Antwort schreiben 
Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Verfasser Nachricht
Mayavulkan


Beiträge: 521
Beitrag #11
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
(07.01.14 10:06)oojika schrieb:  Apropos Ausflug nach Himeji: Die Burg wird gerade restauriert
und ist dick eingepackt, laut Wikipedia bis 2015.
Ja. Dafuer kann - besser konnte - man der Burg aufs Dach sehen. Durchaus interessant. Ausserdem war das Innere problemlos zugaenglich, dafuer nahezu frei von Besuchern. Das duerfte sich nach Beendigung der Restaurierung deutlich aendern.

(07.01.14 09:57)shakkuri schrieb:  
(06.01.14 22:48)Mayavulkan schrieb:  Warum eigentlich mit dem Bus? Es gibt doch den Haruka.
War der Bus nicht billiger? Ausserdem fand ich das halt toll, alles von Oben zu sehen (Hochautobahn). Und der Bus hält hinter dem Bahnhof, direkt vor den ganzen Hotels; kein stressiges Umherirren im Labyrinth des Bahnhofs. grins

Keine Ahnung, nie probiert. Der Haruka kostet entweder einen JR-Pass oder fuer die einmalige Fahrt 2000 Yen. Auf den Bahnhof gibt es ein eigenes Gleis, von dem aus man den Taxistandplatz in etwa 2 Minuten erreicht.
Ist ganz nett, die Zugabfertigung zu sehen, wenn man *zum* Flughafen faehrt. 3 Minuten vor Ankunft des Zuges kommen Reinigungskraefte, einer pro Wagen, stellen sich militaerisch geordnet dort auf, wo die Tueren zu erwarten sind. Sobald der Zug da ist und alle ausgestiegen sind - voll war der auch nie - gehts dann ein paar Minuten zur Sache, man hat anschliessend zwei Minuten zum Einstiegen und schon gehts zum Flughafen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.14 11:39 von Mayavulkan.)
07.01.14 10:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #12
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
(07.01.14 09:57)shakkuri schrieb:  kein stressiges Umherirren im Labyrinth des Bahnhofs. grins

Um welchen Bahnhof geht es hier? Der JR in Kyoto ist doch sehr übersichtlich.
07.01.14 11:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #13
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Ich würde einfach den billigsten Flug nehmen. Wenn du einen billigen Gabelflug finden kannst, dann spricht ja nichts dagegen.

Für Osaka würde ich einen Tagesausflug einplanen, vielleicht sogar 2, je nachdem, was ihr dort alles sehen wollt.
Kyoto kann schnell langweilig werden, also würde ich einfach viele Tagesausflüge in alle Richtungen in Kansai von Kyoto aus machen. Gibt ja dort mehr als genug zu sehen.

Für Tokyo selbst würde ich ca. 4-5 Tage einplanen und dann noch Tagesausflüge machen. Das ist natürlich auch abhänging von der Jahreszeit.
Beliebte Ziele sind Nikko, Hakone, Kawaguchiko, Yokohama, Shizuoka etc. ... grins

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
09.01.14 06:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #14
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Ich würde auch Tokio/Kyoto ca. halbe-halbe aufteilen. Wenn es sich budgetmäßig bei dir ausgeht, würde ich dazwischen noch eine Nacht in einem Ryokan, einer traditionellen japanischen Unterkunft empfehlen. Das ist wirklich ein einmaliges Erlebnis. Könntest du zwischen den zwei Städten machen und dir dein Gepäck inzwischen ins andere Hotel schicken lassen (das funktioniert wirklich einwandfrei und ist nichtmal besonders teuer).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.14 13:38 von cat.)
10.01.14 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NL
Unregistriert

 
Beitrag #15
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Fahr auf jeden Fall kurz nach Osaka. Sehenswürdigkeiten-mäßig ist Osaka nicht besonders, die Sehenswürdigkeiten Osakas kannst du auch von Kyoto oder anderen Stäten aus erkunden, das ist nicht weit, die wenigen guten Sehenswürdigkeiten sind aber wirklich hervorragend und Osaka hat ein ganz besonderes Flair, dass man einfach kennenlernen sollte. Osaka finde ich überhaupt nicht toll, aber ich fühle mich da super wohl, was wirklich jedesmal einen Aufenthalt wert ist.

