Thema geschlossen 
Coronavirus
Verfasser Nachricht
Firithfenion


Beiträge: 1.513
Beitrag #111
RE: Coronavirus
Noch eine gute Meldung zum Schluß
Ich erwähnte ja mal einen Fall von einem über 102jährigen Italiener, der Corona bekam und wieder gesund wurde. Offenbar kein Einzelfall

Heute lese ich zufällig im Parisien von einer 106 jährigen die am 15 April positiv auf Corona getestet wurde und nun wieder völlig gesund ist. Sie benötigte noch nicht einmal stationäre Behandlung im Krankenhaus! Auf die Frage ob es ihr gut gehe, antwortete die lebhafte Frau vergnügt: "Ja, so wie das Wetter"
http://www.leparisien.fr/yvelines-78/cor...309289.php

Also: lasst euch nicht länger verarschen von den Lügenmedien! Keiner von uns hier wird an Corona sterben! Das Böse ist nicht Coronachan, die will bloss um die Welt reisen, das wirklich abgrundtief Böse sitzt bei uns im Kanzleramt!

Truth sounds like hate to those who hate truth
01.05.20 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.705
Beitrag #112
RE: Coronavirus
Das Böse nur im Kanzleramt? Und was ist denn mit Downing-Street, Weißes Haus, der Elysee-Palast, Campidoglio, der Regierungssitz
in Peking, die durch ihre Heimlichtuereien, Vertuschungen und Ja-nicht-wahrhaben-wollen wesentlilch mehr Tote und Erkrankte
zu verzeichnen haben. In den USA sind weit mehr als 40.000 Menschen verstorben und 30. Mill. arbeitslos, in GB 26.000, Italien und Frankreich
ebenso. Von China weiss man es nicht so genau, da wird traditionell gemauert und vertuscht. Und nicht zu vergessen der Ort
Ischgl in Österreich, wo der Sensenmann durch die rappelvollen Diskotheken huschte und dann rapide Deutschland und andere Länder
erreichte, alles mit Billigung der österreichischen Regierung.

Wie jetzt zu vernehmen ist, hat Trump dem ihm stets widersprechenden Immunologen Fauci einen Maulkorb verpasst.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.20 10:29 von Hachiko.)
01.05.20 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Firithfenion


Beiträge: 1.513
Beitrag #113
RE: Coronavirus
(01.05.20 22:38)Hachiko schrieb:  Das Böse nur im Kanzleramt? Und was ist denn mit Downing-Street, Weißes Haus, der Elysee-Palast, ....

Hallo Hachiko

"Nur" habe ich ja nicht gesagt. Das eine schließt ja das andere nicht aus. Wenn jemand sagt, dass Krebs böse ist, hat er damit ja nicht gesagt dass Pest und Cholera nicht auch böse sind.

-------- Nachtrag -------

"Er" ist wieder da!
Kim Jong Un ist wieder aufgetaucht

Truth sounds like hate to those who hate truth
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.20 13:05 von Firithfenion.)
02.05.20 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.705
Beitrag #114
RE: Coronavirus
(02.05.20 12:12)Firithfenion schrieb:  -------- Nachtrag -------

"Er" ist wieder da!
Kim Jong Un ist wieder aufgetaucht

Freude und weltweite Hoffnung kommt wieder aufzungezunge
02.05.20 14:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Firithfenion


Beiträge: 1.513
Beitrag #115
RE: Coronavirus
(02.05.20 14:58)Hachiko schrieb:  Freude und weltweite Hoffnung kommt wieder aufzungezunge

Naja, Freude wohl nicht, aber ich könnte mir schon vorstellen, das es in einigen Nachbarländern vielleicht tatsächlich eine gewisse Erleichterung gibt. Es ist ja in solchen abgeschotteten Diktaturen nicht vorhersehbar, was ein plötzlich entstehendes Machtvakuum auslösen könnte. Manche halten sich da an die Devise: "better the devil you know, than the devil you don't".

Zum Thema Merkels Corona Notstandsgesetze passt auch diese Szene von Quentin Quarantäno hoho

Wie schlimm ist Corona? Warst du etwa draußen?




Truth sounds like hate to those who hate truth
03.05.20 10:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yamaneko


Beiträge: 3.165
Beitrag #116
RE: Coronavirus
ich habe bei dem Link in der Fortsetzung von "Wie schlimm ist Corona? Warst du etwa draußen?" über den Giersch gelernt, den ich seit zwanzig Jahren im Garten verfolge - jede kleinste Wurzel habe ich vernichtet (nur ja nicht zum Kompost, sonst versaut man den ganzen Garten) und so ist mein Garten fast gierschfrei geworden. Und im JN lerne ich gerade, wie gesund das Unkraut istaugenrollen

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.20 16:51 von yamaneko.)
03.05.20 15:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.705
Beitrag #117
RE: Coronavirus
(03.05.20 10:27)Firithfenion schrieb:  . Es ist ja in solchen abgeschotteten Diktaturen nicht vorhersehbar, was ein plötzlich entstehendes Machtvakuum auslösen könnte. Manche halten sich da an die Devise: "better the devil you know, than the devil you don't".

Zum Thema Merkels Corona Notstandsgesetze passt auch diese Szene von Quentin Quarantäno hoho

Wie heute verkündet, sollte Horsti Seehofer für eine 5. Amtszeit von Merkel plädieren, da nach seinem Ermessen die Corona-Bekämpfung
niemand so gut im Griff hat wie sie. Parallel dazu laufen Gerüchte, dass Mme.Teflon und Spahn sich in der Zahl der Infizierten verrechnet
haben sollten, und zwar um ein gutes Drittel plus von der reellen Zahl abweichend. Heute hü und morgen hott, wie gewohnt, denn sie
wissen nicht was sie wollen, ausser den Machterhalt, versteht sich.

