Antwort schreiben 
Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.613
Beitrag #41
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
@zongoku ich habe mir jetzt deinen Link zur Übersetzungsarbeit angesehen -
Die XML-Seite kann nicht angezeigt werden
Die XML-Eingabe kann nicht angezeigt werden, wenn Stylesheet verwendet wird. Beheben Sie den Fehler und klicken Sie dann auf Aktualisieren, oder wiederholen Sie den Vorgang später.
Ich habe wiederholt:
aber kratz kratz rot rot

<br clear="none" />
- Nachdem du das "scheiss" Examen unzählige Male verfehlt hast, ein Resultat welches ich mir nicht vorgestellt habe, wurde mir klar, nachdem ich den Test ausprobiert hatte.


- <div class="botmenu">
- <table align="center" border="0" cellpadding="15">
- <tr>
- <td rowspan="1" colspan="1">
<a href="easyhard.html" shape="rect">← Vorher (Einfach und Hart)</a>
</td>
- <td rowspan="1" colspan="1">
<a href="index.html#contents" shape="rect">Inhaltsverzeichnis</a>
</td>
- <td rowspan="1" colspan="1">
<a href="reasoning.html" shape="rect">Weiter (Theoretisieren und Folgern) →</a>
Was mache ich falsch? kratz

Soll ich das wieder löschen? Als PN ist es ja nicht möglich.
yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.07 09:52 von yamaneko.)
23.07.07 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #42
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Hallo yamaneko,
Nun normalerweise duerftest du diese html Befehlszeilen gar nicht sehen.
Das hat was mit dem Firefox zu tun.

Ich hatte dir diesen Link gegeben.
http://guide-to-japanese-translation-de....verb2.html

Und es ist das gleiche Problem, was ich mal vor einiger Zeit andeutete.
Irgendwie wird da was ignoriert, dass die Dateien nicht in normal-Ansischt zu sehen sind.

Mit Safari, nun ist aber ein Programm nur fuer den Mac zeigt dieses Problem nicht an.

Wie das mit dem Internet-Explorer rueber kommt oder mit sonst einem Browser, weiss ich nicht. Da muessten unsere Freunde mal etwas rumexperimentieren.

Aber es koennte auch damit zusammenhaengen, dass der letzte Link nur
die Webseite anspringt wo die zu verbessernden Lektionen sind.
Und wenn eine Staffel fertig ist, diese dann in den folgenden Link verschoben wird, wo das Einlesen dann auch mit Firefox klappt.

http://www.guidetojapanese.org/german/index.html

Landei, kann aber nichts verschieben, da einige Seiten noch fehlen.
Von Staffel 4, die Te-Form Seite die Genetix schon seit laengerem behandelt.
Und die Staffel 5, wo ich noch 2 Seite in Arbeit habe und nobunaga noch eine, in Arbeit hat.

Und das ganze haette man schon vergessen, wenn man mehr Leute gehabt haette, die sich damit abgegeben haetten.
Leider ist dem nicht so. Also muss alles noch warten.

Es gibt einen Trick wie man die Seite sich doch ansehen kann.
man laedt die Datei und speichert diese auf die Harddisk ab.
Dabei kann man das Verzeichnis auswaehlen wohin es kommen soll.
Dann oeffnet man diese Datei mit dem Firefox und zwar ueber
Datei/oeffnen
Verzeichnis auswaehlen,
Datei auswaehlen.

Dann steht sie richtig zum lesen bereit.
Na probiert es mal aus.
Danke.
23.07.07 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #43
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Die Seitenvorschau macht auch beim Internet Explorer Probleme. Was besseres als der Abspeicher-Trick von zongoku ist mir auch nicht eingefallen (oder gleich subversion nehmen...). Das Problem kommt vermutlich daher, dass vom Server der falsche MIME-Typ geliefert wird - subversion "weiß" ja nicht, dass es sich um HTML handelt, wahrscheinlich wird es einfach als "Text" deklariert (und dann zumindest im Internet-Explorer wegen der <?xml .... ?> Deklaration am Anfang als XML angezeigt). Blöd, aber ich habe keine Idee, wie man das umgeht...

