Antwort schreiben 
Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Verfasser Nachricht
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #61
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Frage:

Ist das Projekt gestorben?
Seit Monaten hat sich nichts mehr getan.
Oder ist es bereits fertig?
22.01.08 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #62
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Ich konnte gestern Kontakt mit Landei aufnehmen.
Er ist sehr froh, wenn sich noch der eine oder andere zum Projekt gesellt.
Leider hat er seitdem auch keine richtige Motivation gefunden um es fertig zu bearbeiten.

Nun die meiste Arbeit ist ja schon erledigt, naemlich das Uebersetzen.
Wer nun mitmachen will hat vorlaeufig 2 Wochen Zeit bis Landei zurueckkommt.
Dann koennt ihr ihm den Text zu dem jeweiligen Grammatikteil unterbreiten.

Hier der Link zum ganzen Projekt in .zip Format.
http://guide-to-japanese-translation-de...._05_03.zip

Und hier gibt es die Seite wo man mitmachen kann.

http://code.google.com/p/guide-to-japane...lation-de/

Leider weiss ich in der Zwischenezit auch nicht mehr wie alles funktioniert.
Nur ich musste mir BBedit kaufen um den Text verbessern zu koennen.
Und dann wurde alles im Hintergrund verbessert und zwar in html Code.

Um euch die Sache zu vereinfachen, koennt ihr den Text im Ganzen kopieren und dann editieren. Das waere viel einfacher. An den japanischen Ausdruecken darf jedoch nichts geaendert werden.

Und damit nicht jeder den Text des anderen bearbeitet, waere es toll wenn man das koordinieren koennte!
Zwei Wochen ist wieder eine Lange Zeit. Und soviel ist ja nicht mehr zu bearbeiten.


Von Teil 4 Kapitel 5 an, hat zongoku alles bis zum Schluss uebersetzt.


1 Einleitung
2 Das Schriftsystem
2a Hiragana
2b Hiragana Übungsaufgaben
2c Katakana
2d Katakana Übungsaufgaben
2e Kanji
3 Gundlegende Grammatik
3a Die Kopula
3b Übungsaufgaben Kopula
3c Einführung zu den Partikeln (は、も、が)
3d Übung zu den Partikeln 「は、も、が」
3e Adjektive
3f Übungen zu den Adjektiven
3g Gundlagen der Verben
3h Übungen zu den Verben
3i Negativform der Verben
3j Übungen zur Negativformen der Verben
3k Vergangenheitsform
3l Übungen zur Vergangenheitsform der Verben
3m Partikeln, die mit Verben verwendet werden (を、に、へ、で)
3n Transitive und intransitive Verben
3o Beschreibende Nebensätze und Satz-Reihenfolge
3p Auf Substantive bezogene Partikeln (と、や、とか、の)
3q Der Gebrauch von Adverbien und Gobi
4 Wesentliche Grammatik
4a Höflichkeitsform und Verbstamm (~です、~ます)
4b Anrede von Personen
4c Die Fragepartikel (か)
4d Zusammengesetzte Sätze (て-Form、から、ので、のに、が、けど、し、~たりする)



Von hier aus.

4e Andere Anwendungen der te-Form (~ている、~てある、~ておく、~ていく、~てくる)






Wie findet man diesen Teil?
Indem man das Ganze Projekt herunterlaedt,
Dann irgendeinen Teil anspringt und dort den Ausdruck

Inhaltsverzeichnis

anklickt.

Dann sieht man dieses Menu vor sich stehen.
Von hier aus kann man dann gezielt die Seite anspringen die benoetigt wurde.



Es gaebe noch eine andere Alternative!
Naemlich den Text hier zu posten, und alle Welt daran beteiligen den Text auf Vorderman zu bringen. Was haltet ihr davon?

Ich bedanke mich jedoch bei allen im Voraus die mitwirken wollen.