A propos Selbstüberschätzung vieler Politiker, gestern bei BR gehört:
Es gibt Menschen, die glauben sie sind was Besonderes, dabei sind sie nichts. Andy Scheuer glaubt immer noch, er sei Minister.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.05.20 10:43 von Hachiko.)
03.05.20 17:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Firithfenion


Beiträge: 1.513
Beitrag #118
RE: Coronavirus
昨日床屋でいよいよ髪を切った。よかった!

Gestern konnte ich mir endlich mal wieder die Haare schneiden lassen. Am Montag wollte ich telefonisch einen Termin ausmachen, bin aber den ganzen Tag über nicht durchgekommen da ununterbrochen besetzt war. Nicht mal der automatische Verbindungsservice der Telekom funktionierte (Wir verbinden sie automatisch sobald die Leitung frei wird und rufen sie zurück). Ehe die Telekom eine automatische Verbindung aufgebaut hatte, hatte sich schon wieder jemand dazwischen gedrängelt. Als ich es Dienstag dann schaffte, persönlich vorbeizuschauen, teilte man mir mit dass die Termine bereits bis in den Juni gehen. Meine Friseuse erklärte sich aber spontan bereit, am Donnerstag vor der offiziellen Öffnungszeit um 8.00 Uhr extra wegen mir eine halbe Stunde früher zu kommen, um mir dann die Haare zu schneiden. Da ich an diesem Tage erst um 9.00 Uhr mit der Arbeit anfing, passte das perfekt und selbstverständlich zeigte ich meine Dankbarkeit für dieses Entgegenkommen in einem großzügen Trinkgeld. Anschließend habe ich schon für Juni einen Folgetermin ausgemacht, da der Rückstau sicher noch eine Weile anhalten wird.

Es ist schon erstaunlich, wie man sich in Zeiten der Repression über Selbstverständlichkeiten freuen kann. Auch der Zustand mit dem Toilettenpapier beginnt sich wieder zu stabilisieren. Bei REWE gab es jetzt zwei Tage hintereinander Toilettenpapier, sogar verschiedene Sorten.

In den USA wurde jetzt ein chinesischer Forscher an der Universität Pittburgh, der kurz vor einem Durchbruch in der Covid-19 Forschung stand, tot aufgefunden. Er hatten einen Einschuss im Kopf und im Nacken. Ein naher Bekannter von ihm wurde ebenfalls Tot in einem Auto aufgefunden, etwa eine Meile entfernt. Für die Polizei ist der Fall klar: die beiden hatten vermutlich einen Streit, sein Bekannter hat ihn erschossen, ist dann in sein Auto gestiegen, losgefahren und hat sich dann selbst erschossen. So einfach ist das. Fall erledigt.
https://www.nbcnews.com/news/us-news/res...h-n1200896

Tja, wer das glaubt, glaubt wahrscheinlich auch das sich Epstein selbst umgebracht hat...

Der Berliner Vegankoch Attila Hildmann muss für sein politisches Engagement ebenfalls büßen. Nachdem er sich in den sozialen Netzwerken gegen die Corona Dikatur und Zwangsimpfungen aussprach, werden seine Produkte jetzt von Handelsketten wie Kaufland und der Drogeriekette Vitalia boykottiert. Frei nach dem Motto:"Deutsche wehrt euch! Kauft nichts von Merkel-Kritikern!"
https://www.welt.de/vermischtes/article2...iment.html

Truth sounds like hate to those who hate truth
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.20 11:52 von Firithfenion.)
08.05.20 11:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Yano


Beiträge: 2.418
Beitrag #119
RE: Coronavirus
In sozialen Netzwerken muß man eben aufpassen, was man sagt. Das gilt übrigens sogar für unser so wenig frequentiertes Forum, zumindest, wenn man zur deutsch-japanischen Community gehört. Da ich hier schon viel über mich erzählt habe, kennen z.B. viele dort meinen deutschen Klarnamen, den ich im Forum noch nie erwähnt habe. Alles, was ich hier erzähle, spricht sich herum, und bisweilen erhalte ich eine Reaktion, z.B. Tadel. Das aber nie direkt, schon gar nicht im Forum selbst -- hier schreiben tut wohl niemand aus dieser Community -- sondern ich bekomme das in Form von Gerüchten, Andeutungen und Klatsch offline mit.
08.05.20 14:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Leo Nemeaeus
Inaktiv

Beiträge: 75
Beitrag #120
RE: Coronavirus
"Frei nach dem Motto:'Deutsche wehrt euch! Kauft nichts von Merkel-Kritikern!'"

Ich protestiere erneut dagegen, dass eine derartige Verharmlosung von ganz rechts außen hier unkommentiert stehenbleibt und sorge dadurch dafür, dass sie wenigstens überhaupt einen Kommentar erhält, wenngleich hier Verschwörungsgeschwurbel ja sonst zum guten Ton zu gehören scheint, ohne den man schon fast negativ auffällt. Aber klar, es sind die anderen, die provozieren, doch nicht etwa der Herr Möchtegern-Attila, der sein Gift hier über Wochen, Monate und Jahre absondern kann.

Nemeaeus.
08.05.20 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Coronavirus
Thema geschlossen