Antwort schreiben 
Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Verfasser Nachricht
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #11
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat:Darf ich fragen was "Radikal" bedeutet?

Radikale sind Zeichen, die teilweise nicht alleine stehen können, wie z.B. die drei Striche für Wasser, die gemeinsam mit dem Zeichen für Mutter die "See" darstellen. Eine "pädagogische" Erklärung findest du sicher irgendwo in der Grammatik, wo deine Frage übrigens auch besser aufgehoben gewesen wäre... grins

Zitat:Du sagtest nach einem Jahr kann man ca. mit Kanjis beginnen - wo finde ich denn bis dahin Texte in Hiragana, ich will das schließlich gut können, und auch flüssig lesen können..

Beschränk dich erst mal auf Kinderbücher. Weil die Kinder in Japan zuerst Hiragana lernen, sind diese Bücher komplett in Hiragana geschrieben. Die Faustregel "ein Jahr" ist okay, ich habe nach einem halben Jahr mit Kanji angefangen. Du wirst dann sehen, wann du soweit bist.

Zitat:Und selbst wenn, man hat doch als Japaner einige Tausend Kanjis im Kopf, wissen die etwa sofort was dieser Pixelklumpen bedeutet?

Das sind keine Pixelklumpen, sondern Bilder, grr und viele davon haben sogar noch entfernte Ähnlichkeit mit dem, was sie darstellen. Und das ist eigentlich ganz einfach: Wenn du ein Wort hörst, weißt du doch auch sofort, was es ist, oder? Ähnlich ist das mit den Kanji, wenn man sie erst mal einigermaßen beherrscht: Du siehst das Kanji für Sonne und weißt, daß es die Sonne ist, so wie das Wort Sonne den großen hellen Stern am Himmel darstellt. Einfach, oder? hoho

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.04 08:34 von chiisai hakuchoo.)
21.12.04 09:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #12
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat:Radikale sind Zeichen, die nicht alleine stehen können, wie z.B. die drei Striche für Wasser, die gemeinsam mit dem Zeichen für Mutter die "See" darstellen.

Ich glaube, daß ist nicht ganz richtig. Es gibt 214 Radikale, von denen die meisten auch selbständige Kanji sind .................... zwinker

Radikale sind die Bausteine, aus denen einzelne Kanji zusammengesetzt sind.
http://www.nuthatch.com/kanji/demo/strokes.html
21.12.04 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangamaniac


Beiträge: 92
Beitrag #13
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Hey, Sauber icelinx, nach so ner Radikal - Liste, in der die Radikale auch wirklich im Text Format (und nicht nur Bilder) sind, hab ich schon länger gesucht (ich dachte, die Radikale könne man am PC gar nicht "als Buchstaben" schreiben) arigatou^^

@taakefjell Hehe, die Liste hast von meiner Homepage (dacht schon, di findet eh keiner hoho )
Sorry, dass ich dich etwas verwirrt hab, die zeichen wi und we hab ich nur der Vollständigkeit halber hingeschrieben (da sie nicht mehr verwendet werden (aus welchen gründen auch immer) hab ich sie eingeklammert) Außerdem wollt ich endlich mal ne Tabelle haben, in der gleichzeitig Hiragana und Katakana stehen
Hast recht, diese Sprache fasziniert mich auch sehr^^
Also dann noch weiter viel Spass beim lernen grins

僕は音楽家、電卓片手に 〜 ♪
21.12.04 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Remoui


Beiträge: 61
Beitrag #14
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat:Ich programmiere mir zur Zeit selber ein Programm, dass die eingestellten Schriftzeichen (Man soll also auch nur gewisse Zeichen aus dem Hiragana abfragen können) anzeigt, und man daneben dann den Laut eingeben muss. Das ganze soll auch umgekehrt funktionieren.
Dürfte nicht so schwer sein, ich hoffe es erfüllt seinen Zweck grins

Im Februar (2oo4) habe ich mal ähnliches im Informatikunterricht gemacht: ein Quiz war die Aufgabe und (vorher jedenfalls) konnte ich Hira-/Katakana noch nicht so gut.
Ich hab jedenfalls 15 Punkte darauf bekommen (für die Bedienung jedoch nur 13 rot .)

Das könnt ich eigentlich auch mal irgendwo in die Ergebnisse posten.
[Allerdings lassen sich nicht einzeln die Zeichen auswählen, die geprüft werden sollen.]