4f Die Potentialform
4g Die Verwendung von する und なる mit der に -Partikel (~[のよう]になる/する)
4h Bedingungen (と、なら、ば、たら)
4i Formulierung von "müssen" (~だめ、~いけない、~ならない、~ても)
4j Wünschen und vorschlagen (たい、欲しい、Volitional、~たらどう)
4k Durchführen einer Aktion auf einem Nebensatz (と、って)
4l Definieren und Beschreiben (という)
4m Etwas ausprobieren oder zu versuchen, etwas zu tun (~てみる、Volitional+とする)
4n Geben und nehmen (あげる、やる、くれる、もらう)
4o Bitten und auffordern (~ください、~ちょうだい、~なさい、Kommando-Form)
4p Zahlen und Zählen
4q Abschluss des 4. Teils und weiteres Gobi
5 Spezielle Ausdrücke
5a Kausativ und passive Verben
5b Respekt- und Bescheidenheitsform
5c Dinge, die unbeabsichtigt passieren (~てしまう、~ちゃう/~じゃう)
5d Spezielle Ausdrücke mit generischen Substantiven (こと、ところ、もの)
5e Formulierung verschiedener Grade von Sicherheit (かもしれない、でしょう、だろう)
5f Quantitative Ausdrücke (だけ、のみ、しか、ばかり、すぎる、Menge+も、ほど、さ)
5g Verschiedene Möglichkeiten, um Ähnlichkeit und Hörensagen auszudrücken (よう、~みたい、~そう、~そうだ、~らしい、~っぽい)
5h Gebrauch von 方 und よる zum Vergleichen und anderen Funktionen (より、の方、Stamm+方、によって、によると)
5i Sagen, dass etwas leicht oder schwer zu tun ist (~やすい、~にくい)
5j Mehr negative Verben (ないで、ず、~ん、ぬ)
5k Hypothesen und Schlussfolgerungen (わけ、~とする)
5l Formulierung zeitspezifischer Aktionen (ばかり、とたんに、ながら、まくる)
5m Etwas so lassen wie es ist (まま、っぱなし)
6 Fortgeschrittene Themen
6a Formale Ausdrucksweise (である、ではない)
6b Dinge, die in einer bestimmten Weise sein sollten (はず、べき、べく、べからず)
6c Ausdrücken der minimalen Erwartung (でさえ、ですら、おろか)
6d Etwas zeigt Anzeichen von... (~がる、ばかり、~めく)
6e Formaler Ausdruck der Undurchführbarkeit (~ざるを得ない、やむを得ない、~かねる)
6f Tendenzen (~がち、~つつ、きらいがある)
6g Fortgeschrittener Volitional (まい、であろう、かろう)
6h Von etwas bedeckt sein (だらけ、まみれ、ずくめ)
6i Unmittelbare Abfolge von Aktionen (が早いか、や否や、そばから)
6j Sonstiges (思いきや、がてら、あげく)
7 Verschiedenes
7a Übliche Wendungen und Slang
7b Kansai-Dialekt
7c Verschiedene Konjugations-Tabellen



Nun ich wuerde sagen wir machens mal.
Wenn da einer ist, der vielleicht Angst hat, etwas runterzuladen, mit .zip Dateien sollte man auch acht geben. Dann hier vielleicht mal der erste Text.






Verdammt! Ich wusste, dass ich das aus irgendeinem Grund gelernt habe!
← Vorher (Zusammengesetzte Sätze) | Inhaltsverzeichnis | Weiter (Potentialform) →



Übersicht

Andere Verwendungen von der te-Form
Verwendung von 「~ている」 für anhaltende Zustände
Anhalten eines Zustandes anstatt anhaltende Handlung
Verwendung von 「~てある」 für resultierende Zustände
Verwendung der 「~ておく」-Form als Vorbereitung für die Zukunft
Verwendung der Bewegungsverben (行く、来る) mit der te-Form

Andere Verwendungen von der te-Form
Die te-Form ist unglaublich nützlich, weil sie in vielen verschiedenen Arten von grammatikalischen Ausdrücken vorkommt. Wir wollen lernen, andauernde Zustände mit der 「~ている」 und der 「~てある」 Form auszudrücken. Obwohl wir verschiedene Konjugationen für Verben erlernt haben, handelt es sich dabei nur um einmalige Tätigkeiten. Wir wollen uns nun damit befassen, wie man das zum Beispiel sagt, "Ich bin beim Laufen" *) Wir werden auch lernen, wie man unter Verwendung von 「~ておく」 ausdrückt, eine Tätigkeit als Vorbereitung für die Zukunft durchzuführen, und wie man die Richtung einer Tätigkeit mit 「~ていく」 und 「~てくる」 angeben kann.

