloß angebracht", "mit einem Schloß versehen" übersetzen.

[Einen Deckel ふた[0] verschließen** z.B. wird auch i.d.R. nicht mit 掛かる/掛ける beschrieben, soweit ich das bisher sehen konnte (bis auf den Fall 覆いをかける - das bedeutet aber wohl eher "Überzug/Abdeckung anbringen" und nicht "abschließen" etc.)]

Taucht 掛かる mit Bezug auf Schlösser/abgeschlossene Türen etc. auf, dann anscheinend immer mit dem Partikel が oder in Beispiel 2. 鍵の掛かった部屋. Somit erscheint mir die Konstruktion 「~はいつも掛かっている」nicht üblich, wenn es darum geht auszudrücken, dass etwas abgeschlossen/mit einem Schloß versehen ist. Dafür verwendet man wohl eher die feststehenden Ausdrücke 鍵が掛かる、錠が掛かる。

Das ein Schloß (ein Schließmechanismus, nicht etwa Neuschwanstein etc. zwinker ) selbst abgeschlossen ist (was eigentlich keinen Sinn ergibt - denn wer bringt schon ein Schloß an einem Schloß an) würde dann (wie Haruto in seinem Beispielsatz schreibt) verlangen, dass es 錠は鍵が掛かっている wäre, wofür ich gestern bei einer Internet-Suche keinerlei Beispiele fand. Sprich: ich habe Zweifel, ob man das so verwenden würde.

Ich kann mich natürlich irren, aber bleibe doch bei der Interpretation, die auch AwesomeSepp und Haruto vertreten haben. Hier geht es um den Schlüssel, der eigentlich immer dort hängen sollte.



**
weblio schrieb:蓋をする
意義素 類語
ものの上を覆うこ:
覆いをする、被せる、覆う、カバーする、覆いをかぶせる、被覆する、包む、包み込む、くるむ、カバーをする、覆いをかける、覆いを被せる、カバーを被せる、蓋をする、覆い被せる、上に乗せる、上から覆う

容器などに蓋をすること:
蓋を閉める、蓋をする、キャップをする、キャップを閉める、蓋する、フタする、フタをする、フタを閉める、キャップする
31.12.20 11:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.140
Beitrag #22
RE: Buske Sprachkalender 2020
Weil hier letztens soviel über Übersetzungsprogramme geredet wird, habe ich die Sätze mal durch Google Translate gejagt. Der macht daraus

"Der Schlüssel dort sollte immer verschlossen sein. Ich habe es bestätigt, also ist es okay." augenrollen hoho


Inzwischen tendiere ich ja zu juntis und Thomys interpretation.
01.01.21 00:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thomy
Gast

 
Beitrag #23
RE: Buske Sprachkalender 2020
Hey 梨ノ木, danke für deine lange Antwort. Ich schaue mal ob ich mich hier anmelde.
Eigentlich habe ich aber gar nicht viel Zeit, ich komme nur jetzt über Weihnachten hier her weil jetzt mal Zeit ist.
Bin also wahrscheinlich in ein paar Tagen wieder ganz still zwinker

Zum Thema: Ich glaube mir will nicht in den Kopf wo das ganze was mit "wa itsumo" zu tun haben soll.
Ich verstehe schon, dass das ein Idiom ist. Aber wie willst du sonst ausdrücken dass etwas "immer verschlossen ist."

Ich habe mal nach Beispielen gesucht. Das Beispiel habe ich von hier:

https://allabout.co.jp/gm/gc/2102/
マンションに暮らすようになっても、「家=マンションの玄関の鍵はいつもかかっている=オートロック=だから、自分の部屋は鍵をかけなくても大丈夫」という発想なようですが、言うまでもなくこれは大変な考え違いです。
Manshon ni kurasu you ni natte mo "ie = manshon no genkan no kagi wa itsumo kakatte iru = ootorokku = dakara, jibun no heya wa kagi o kakenakute mo daijoubu" to iu hassou na you desu ga, iu made mo naku kore wa taihen na kangaechigai desu.

Ich bin nicht so gut im übersetzen, mache aber mal einen Versuch. Bitte korrigier mein romanji, wenn es nicht stimmt:

Wenn man dann in einem "Manshon" wohnt, denkt man wohl "das Haus = Der Eingangsbereich ist immer verschlossen = automatisch schließende Tür = deshalb ist es in Ordnung, meine Wohnung nicht abzuschließen". Es versteht sich von selbst, dass das Unsinn ist.

Du willst hier hoffentlich in dem Beispiel nicht davon ausgehen dass im Flur immer ein Schlüssel hängt, oder? Und deshalb muss du in dein Zimmer keinen Schlüssel hängen? zwinker

Ich finde übrigens mit dem ganzen Satz von cat wird es für mich noch eindeutiger. cat schrieb:

Komplett steht da übrigens:
そこの鍵はいつも掛かっているはずですよ。私が確認していますから、大丈夫です。
"Der Schlüssel müsste eigentlich immer dort hängen. Da ich mich vergewissert habe, müsste es ok sein."

Ich würde das so übersetzen ...
Das Schloss dort müsste eigentlich immer verriegelt sein. Ich prüfe das immer selbst, deshalb sollte es in Ordnung sein.

Ich fände es tatsächlich seltsamer (als Sprachbeispiel jetzt), wenn man lesen würde ...
Der Schlüssel müsste eigentlich immer dort hängen. Ich prüfe immer selbst (dass der Schlüssel da ist), deshalb sollte es in Ordnung sein.

Naja wie dem auch sei. Ich hoffe ich habe noch Zeit, die Antworten zu lesen.
Ein Frohes Neues Jahr wünscht euch, Thomy
01.01.21 10:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buske Sprachkalender 2020
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Buske Sprachkalender 2021 cat 7 531 16.01.21 22:39
Letzter Beitrag: vdrummer
Japanische Grammatik aus dem Buske-Verlag tcakira 24 14.379 05.07.15 23:33
Letzter Beitrag: RüdigerR
Buske oder Genki? Asyx 1 1.690 05.08.13 17:29
Letzter Beitrag: Hachiko
JLPT 5 - BUSKE Grundkenntnisse Japanisch 1 Naru4ever 14 4.873 19.06.13 21:21
Letzter Beitrag: Naru4ever