四拾弐
21.12.04 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #15
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat:Hey, Sauber icelinx, nach so ner Radikal - Liste, in der die Radikale auch wirklich im Text Format (und nicht nur Bilder) sind, hab ich schon länger gesucht (ich dachte, die Radikale könne man am PC gar nicht "als Buchstaben" schreiben) arigatou^^

Ich habe noch eine viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel schönere Radikalliste mit allen Lesungen inkl. chinesische und Radikalvarianten, Kurzzeichen und so. Wenn sie einer haben will stelle ich sie mal online ^^;;
21.12.04 21:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
taakefjell


Beiträge: 35
Beitrag #16
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Kinderbücher also ^^
Gibts solche Texte denn auch im Internet? Als ich heute das "ra" gelernt habe ist mir aufgefallen, dass ich das nach 1 mal schreiben intus hatte, perfekt, und zwar weil ich das Zeichen schon aus dem Wort hiRAgana kannte.
Texte helfen mir unheimlich viel, glaube ich ~

Schöne Grüße

Edit: Beim Lernen fiel mir gerade auf dass es 2 "ji" gibt.. Gehe ich recht in der Annahme, dass eins der beiden "ji", und das andere "dschi" ausgesprochen wird?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.05 13:35 von taakefjell.)
22.12.04 02:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #17
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat:Ich glaube, das ist nicht ganz richtig. Es gibt 214 Radikale, von denen die meisten auch selbständige Kanji sind

Hab´s ein bißchen korrigiert.

@taakefjell: Über Märchen und Kinderbücher wurde hier schon mehrfach gesprochen, mit einem der Worte als Suchbegriff findest du sicher was. Du solltest aber wissen, daß man einen Unterschied zwischen Jugend- und Kinderbüchern macht. Jugendbücher sind in Kana UND Kanji geschrieben.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
22.12.04 08:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #18
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat: Gehe ich recht in der Annahme, dass eins der beiden "ji", und das andere "dschi" ausgesprochen wird?

Nein, da irrst Du Dich. "ji" ist immer stimmhaft.
Ich werde dieses Thema vielleicht besser in die "Lehrmaterialen" verschieben, da die Tabellen kommentiert wurden und uns Koorineko hoffentlich (bitte, bitte!) ihre eigene Tabelle zur Verfügung stellen wird.
22.12.04 12:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
taakefjell


Beiträge: 35
Beitrag #19
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
> Jugendbücher sind in Kana UND Kanji geschrieben.

Ist klar, darum hab ich ja auch nach KINDERbüchern gefragt.


> Nein, da irrst Du Dich. "ji" ist immer stimmhaft.

Hmm.. Ja, okay aber wie wird es denn nun ausgesprochen? Bzw. wo ist der Unterschied? Ist etwas schwer zu lernen wenn man keine Ahnung hat welches man wofür braucht..

Schöne Grüße
22.12.04 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #20
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Das "j" wird wie im Englischen ausgesprochen, klingt also so ähnlich wie in "Dschungel" oder "Djihad" hoho
Und daß es zwei "ji"s gibt, liegt einfach daran, daß sowohl die Trübung ("Nigorisierung") der Silbe "shi" し als auch der Silbe "chi" ち zu jenem Laut führt: じ bzw. ぢ.
Laß dich aber davon nicht irre machen! Einen guten Einstieg hab ich seinerzeit mit den Erklärungen aus dem Lehrbuch von Saitô und Silberstein gefunden:
http://130.149.112.57/henni/buchtext/

PS.: Ähnliches blüht dir auch bei "zu": ず bzw. づ, durch Trübung der Silben "su" す und "tsu" つgebildet...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.04 13:34 von gokiburi.)
22.12.04 13:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana? KATSU 58 35.997 17.08.17 17:59
Letzter Beitrag: Dorrit
Unterscheidung bei Hiragana Kokujou 24 2.095 30.01.17 18:57
Letzter Beitrag: yamaneko
Welche Schriftzeichen? SirEteron 2 1.092 13.01.15 01:03
Letzter Beitrag: SirEteron
Zeichen für "Oma im Herzen" jette85 1 1.051 25.12.14 10:57
Letzter Beitrag: torquato
Was bedeutet dieses Zeichen? Zeichen 5 1.338 19.11.14 16:26
Letzter Beitrag: Koumori