*) [Was nicht gut zu übersetzen ist, weil das Deutsche diese "man-ist-gerade-dabei-Form" (Gerundium oder Verlaufsform) nicht kennt, und man sich mit Formulierungen wie "am Packen" oder "beim Bügeln" behelfen muss].
Benutzung von 「~ている」 für das Anhalten von Zuständen.
Wir wissen bereits, wie man einen Zustand der Existenz (Kopula) mit 「です」, 「だ」, u. s. w. ausdrückt. Allerdings zeigt dies nur eine einmalige Sache an; du bist etwas oder nicht. Diese Grammatik beschreibt dagegen einen anhaltenden Zustand eines Verbs. Normalerweise wird dies in das Gerundium ins Englische *) übersetzt, wobei es einige Ausnahmen gibt, die wir später untersuchen wollen. Wir können die te-Form, die wir im letzten Kapitel gelernt haben, gleich gut gebrauchen, und das einzige, was wir dazu noch tun müssen, ist einfach 「いる」 hinzuzufügen! Das Resultat kannst du dann wie ein gewöhnliches ru-Verb behandeln.

Dieses 「いる」 ist das gleiche ru-Verb, das die Existenz beschreibt, wie zuerst bei den negativen Verben beschrieben. Im vorliegenden Fall brauchst du aber nicht darum zu kümmern, ob das Subjekt lebendig ist oder nicht.
*) [Wie schon angemerkt, hat das Deutsche keine "richtige" Verlaufsform]

Verwendung von 「~ている」 für anhaltende Zustände

Um eine andauernde Tätigkeit zu beschreiben, musst du zuerst das Verb in die te-Form umwandeln und dann das Verb 「いる」 anhängen. Das Endresultat wird wie ein ru-Verb konjugiert.
例) 食べる → 食べて → 食べている
例) 読む → 読んで → 読んでいる

Das Ergebnis wird wie ein ru-Verb konjugiert,
unabhängig vom ursprünglichen Verb Positiv Negativ
Gegenwart 読んでいる ist am Lesen 読んでいない ist nicht am Lesen
Vergangenheit 読んでいた war am Lesen 読んでいなかった war nicht am Lesen
Beispiele

(1) 友達は何をしているの?- Was macht der Freund?
(2) 昼ご飯を食べている。- (Freund) isst das Mittagessen.

Denke daran, dass du alle normalen Konjugationen verwenden kannst, sobald du es erst einmal zu einem normalen ru-Verb geändert hast. Das Beispiel zeigt die masu-Form und die normale negative Konjugation.

(1) 何を読んでいる?- Was liest du?
(2) 教科書を読んでいます。- Ich lese (gerade) Lehrbuch.

(1) 話を聞いていますか。- Hörst du mir zu? (wörtlich: Hörst du die Geschichte?)
(2) ううん、聞いていない。- Nein ich höre nicht zu.

Da die Leute zu faul sind, ihre Zunge zu bewegen, um das 「い」 ordentlich auszusprechen, wird in der normalen Umgangssprache das 「い」 ganz einfach weggelassen, was das Sprechen bequemer macht. Wenn man allerdings einen Aufsatz oder einen Brief schreibt, sollte man das 「い」 immer mitschreiben. Hier sind die Abkürzungen für die obenstehenden Beispiele.

(1) 友達は何をしてるの?- Was tut der Freund?
(2) 昼ご飯を食べてる。- (Freund) ist beim Mittag essen.

(1) 何を読んでる?- Was liesst du?
(2) 教科書を読んでいます。- Ich lese (gerade) Lehrbuch.

(1) 話を聞いていますか。- Hörst du mir zu? (wörtlich: Hörst du die Geschichte?)
(2) ううん、聞いてない。- Nein ich höre nicht zu.

Beachte, dass ich das 「い」 überall weggelassen habe, außer bei der Höflichkeitsform. Obwohl die Leute sicher das 「い」 auch in der höflichen Form weglassen, solltest dich zuerst daran gewöhnen, ordentlich zu sprechen, ehe du dich zu saloppen Abkürzungen hinreissen lässt. Du wirst überrascht sein, in welchem Maße es in der Umgangssprache Abkürzungen gibt. (Du wirst dich auch noch wundern, wie lang alles in der superhöflichen Sprache wird) Im Prinzip kommst du zu den Abkürzungen, wenn du einfach faul bist und alles bei undeutlicher Aussprache zusammenziehst. Die Partikeln gehen dabei auch links und rechts über Bord.