Egal ob Gabelflug oder nicht, fahr unbedingt in die Region Kansai und auch in die Region Tokyo. Dort kannst du jeweils sternmäßig die wichtigsten Sachen erkunden. Beides ist wichtig.

Aber, wenn du deinen Schwerpunkt auf neue Sachen legst, dann ist Tokyo und Osaka die richtige Wahl für den Schwerpunkt, bei alten Sachen sollte der Schwerpunkt in Nara oder Umgebung liegen und bei den ganz alten in Asuka. Wenn du die Edo Zeit magst, lasse Nikko und das Edo Museum in Tokyo und Kyoto nicht aus! Außerdem ist Himeji undabhängig davon ein muss!

Übrigens Kyoto ist für mich die mieseste Stadt von allen. Dort gibt es zwar auch einige tolle sehenswürdigkeiten, aber diese Stadt finde ich wirklich schrecklich. Im Gegensatz zu anderen Städten ist das eine verstunkene Autostadt und das das dortige Verkehrssystem basiert auf auf überfüllten Bussen. Dennoch werden viele einer anderen Meinung sein, so dass ich dir auch einen kurzen Aufenthalt dort empfehlen würde.

Die Menschen in Kansai und Tokyo sind wirklich anders und wenn Du Japan Mentalitäten kennenlernen möchtest, sollten auch der Süden und Norden dazu gehören. Bleib aber mal bei deinem Zeitansatz bei Kansai und Tokyo.
10.01.14 23:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yellowduck
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
danke für die rege beteiligung bisher! auch für die links, besonders an chochajin und rhaessner!
zwischenstand: die flüge und die erste hälfte sind gebucht! mitte mai geht's nach tokio (haneda), die ersten sieben tage wohnen wir in asakusa, in einem hotel direkt neben dem asakusa-schrein. am letzten tokio-abend werden wir dort noch den ersten tag des sanja-matsuri mitbekommen
danach geht es dann ab zum shinkansen ... bisher ist kyoto der favorit für die zweite hälfte. außer hier kommen noch mehr tolle tipps zwinker der abflug erfolgt jedenfalls von osaka aus.
11.01.14 00:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #17
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Hört sich doch ganz gut an.
Eine komplette Woche(?) in Kyoto könnte eventuell langweilig werden, aber es lassen sich ja zum Glück viele Tagesausflüge machen.
Iga-Ueno für Ninja-interessierte, die Brücke zum Himmel (Amanohashidate) in Kyoto Pref., der Pilgerpfad Kumano Kodo in Wakayama Pref. usw. zwinker

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
11.01.14 04:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yellowduck
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
mal kurz zwischengefragt:

in welchem teil von kyoto wäre ein hotel strategisch am besten gelegen, um die stadt zu erkunden, aber auch um gut an den nahverkehr angebunden zu sein und so einfach ausflüge ins umland unternehmen zu können?
15.01.14 01:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #19
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Unser Hotel hatte einen gratis Shuttlebus zum Bahnhof, der ca. alle 15min fuhr, das war sehr praktisch. Ansonsten finde ich Kyoto seeehr mühsam mit öffentlichen Bussen.
15.01.14 10:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #20
RE: Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Da gibt es viele Möglichkeiten.
Ich würde nur zusehen, dass das Hotel in der Nähe von einer U-Bahn oder einer Zughaltestelle ist.
Die Busse können unter Umständen sehr überfüllt sein.
Mehr als 5-10 Minuten Laufen von einer Haltestelle würde ich mir nicht antun.

Man kann aber auch außerhalb von Kyoto gute und oft billigere Hotels finden, von wo aus man auch eine sehr gute Anbindung hat, z.B. Otsu in der Präfektur Shiga.

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
16.01.14 05:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Das erste Mal Japan - aber vorher steht die Entscheidung. Helft Ihr mir?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Meine erste Japanreise Shinshu 6 1.348 08.02.16 00:12
Letzter Beitrag: Shinshu
Praktikum steht an Christian123 3 821 01.02.16 21:03
Letzter Beitrag: Hellstorm
Erste Japan Rundreise September 2015 Rundreisefan 5 1.034 14.08.15 10:19
Letzter Beitrag: chochajin
Erste Japanreise mrlambda 9 2.207 18.03.15 16:06
Letzter Beitrag: Ratgeber
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.314 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP