Antwort schreiben 
Frage(n) zur Schulgrammatik
Verfasser Nachricht
Plasmo


Beiträge: 38
Beitrag #31
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
Zitat: Nur teilweise. Sprache ist wesentlich mehr als das Zusammensetzen von Wort- und Satzteilen: Aussprache, Betonung, umgangssprachliche Praxis (was heute noch umgangssprachlich, ist zum Leidwesen der Linguisten morgen schon quasi Standard) und vor allem: Stil.
Da gebe ich dir zu 100% Recht, mit Ausnahme der Aussprache. In der Morphosyntax befindet sich neben der Einführung auch ein extra Kapitel zur Phonologie. (und teilweise auch ein kurzer Abriss zur Betonung) Die anderen von dir aufgeführten Punkte sind allerdings auch keine Punkte die in eine Grammatik gehören.

Zitat: Was die Morphosyntax angeht, so wurde das schon oft gepriesen. Leider steht das Buch wohl seltener im Buchladen. Ich hätte gerne mal einen Blick hineingeworfen.
Ich denke nicht, dass Dir ein Blick irgendwas bringen würde. Von einer Anschaffung würde ich dir ehrlich gesagt auch abraten, wenn du dich nicht ausgiebig mit dem System hinter der Sprache auseinandersetzen willst, denn dann ist es Geldverschwendung. Die MS ist ja nicht gerade billig leider.

Ich werde allerdings in Kürze mal einen neuen Faden mit einer Einführung und den Basisbegriffen der Morphosyntax eröffnen, damit auch mal mehr Leute sich ein alternatives System anschauen können.
24.04.08 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Plasmo


Beiträge: 38
Beitrag #32
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
So, ich bin endlich mal dazu gekommen mich auch mal mit den Konjugationstabellen auseinanderzusetzen und habe auch gleich ein paar Fragen dazu.

1) Was genau ist die Shikōkei?
2) Liege ich richtig in der Annahme, dass die Mizenkei historisch begründet eigentlich mal eine Absichtsform war die durch Lautverschleifung eigentlich hätte abgelöst werden müssen? (z.B. noma+u > nomou)
3) Was genau ist die Izenkei, inwiefern fällt sie mit der Kateikei zusammen und wo liegen die Unterschiede? (wohl auch historisch)

Danke! grins
08.06.08 23:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #33
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
Du wolltest doch nicht unser Erinnerungsvermögen testen?
Ansonsten findest Du genau Deine Fragen hier beantwortet
showthread.php?tid=4892
showthread.php?tid=1744
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.08 00:16 von yakka.)
09.06.08 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Plasmo


Beiträge: 38
Beitrag #34
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
In der Tat beantworten die beiden Verweise meine Fragen zu 100%! Hätte wohl vorher in bisschen eindringlicher suchen sollen...
09.06.08 08:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Plasmo


Beiträge: 38
Beitrag #35
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
Und wieder 2 kleinere Fragen die sich mir nicht sofort erschließen lassen:

1) Das n in tabe.mas.en ist ein Jodōshi. Warum?
2) Das u in tabe.mas.you ist ein Jodōshi. Warum?

Ich kann irgendwie nicht erkennen inwiefern die noch anderwertig flektieren können...

Danke!
25.06.08 10:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #36
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
1) Das n in tabe.mas.en ist ein Jodōshi. Warum?
2) Das u in tabe.mas.you ist ein Jodōshi. Warum?

1)たべません→Dieses ん(n) ist Jodôshi. Das ist eigentlich ぬ(nu).
Und dieses ぬ(nu) ist die alte Form des ない(nai), der noch bisher überlebt.
Z.B. 彼は帰らぬ人となった。(Kareha kaeranu hitoto natta)
ない(nai) ist jodôshi, den Satz zu verneinen.

2)たべましょう→う
Dieses Jodôshi zu erklären ist nicht einfach.
Ich vermute es hat sich so geändert wie,
alte Form: semu → seu → moderne Form: shou

Das よう(you) in たべよう(tabeyou) ist gleich.
Diese flektieren nicht anderwertig.
Immer u oder you.
Doch werden diese zwei sehr oft verwendet.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
25.06.08 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Plasmo


Beiträge: 38
Beitrag #37
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
1)
Ich dachte das -en kommt von -An.u? Sind -An.u und na.i irgendwie verwandt?

Vielleicht hab ich meine Frage auch falsch formuliert. Ich wollte eigentlich wissen, wieso es ein Jodōshi ist und eben kein Joshi, also wo im heutigen Gegenwartsjapanisch das ん flektiert, bzw. was dessen Flexionsformen sind.

2)
Gleiches Problem. Warum ist う (oder von mir aus auch よう bei 一段動詞) kein Joshi? Welche Flexionsformen hat う?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.06.08 16:07 von Plasmo.)
25.06.08 16:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #38
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
ん hat die Formen o/o/ん/ん/o/o,

う hat die Formen o/o/う/う/o/o

also haben beide eine Shûshi- und eine Rentaikei.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.06.08 21:36 von Pinkys.Brain.)
25.06.08 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Plasmo


Beiträge: 38
Beitrag #39
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
O_o
Ich weiss nicht ob ich lachen oder weinen soll....
Egal....Danke für die Antwort auf jeden Fall!
25.06.08 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #40
RE: Frage(n) zur Schulgrammatik
Im 集英社国語辞典 steht für ぬ (否定): o/o(ず)/ぬ/ぬ/(ね)/o

"ぬ" wird fast immer durch "ん" ersetzt, wobei "ぬ" im 関西方言 öfters anzutreffen ist. "ず" kommt in "ずに" vor und die 仮定形 "ね" kommt in "ねばならない" vor.

Und ん hat dann nochmal einen eigenen Eintrag, in dem nur o/o/ん/ん/o/o... -_-?

Also ist es wohl okay, wenn man es als 助動詞 ansieht.

Und etwas genauer bei "う": o/o/う・よう/(う・よう)/o/o. Die 連体形 ist eingeklammert, weil sie nur in Verbindung mit 形式名詞 (z.B. もの, こと, はず) und in "speziellen idiomatischen Ausdrücken" verwendet wird.

Herkunft folgt im Großen und Ganzen sora-no-iros Ausführungen.

p.s.: Habe ich schon erwähnt, daß das 集英社国語辞典 recht nützlich ist...? grins
p.p.s.: "Lach, wenn's zum Weinen nicht reicht..."

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.06.08 23:15 von Pinkys.Brain.)
25.06.08 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frage(n) zur Schulgrammatik
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Partikeln-Frage Yamahito 9 819 09.05.17 16:16
Letzter Beitrag: cat
Frage zu fünfstufigen Verben Yakuwari 20 2.956 07.04.17 21:39
Letzter Beitrag: vdrummer
Kurze Frage zu Zeitangabe! Yakuwari 2 643 23.01.16 10:47
Letzter Beitrag: Mihaeru60
Kurze Frage zu On und Kun Yoroshiku 23 4.345 11.02.13 02:35
Letzter Beitrag: moustique
Fragenzeichen und die Frage "Was ist das" DaTrumic 5 1.453 30.01.13 12:44
Letzter Beitrag: Horuslv6