Zum Beispiel:
(1) 何をしているの? (Diese Partikel zu sprechen, ist jedes Mal eine Qual...)
(2) 何しているの? (Verdammt, ich hasse es, diese ganzen Vokale auszusprechen)
(3) 何してんの? (Ah, perfekt.)
Anhalten eines Zustandes anstatt anhaltende Handlung
Es gibt einige Fälle, bei denen man einen andauernden Zustand nicht in die [englische] Verlaufsform übersetzen kann. Es ist in der Tat nicht eindeutig, ob man sich gerade im Zustand der Durchführung einer Handlung oder in einem aus dem Ergebnis einer Handlung entstandenen Zustand befindet. Die vorliegende Bedeutung kann man gewöhnlich aus dem Zusammenhang oder der üblichen Verwendung erschließen. Zum Beispiel kann 「結婚している」 zwar rein technisch heißen, dass sich jemand momentan in einer Kapelle befindet und gerade heiratet, aber es wird normalerweise verwendet, um auf jemand zu verweisen, der bereits verheiratet ist und sich im Moment im Zustand des Verheiratet-Seins befindet. Wir wollen nun einige gebräuchliche Verben behandeln, die bei Japanisch-Lernern öfters diese Art von Verwirrung stiften.

「知る」
「知る」 bedeutet "wissen". Das Deutsche ist hier etwas seltsam, weil es zwar ein Verb sein soll, hier aber den Zustand Wissen zu besitzen beschreibt. Japanisch ist da konsistenter und 「知る」 nur ein normales Tätigkeitsverb. In anderen Worten, ich "wusste" (Tätigkeit) etwas und nun weiß ich es (Zustand). Deshalb ist das deutsche Wort "wissen" im Japanischen in Wahrheit ein andauernder Zustand, nämlich: 「知っている」. [Anders ausgedrückt: Man müsste 知る eigentlich mit "Wissen erwerben" übersetzen. dg]

「知る」 und 「分かる」
「分かる」 mit der Bedeutung "verstehen" mag manchmal 「知る」 ähneln. Es gib jedoch einen Unterschied zwischen "wissen" und "verstehen". Versuche 「知っている」 und 「分かっている」 nicht zu verwechseln. 「分かっている」 bedeutet, dass du schon im Zustand des Verstehens bist, mit anderen Worten, du hast es bereits verstanden. Wenn du es falsch anwendest, klingt es möglicherweise großspurig: ("Klar doch, ich hab's schon kapiert.") Andererseits bedeutet 「知っている」 ganz einfach, dass du etwas weißt.
Beispiele

(1) 今日、知りました。- Ich fand es heute heraus. (wörtlich: ich habe heute das Wissen erworben)
(2) この歌を知っていますか?- Kennst (du) dieses Lied?
(3) 道は分かりますか。- Weißt (du) den Weg? (wörtlich: Verstehst (du) den Weg?)
(4) はい、はい、分かった、分かった。 - Ja, ja, hab's verstanden, hab's verstanden.

Bewegungsverben (行く、来る usw.)
Es wäre vernünftig anzunehmen, dass 「行っている」 und 「来ている」 "gehen" und "kommen" bedeuten. Aber das ist leider nicht der Fall. Die 「~ている」 Form der Bewegungsverben ist mehr eine Reihenfolge von Tätigkeiten, wie wir sie im letzten Kapitel kennengelernt haben. Du hast die Bewegung beendet und nun existierst du in diesem Zustand (Denke daran, dass 「いる」 das Verb der Existenz (sein) für belebte Objekte ist). Es mag helfen, dies als zwei separate und aufeinander folgende Handlungen aufzufassen: 「行って」 und dann 「いる」.
Beispiele

(1) 鈴木さんはどこですか。-Wo ist Herr Suzuki?
(2) もう、家に帰っている。- Er ist schon Zuhause. (ging heim und ist nun dort)

(3) 先に行っているよ。- Ich will vorausgehen. (Ich werde gehen und vor dir dort sein)
(4) 美恵ちゃんは、もう来ているよ。- Weisst du, Fräulein Mie ist bereits hier. (Sie kam und ist hier)
Benutzung von 「~てある」 für resultierende Zustände
Genauso wie es ein 「ある」 zu 「いる」gibt, gibt es passenderweise auch eine 「~てある」 Form mit einer besonderen Bedeutung. Beim Ersetzen von 「いる」 durch 「ある」 wird anstelle einer kontinuierlichen Tätigkeit ein nach abgeschlossener Tätigkeit resultierender Zustand ausgedrückt. Gewöhnlich wird dieser Ausdruck dafür verwendet, um zu erklären, dass sich etwas in einem fertigen Zustand befindet. Die abgeschlossene Tätigkeit enthält auch eine Andeutung auf eine Vorbereitung für noch etwas anderes.
Beispiele

Da diese Grammatik einen Zustand einer beendeten Tätigkeit beschreibt, sieht man üblicherweise die Partikeln 「は」 und 「も」 anstatt der 「を」 Partikel.