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
24.07.07 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #44
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Von dem russischen schleppe ich gar nichts fort. Da verstehe ich nur Bahnhof. Ich kanns nicht mal lesen.

Zu Generic Nomen habe ich mich schlau gemacht.
Das sind Nomen (Gegenstandswoerter) die kein Geschlecht haben.
Also weder maennlich noch weiblich sind.
Zu den Generic Nomen im japanischen zaehlen "tokoro, koto und mono".
In anderen Worten handelt es sich um (irgendwie) Universal Einsetzbare Woerter fuer Nomen.

Ein Generic Verb muss dann in etwa etwas wie "suru" sein.
Dieses Verb kann man auch fast ueberall einsetzen.

Was das Thema "wie "einfach" es ist, diese Übersetzungsarbeit zu machen" angeht, haengt von den Englisch Kenntnissen des Uebersetzers ab. Aber in diesem Fall, muss ich eingestehen, dass mir das Satzgebilde von Kim Tae manchmal sehr komisch vorkommt. Und dann muss ich improvisieren. Mir kommt nur zugute, dass ich einige Kenntnisse vom Japanischen habe, sonst haette ich wohl schon laengst das Handtuch geschmissen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.07 11:37 von zongoku.)
28.07.07 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.613
Beitrag #45
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Edit: die Beispiele zu "Generic Verbs" (russisch) gelöscht!
@Zongoku Im Forum gibt es ja auch User, die in der DDR aufgewachsen sind und Russisch gelernt haben.
Mit dem Wort generic habe ich in der letzten Stunde auch innerhalb der Grammatik gegoogelt. Es ist ein Lieblingswort des Verfassers.

Die Übungsbeispiele gefallen mir, weil man die Kanji durch anklicken übersetzt bekommt und sogar die Strichfolge abfragen kann. Ob ich eine deutsche Übersetzung brauche? Oder andere?
Das Echo ist ja recht spärlich im Forum.
Für jemanden, der Deutsch gar nicht als Muttersprache hat, ist es jedenfalls eine Leistung.
Gratuliere zu deiner Einsatzbereitschaft und Ausdauer!
Ich habe gefunden, daß dort bei dem bewußten Link steht:

Letzte Aktualisierung: 2005/8/6

Da ist also noch nichts dort gelandet?

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.07 08:45 von yamaneko.)
28.07.07 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #46
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Die Seite wrapup4 hatte ich schon fertig, nur nicht in aufgaben.txt eingetragen (sorry!). Heißt: 4. Teil ist fertig, "nur noch" probelesen und ab damit! hoho

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
29.07.07 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #47
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Stefan Schroeder hat sich nun zum wiederholten Male zum Projekt geschlagen. Er hat ein Wiki eroeffnet. Dieses ist hier zu finden.
http://code.google.com/p/guide-to-japane...-de/w/list

Somit kann dann jeder mitmachen, sobald die Dateien dort ankommen.

Danke Stefan.

Die Datei advanced.html enthält einige Hinweise, hier hin zum Forum (Werbung in eigener Sache) und einige nuetzliche Links fuers Japanisch Lernen.

Nun koennt ihr dies mal einsehen und euch ueberlegen ob man diese Tools, auch in anderen Bereichen des Projekts abglegen sollte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.07 21:01 von zongoku.)
01.08.07 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #48
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Da die Anschuldigungen von Zongoku gelöscht wurden, hat sich mein Posting auch erledigt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.07 08:34 von GeNeTiX.)
08.08.07 20:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #49
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Ich hoffe aufrichtig, dass wir hier nicht in einem Flame-War auf Kindergarten-Niveau (dem wir schon gefährlich nahe gekommen sind) enden. Zu Sache:

Es wird keine einzige Seite veröffentlich, die nicht gründlich Korrektur gelesen worden ist, und das gilt nicht nur für Zongokus Übersetzungen, sondern für alle (einschließlich meiner).
Ich habe auch kein Problem damit, erst mal den 4.Teil abzuliefern, falls es sonst zu lange dauert.

Zongoku ist kein Muttersprachler, und unter diesem Aspekt ist seine Leistung bemerkenswert, auch wenn einige Passagen komisch klingen mögen. Aber meistens sind es nur Kleinigkeiten. Er hat selber mehrfach darauf hingewiesen, dass seine Übersetzung unbedingt Korrektur gelesen werden muss.

Ich finde, dass das Projekt wirklich wichtig ist und eine klaffende Lücke im deutschsprachigen Netz füllen kann. Wer das ebenfalls findet, sollte versuchen, sich einzubringen - schnell, langsam oder wie auch immer, selbst wenn einem vielleicht das eine oder andere nicht passt.

Wenn es aber weiterhin nur darum geht, hier "Keulen" fliegen zu lassen in welche Richtung auch immer, werde ich mich in Zukunft vornehm zurückhalten und das Korrekturlesen komplett selber machen - egal wie lange es dauert.

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
08.08.07 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #50
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Keine Sorge, an einem Flame-War habe ich kein Interesse. Im Gegenteil, mir liegt eigentlich durchaus an dem Projekt, und ich würde mich eigentlich gerne konstruktiv beteiligen.

(09.08.07 04:28)Landei schrieb:Es wird keine einzige Seite veröffentlich, die nicht gründlich Korrektur gelesen worden ist, und das gilt nicht nur für Zongokus Übersetzungen, sondern für alle (einschließlich meiner).
Ich habe auch kein Problem damit, erst mal den 4.Teil abzuliefern, falls es sonst zu lange dauert.

Wenn das so ist, stelle ich mich gerne zum Korrekturlesen zur Verfügung, aber ich kann nicht versprechen, damit besonders schnell zu sein, weil ich leider gerade viel zu tun habe und m.E. eben wirklich einiges geändert werden muß, und damit meine ich gar nicht in erster Linie die deutschen Formulierungen, sondern vor allem inhaltliche Probleme, die vermutlich durch den Einsatz eines automatischen Übersetzungsprogramms wie den Google Sprachtools entstanden sind.

Zitat:Wenn es aber weiterhin nur darum geht, hier "Keulen" fliegen zu lassen in welche Richtung auch immer, werde ich mich in Zukunft vornehm zurückhalten und das Korrekturlesen komplett selber machen - egal wie lange es dauert.

Also von meiner Seite ging es nie um "Keulen"... Ich habe mich sogar noch freundlich per PN bei Zongoku bedankt, dass er mein Kapitel übernommen hat und mich entschuldigt, dass ich so wenig beigetragen habe (das wird er bestätigen können), und geschrieben, dass ich versuche, Korrektur zu lesen, sobald ich wieder etwas Luft habe, habe die Seitenhiebe von ihm weiter oben, wo er gleich mehrfach erwähnt hat, dass er gerade an meinem Kapitel arbeitet, nicht weiter kommentiert und hätte definitiv nichts weiter zu der Sache gesagt. Aber das Posting oben hat m.E. dann doch eine Erklärung verlangt.

Bezüge auf die Postings von mir und Zongoku weiter oben gelöscht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.07 09:18 von GeNeTiX.)
08.08.07 21:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanese Stack Exchange torquato 2 1.368 17.02.15 23:41
Letzter Beitrag: Hellstorm
Youtube Channel: My husband is japanese Firithfenion 7 2.114 03.03.13 16:19
Letzter Beitrag: Yano
Der deutsche Japan, China, Korea Veranstaltungskalender hikari 0 790 05.09.12 16:21
Letzter Beitrag: hikari
Deutsche Märchen, Gedichte auf Japanisch *a* 10 6.661 29.12.08 20:36
Letzter Beitrag: zongoku
Japanese Breakfast xD japan4ever 15 3.030 18.06.06 13:02
Letzter Beitrag: Hellwalker