Antwort schreiben 
Erfahrung mit Bachelor in Japan?
Verfasser Nachricht
Damasta


Beiträge: 29
Beitrag #1
Erfahrung mit Bachelor in Japan?
Hallo Leute,

ich wollte mal wissen, ob überhaupt irgendwer hier es schon mal durchgezogen hat, ein Undergraduate-Studium in Japan zu vollführen, egal ob mit Stipendium (wenn ja würde mich mal interessieren welches, da der DAAD nicht das von MEXT angebotene Undergraduate Scholarship listet, weshalb ich die auch schon angeschrieben hab) oder aus eigener Kasse und ich würde bitte so wenig wie möglich sowas hören wie: "Ohne stipendium viel zu teuer", da ich mir dessen sehr bewusst bin und der Meinung bin, dass ich mit finanzieller Unterstützung der Eltern und Arubaito sehr wohl überleben kann.

Grüße, Finn.

//EDIT: Tippfehler behoben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.14 19:12 von Damasta.)
30.07.14 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #2
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
Die Frage ist: Warum sollte man seinen Bachelor in Japan machen wollen? Die Qualitaet der Unis in Japan ist im vergleich zu Deutschland schlecht, ausser du bist auf der Toudai.
Unmoeglich ist es sicher nicht. Die ganzen Japaner studieren da ja auch.
Oder zielst du auf eine der Unis ab, die den Unterricht auf Englisch haben?
30.07.14 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Damasta


Beiträge: 29
Beitrag #3
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
Nein, ich ziele auf ein komplett japanisches Studium ab und Chemie ist in ausgewählten Unis Japans weltweit sehr hoch,
hinzu kommt, das selbst wenn es im Vergleich zu einer bestimmten Deutschen Uni nicht gleich gut sein ->sollte<-, so ist doch immernoch mein Ziel weiterhin in Japan zu bleiben, wodurch sich das erübrigt ^^.
30.07.14 14:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #4
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
An staatlichen Unis ist das Level nicht schlecht, aber es ist dementsprechend schwer dort reinzukommen.
Hier im Forum ist meines Wissens nach jedenfalls niemand, der seinen Bachelor in Japan gemacht hat.

Wie gut sprichst du Japanisch?
Wie oft und wie lange warst du schon in Japan?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.14 14:32 von Reizouko.)
30.07.14 14:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #5
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
Es gibt wohl gut ein halbes Dutzend erstklassige Universitäten in J.
Die Durchfallquoten bei den Aufnahmeprüfungen sind dort oft im Bereich von 99%. Man konkurriert ohne Ausländerbonus gegen Japaner und etliche Chinesen. Und für die Aufnahmeprüfungen (man muß eine Prüfung bestehen, um die Zulassung zur eigentlichen Aufnahmeprüfung zu erlangen) verlangt eine erstklassige Universität umgerechnet etwa tausend Euros.
Allerdings gibt es auch zweitklassige Universitäten, die akzeptabel sind, und es entwickelt sich allgemein - wie auch beim deutschen Abitur - das Niveau schon seit vielen Jahren abwärts. Mit einem deutschen Abitur und Japanisch auf muttersprachlichem Niveau wird man bestimmt was finden, wenn man nicht übertrieben hoch zielt, und die Umgebungsbedingungen einigermaßen stimmen.
30.07.14 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Damasta


Beiträge: 29
Beitrag #6
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
Das mit den 99% ist wahrscheinlich leicht übertrieben, aber mir ist bewusst, dass viele durchfallen, aber ich habe auch nicht gerade vor an Top-Unis zu gehen ^^

@Reizouko
Ich komme erst in die 13. Klasse und hab deshalb noch mindestens 2 Jahre, bis ich es überhaupt wagen würde, im Moment kann ich Lesen Hiragana und Katakana und lerne gerade die Kanji, jedoch habe ich noch genügend Zeit und lerne in meiner freien Zeit täglich mindestens zwei Stunden und mir wird der Sprache nicht gerade müde. In Japan war ich allerdings noch nie, weshalb ich überlegt habe erstmal nach dem Abi WorkHoliday in Japan zu machen und mich danach final zu entscheiden.
30.07.14 15:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
Ich habe meinen Bachelor an der Uni Hiroshima gemacht. Die bieten ein spezielles Programm an:
http://www.hiroshima-u.ac.jp/en/top/koku...ugaku/#ug2

Es ist nicht gerade einfach, weil die Aufnahmeprüfung anspruchsvoll ist.
30.07.14 16:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 368
Beitrag #8
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
Was wird denn bei solchen Aufnahmeprüfungen für die Unis gefragt? kratz

mfg
30.07.14 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #9
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
Das (99%) ist - für Waseda - nicht übertrieben. Bei der Hauptprüfung war die Durchfallquote knapp 98% und vorher bei der Vorprüfung 60%.
Ich weiß das, weil eines meiner Kinder genau das gemacht hat. Nach dem Abitur sofort nach Japan und dann büffeln, büffeln und büffeln, Prüfung, Prüfung und dann Studium.
Das war erfolgreich, allerdings sind die Umgebungsvariablen außerordentlich günstig gewesen. Bei Dir vielleicht nicht so ganz, aber das macht nichts, be ambitious (das war eine Anspielung auf eine erstklassige Universität im Norden Japans).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.14 16:26 von Yano.)
30.07.14 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Ehrfahrung mit Bachelor in Japan?
(30.07.14 16:14)UnDroid schrieb:  Was wird denn bei solchen Aufnahmeprüfungen für die Unis gefragt? kratz

Ich habe mich damals auf Maschinenbau beworben. Da wurden als Kernfächer Mathe, Physik und Englisch abgeprüft. Im Anschluss gab es eine "Einführung ins Japanische", an die sich ebenfalls eine Prüfung anschloss.

Die Prüfungen für Mathe und Physik waren aber für deutsche Verhältnisse auf Vordiplomsniveau an der Uni. Die sind wirklich schwer gewesen.
30.07.14 16:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Erfahrung mit Bachelor in Japan?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Diverse Fragen zu einem Bachelor-Studium an einer japanischen Universität Tatsumi 26 2.926 15.03.17 16:36
Letzter Beitrag: Heimweh
Lehrer in Japan: Bachelor oder Magister? Angainor 6 3.915 22.03.07 16:42
Letzter Beitrag: -AtsuAMEshi-