(1) 準備はどうですか。- Wie sind die Vorbereitungen?
(2) 準備は、もうしてあるよ。 - Die Vorbereitungen sind bereits abgeschlossen.

(1) 旅行の計画は終った?- Sind die Pläne für die Reise komplett?
(2) うん、切符を買ったし、ホテルの予約もしてある。- Ja, nicht nur dass ich die Fahrkarten kaufte, ich kümmerte mich auch um die Hotelreservierungen.
Verwendung der 「~ておく」 Form als Vorbereitung für die Zukunft.
Während 「~てある」 andeutet, dass eine abgeschlossenen Tätigkeit die Vorbereitung für noch etwas anderes beinhaltet, gibt 「~ておく」 ausdrücklich an, dass eine Tätigkeit im Hinblick auf die Zukunft durchgeführt wurde (oder durchgeführt wird). Stell dir folgendes vor: Du hast eine leckere Torte gebacken und du bist dabei, die aufs Fensterbrett zu stellen, um sie abkühlen zu lassen, damit du sie später essen kannst. Dieses Bild mag vielleicht helfen zu erklären, warum das Verb 「おく」 (置く) mit der Bedeutung "stellen, hinstellen, plazieren" benutzt werden kann, um eine Vorbereitung für die Zukunft zu beschreiben. (Es zu schade, dass Torten auf Fensterbrettern immer irgendeine Art von Unglück zuzustoßen scheint, besonders in Trickfilmen.) Während man 「置く」 alleine mit Kanji schreibt, verwendet man normalerweise Hiragana, wenn es an ein konjugiertes Verb (so wie die te-Form) angehängt wird.
Beispiele

(1) 晩ご飯を作っておく。- Mache das Abendbrot. (In Vorbereitung auf die Zukunft).
(2) 電池を買っておきます。- Ich will Batterien kaufen (In Vorbereitung auf die Zukunft).

「ておく」 wird aus Bequemlichkeit manchmal auch zu 「~とく」 abgekürzt.
(1) 晩ご飯を作っとく。- Mache das Abendbrot. (In Vorbereitung auf die Zukunft).
(2) 電池を買っときます。- Ich will Batterien kaufen (In Vorbereitung auf die Zukunft).
Verwendung der Bewegungsverben (行く、来る) mit der te-Form
Man kann auch die Bewegungsverben "gehen" (行く)und "kommen" mit der te-Form verwenden, um darauf hinzuweisen, dass sich eine Tätigkeit zu einem Ort hin oder von einem Ort weg orientiert. Das geläufigste und nützlichste Beispiel ist das Verb 「持つ」 (halten). Während 「持っている」 heißt, dass du im Zustand bist, etwas (in deinem Besitz) zu halten, hat es die Bedeutung, dass du etwas nimmst oder bringst, wenn das 「いる」 durch 「いく」 oder 「くる」 ersetzt wird. Selbstverständlich ist die Konjugation die gleiche wie bei den regulären Verben 「行く」 und 「来る」.
Beispiele

(1) 鉛筆を持っている?- Hast du einen Bleistift?
(2) 鉛筆を学校へ持っていく?- Nimmst du Bleistifte mit zur Schule?
(3) 鉛筆を家に持ってくる?- Bringst du Bleistife nach Hause?

Für diese Beispiele ist es sinnvoller, an eine Reihenfolge von Tätigkeiten zu denken: halten und gehen, oder halten und kommen. Hier sind noch zwei Beispiele.

(1) お父さんは、早く帰ってきました。- Vater kam früher nach Hause zurück.
(2) 駅の方へ走っていった。- (Er) lief in Richtung Bahnhof.

Die Bewegungsverben können auch in zeitlichen Ausdrücken verwendet werden, um sich von der Gegenwart aus vorwärts zu bewegen oder in der Gegenwart anzukommen.

(1) 冬に入って、コートを着ている人が増えていきます。
- (Die Anzahl) mänteltragender Personen wird zunehmen beim eintretenden Winter. (in Richtung Zukunft)

(2) 一生懸命、頑張っていく!
- Werde mit aller Kraft mein Bestes (in Richtung Zukunft) geben.

(3) 色々な人と付き合ってきたけど、いい人はまだ見つからない。
- Ging (bis heute) mit verschiedenen Typen von Leuten aus, habe noch keine gute Person gefunden.

