Antwort schreiben 
Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #31
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Das mit der "aufklärung" über ausserirdische und so hab ich im netz gesucht aber nicht gefunden, und kann mir mal einer erklären was swastiska ist?????? durch den suchbegriff hab ich ja das hier erst geunden...

thx im voraus
02.11.05 09:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #32
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Wenn Du Dir diesen Thread hier durchliest, weißt Du es sofort.
02.11.05 10:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #33
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Zitat:Besagt ja auch die Theorie, daß die Indo-Germanischen Stämme eben genau aus der Gegend kommen.
Ich weiß aber nicht, ob dies einen Zusammenhang mit dem Hakenkreuz hat.

Da der Thread sowieso schon aufgewärmt wurde, möchte ich noch korrigieren: Nach Stand der Forschung vermutet man die Urheimat des Indoeuropäischen entweder 1. nördlich des Schwarzen Meeres oder 2. in Anatolien, wenn ich mich recht erinnere.

Achso: Und der Begriff Indo-Germanisch kommt daher, dass man mal meinte, dies seien die am weiten westlichen und östlichen Vertreter (nach der historischen Verbreitung) der Spachfamilie. Keltisch wurde erst danach als ebenfalls verwandt klassifiziert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.11.05 10:51 von Kanjiquäler.)
02.11.05 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #34
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Von all euern Erklärungen mal abgesehen, kann man in japanischen Geschäften auch problemlos 'original' Nazi Flaggen und Aufnäher etc. kaufen. So richtig rote Flagge mit weissem Kreis, und darin ein rechtsdrehendes Hakenkreuz.

接吻万歳
02.11.05 16:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #35
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
So richtig rot? Warum sollten die auch grün sein? Ernsthaft, Nazisymbole sind nur in wenigen Ländern der Welt verboten.
02.11.05 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #36
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
ich habe 1980 irgendwo in Japan, in einem wunderschönen Park, eine Gruppe 12-14jähriger Buben gesehen in der Uniform der Hitlerjugend, mit Hakenkreuzschleife am Arm.
Ich habe mich gewundert, daß dies in einem Land, das von den Amerikanern besetzt war, erlaubt war. Das war eindeutig eine Verherrlichung der Zeit in der Japan und Deutschland Verbündete waren (und ich als ostmärkisches Schulkind begeisterte Berichte über den Heldenmut und die Vaterlandliebe der Japaner vorgesetzt bekommen habe).

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.06 19:25 von yamaneko.)
03.11.05 07:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #37
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Was hat das denn mit der Besetzung durch die Amerikaner zu tun? kratz Die war 1980 schon eine Weile vorbei und in Amerika selbst ist das Zuschaustellen von Hakenkreuzen auch erlaubt. In Italien m. W. auch, übrigens.

Ich habe auch mal einen Engländer mit Hakenkreuzbinde gesehen. Der war allerdings schon etwas älter als 14 und Thronfolger. zwinker
03.11.05 11:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #38
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Ich finde, man sollte nicht so viel Aufstand deswegen machen, weil IMO nur Menschen, die wirklich Kontakt damit hatten, wirklich empfinden können, was so ein Nazi-Hakenkreuz bedeutet.
Wir haben doch auch alle einen negativen Begeschmack, wenn wir einen HAkenkreuz sehen, auch wenn es als Glücksymbol gemeint ist.

Gerade Jugendliche machen sich doch einen Scherz, wenn auch einen sehr schlechten Scherz draus.

Darum kann ich den ganzen Trubel um unseren Herrn Prinzen nicht verstehen. Es wird/wurde doch nur von den Medien hochgepuscht.
03.11.05 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #39
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
So ne Leute freuen sich doch nur, wenn sie damit Aufmerkamkeit bekommen.
Man sollte sie nicht - wie mit solchen Themen immer umgegangen wird - nicht einem "O mein Gott!!!!!" in den Mittelpunkt stellen, sondern sie nur kurz verächtliche angucken, über sie lachen und nie wieder anschauen.
Dann denken sie vielleicht mal wirklich darüber nach.

Damit keine Kinder in anderen Ländern dieses Thema missbrauchen, müsste man sie lange und intensiv aufklären.
Das würden die Erzieher aus anderen Ländern auch nicht machen... schon mal aus Zeitgründen augenrollen
Warum müssen außerdem diese Erzieher den Kindern dort soviel über den deutschen Nationalismus erzählen, nur weil "wir Deutschen" ihnen das Hakenkreuz vesaut haben?
03.11.05 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #40
RE: Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Eigentlich sollte doch wohl alles geklärt sein, oder? Das Hakenkreuz gilt in Indien, Japan, China, ... als Glückssymbol und wird als solches verwendet. Es ist außerdem Sybol des Faschismus und als solches in den meisten der ca. 200 Staaten dieser Erde nicht verboten, was man gut oder schlecht finden kann, worüber zu diskutieren hier aber OT ist. Meldungen wie "Ich habe Hakenkreuze in XY gesehen." haben aber jedenfalls aus diesem Grunde einen geringen Nachrichtenwert, denke ich.
03.11.05 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hakenkreuze in Japanischen Tempeln ???
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Toleranz der Japanischen Gesellschaft Takeru-kun 62 12.762 31.03.13 01:09
Letzter Beitrag: L'arc-en-Ciel
Die Herkunft und Entwicklung der japanischen Sprache Nora 11 3.736 25.02.13 16:54
Letzter Beitrag: Sanyuu
Das Abbild eines Bogens in der japanischen Geschichte nomin 1 1.681 09.11.09 14:34
Letzter Beitrag: undvogel
Fragen zur japanischen Kultur Haribo Hilfe;) Gast 6 5.491 13.09.09 17:12
Letzter Beitrag: Horuslv6
Die Japanischen 80er Jake E. Lee 0 1.302 09.06.07 11:47
Letzter Beitrag: Jake E. Lee