Antwort schreiben 
Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Verfasser Nachricht
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #11
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Mein kleines Runenbüchlein schreibt die Rune "Sowilo", sie steht tatsächlich für die Sonne. In der germanischen Mythologie wird die Sonne als weibliches Prinzip betrachtet, spendet Leben und Licht. Nicht selten begegnet uns die Sowilo auch in doppelter gekreuzter Form. Dann symbolisiert sie das in vielen Kulturkreisen beheimatete Sonnenrad. Ihre ursprünglich positive Bedeutung verkehrte sich ins groteske als sie zum Symbol des Nationalsozialismus wurde.
Quelle: Runen das Orakel der Germanen (schlechter Titel aber interessant)

Hier muss ich auch mal wieder spekulieren: Das Sonnenrad ist in der germanischen, indischen, sinischen Kultur verbreitet (wobei man bei der Ausbreitung nach Osten von indisch-buddhistischen Inhalten ausgehen kann), aber - und das finde ich sehr interessant - wie kommt das? Ich vermute ja mal aus den frühen Industal-kulturen, aber ich weiss es nicht.

Meine güte würde ich gerne Indogermanistik studieren .... aber dann bin ich mit 40 Jahren noch dabei.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

09.10.03 02:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #12
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Ich kenne mich mit diesem Thema nicht aus, meine aber irgendwo gelesen zu haben, daß der bedeutendste Unterschied ist, daß dieses japanische Zeichen nicht wie das Nazi-Hakenkreuz im Uhrzeigersinn zeigt, sondern entgegengesetzt--- kann das sein???

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
09.10.03 11:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #13
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Soweit ich weiß, ja.
09.10.03 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
BOYFRIEND
hast recht. ist andersrum. Kannst du genau auf einer japanischen Landkarte sehen. Bezeichnet immer nur einen buddhistischen Tempel.

Anonymus
18.10.03 06:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kazumi


Beiträge: 14
Beitrag #15
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Es gibt sogar beide Versionen als "flammende Sonnenräder" in der Basilika St. Sernin in Toulouse ;-) .
卍 (まんじ) So ist die an Tempeln gebräuchliche Version, die auch in Fonts enthalten ist.
31.10.03 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #16
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Und auf einer Seite, die Kanji für Kinder erklärt
( http://meiko.web.infoseek.co.jp/ ---Tipp von zongoku in einem anderen Thread! zwinker )
Gibt es dieses Bild zu sehen:

[Bild: jiinn.gif]

augenrollen

P.s. Wie füge ich denn bloß direkt ein Bild hier ein??? (Konnte in der Suche keinen entsprechenden Thread finden, wo das erklärt wurde, sorry----! traurig

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 23:24 von Youkou.)
15.01.04 12:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #17
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Das geht mit dem Befehl
<img src="http://irgendeine.web.adresse/Datei.jpg">.

Du mußt nur beachten, daß die Adresse komplett, also mit "http" etc. ist, daß die Groß-und Kleinschreibung stimmt und die Erweiterung Deiner Datei (z.B. "jpg") mitangegeben ist. Du kannst übrigens nur gif-, jpg- und png-Dateien einbinden.

in diesen img-Tag kannst Du noch weitere Attribute einfügen:
  • width="" bestimmt die Breite Deiner Grafik,
  • height="" bestimmt die Höhe Deiner Grafik. Das ist interessant, wenn Du die Grafik z.B. verkleinern willst. Die Größe wird in Pixeln gemessen und kommt zwischen die Anführungszeichen.
  • border="" bestimmt ob ein Rand um die Grafik soll. border="0" bedeutet kein Rand.
  • align="" bestimmt die horizontale Ausrichtung der Grafik. Du kannst wählen zwischen "left" "right" und "center".
  • valign="" bestimmt die vertikale Ausrichtung. Möglichkeiten sind "bottom", "center" und "top".
Diese Attribute sind nicht unbedingt notwendig. Werden sie nicht angegeben, werden die Standarteinstellungen gesetzt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 13:16 von Ma-kun.)
15.01.04 13:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SiltCrawler


Beiträge: 171
Beitrag #18
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Youkou, das ist ganz einfach! ^^
Ich hantiere sowieso damit of rum. grins

<img src="http://meiko.web.infoseek.co.jp/map/jiinn.gif">
So kann es z.B. aussehen.

Und um noch etwas zum Thema zu sagen:
Ich finde das sehr erstaunlich. Das stellt das "Hakenkreuz" in ein völlig anderes Licht.
Wen ich mal nach Japan reise, werde ich drauf achten.

PS: Danke noch an Ma-kun, für den Post der 1min früher angekommen ist als meiner! ^^
Aber zusammen müsste das eine tolle Erklärung sein, oder? hoho

Die alte Signatur war alt.
Die neue Signatur wird neu sein ;)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 13:18 von SiltCrawler.)
15.01.04 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #19
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Super. Danke Euch beiden!
Werde es gleich mal an dem Text oben ausprobieren....
grins Youkou


edit: schwuppdiwupps! Das hat funktioniert!!! hoho

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 23:25 von Youkou.)
15.01.04 23:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Takeru-kun


Beiträge: 85
Beitrag #20
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Ich kenne die Geschichte nur so:

Die Nazis sagen, dass in den Anfängen der Menschenheit, Außerirdische auf die Erde kamen und das Hakenkreuz mitbrachten und auf der Welt verbreitete es sich.
Man kann das Hakenkreuz fast über all finden, egal ob in japanischen Tempeln, in China oder auf den Pyramiden der Maya.
Dann kam die Zeit als die Nazis kamen und haben ihr "heiliges Zeichen" genommen.

So hat es mir mal jemand erzählt, der uns über den Nationalsozialismus aufgeklärt hatte.
23.03.04 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Toleranz der Japanischen Gesellschaft Takeru-kun 62 12.604 31.03.13 02:09
Letzter Beitrag: L'arc-en-Ciel
Die Herkunft und Entwicklung der japanischen Sprache Nora 11 3.679 25.02.13 17:54
Letzter Beitrag: Sanyuu
Das Abbild eines Bogens in der japanischen Geschichte nomin 1 1.664 09.11.09 15:34
Letzter Beitrag: undvogel
Fragen zur japanischen Kultur Haribo Hilfe;) Gast 6 5.458 13.09.09 18:12
Letzter Beitrag: Horuslv6
Die Japanischen 80er Jake E. Lee 0 1.289 09.06.07 12:47
Letzter Beitrag: Jake E. Lee