(4) 日本語をずっと前から勉強してきて、結局はやめた。
- Studiere Japanisch seit langer Zeit, und höre schließlich auf.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.13 19:10 von moustique.)
18.01.13 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #63
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Wie koennten wir das mit System hinkriegen, damit nicht jeder den gleichen Text wie der andere bearbeitet?

Wenn ihr doch hier offiziell mitteilen wuerdet welchen Text ihr bearbeiten wollt.
Dann braeuchten andere sich nicht mehr darum zu kuemmern.


Ich werde aber zur besseren Ansicht einige Nummer vor die verschiedenen Dateien setzen.

Es geht nur um den Deutschen Text.

Bei den einzelnen Seiten werden einige Mail Adressen in abgehackter Version mitgeteilt.
Daniel Gronau (Daniel.Gronau AT gmx.de)
Dies ist die Adresse von Landei.

Wenn dann jemand seine Seite abgearbeitet hat, kann er ihm eine Mail schicken mit der Verbesserung. Dann kann er wiederrum, anhand der Verbesserung die verschiedenen Text verbessern. Somit braucht sich dann niemand was zusaetzliches zu kaufen oder sich irgendwo anzumelden.

Und am Ende waere jedem geholfen.

zongoku's Mail steht auch dabei. Er koennte dies auch an Landei weiterleiten.
Aber warum das Rad nochmal erfinden?

Noch etwas, Ich suche mal den Original Text in Englisch.
Dann koennt ihr selber vergleichen um was es sich damals gehandelt hat.


Tae Kim (englisch complete)
http://www.guidetojapanese.org/completeguide.html
Hier noch als Index wie die deutsche Version.
http://www.guidetojapanese.org/learn/grammar
18.01.13 19:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hez6478


Beiträge: 309
Beitrag #64
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Für sowas wäre sowas wie Sharepoint vermutlich besser als eine SVN ...

In Sharepoint kann man die Dokumente auschecken und die sind dann gesperrt, solang sie der Bearbeiter nicht wieder eingecheckt hat.

Obs sowas als Wiki auch gibt?
20.01.13 16:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #65
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Hallo, bin aus dem Urlaub zurück. SVN war nur als Notlösung gedacht, und mir ist auch klar, dass das eine gewisse Hürde zum Mitmachen bedeutet. Sharepoint kenne ich nicht, aber Sperren kommt mir (als Software-Entwickler) doch etwas rigoros und "letztes Jahrtausend" vor - vielleicht will man nur bei allen Seiten eine minimale Änderung am Header/Footer vornehmen, und dann ist die Hälfte der Seiten gesperrt. Eine Form von "Mergen" wie bei SVN würde ich schon gerne haben.

Vielleicht kennt jemand ja auch eine Möglichkeit, die Seiten simultan online zu bearbeiten, etwa wie bei Google Docs, nur halt für HTML?

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
07.02.13 15:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hez6478


Beiträge: 309
Beitrag #66
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
(07.02.13 15:25)Landei schrieb:  Eine Form von "Mergen" wie bei SVN würde ich schon gerne haben.

Ich hatte mit jemandem mal an einem Paper in LaTeX geschrieben, das wir per SVN versioniert hatten.

Das ging prinzipiell schon, man muss aber wirklich darauf aufpassen, dass nicht irgendwelche Editoren die Font-Encodierung ändern oder einen statischen Zeilenumbruch am Ende jeder Zeile einfügen usw ...

Aber wenn man mal die bösen Editoren aussortiert hat, müsste es eigentlich klappen grins
07.02.13 15:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #67
RE: Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Auf GitHub kann man auch direkt Dateien editieren. Konflikte muß man allerdings von Hand auflösen. Und das HTML wird auf GitHub direkt nicht angezeigt (nur Sourcecode). Was funktioniert ist Restructured Text und solche Sachen.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
07.02.13 15:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutsche Übersetzung "A Japanese guide to Japanese grammar"
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanese Stack Exchange torquato 2 1.375 17.02.15 22:41
Letzter Beitrag: Hellstorm
Youtube Channel: My husband is japanese Firithfenion 7 2.121 03.03.13 15:19
Letzter Beitrag: Yano
Der deutsche Japan, China, Korea Veranstaltungskalender hikari 0 799 05.09.12 15:21
Letzter Beitrag: hikari
Deutsche Märchen, Gedichte auf Japanisch *a* 10 6.705 29.12.08 19:36
Letzter Beitrag: zongoku
Japanese Breakfast xD japan4ever 15 3.056 18.06.06 12:02
Letzter Beitrag: Hellwalker