Antwort schreiben 
Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Verfasser Nachricht
taakefjell


Beiträge: 35
Beitrag #31
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
ehehe..
Denk mal nach Bär, ist es wirklich so klug die Welt einer riesigen Schabe nur wegen eines Topfes Honig zu überlassen? In 2 Stunden, wenn der Topf leer ist und auf dem Thron eine riesige gokiburi sitzt, ärgerst du dich vielleicht.

Achja, ich weiß noch immer nicht bescheid wegen
Zitat: 1.) Diese Laute... "kya", "kyu", "mya", "myu" etc (ich hab jetzt leider vergessen wie man die nennt~), die auch lernen? Sie sind nicht auf allen Listen drauf, und in meinem Buch (endlich ist es da~!) stehen sie auch nicht (es legt auf die Schrift aber auch eher weniger wert).

Danke jedenfalls mal soweit ^_^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.05 19:56 von taakefjell.)
11.01.05 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #32
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
@Mangamaniax:
Ist die Testversion von NJStar nicht nur 30 Tage gültig? kratz Und für die Vollversion muss man ganz schön was hinblättern, wenn ich mich nicht irre. Zur Zeit genügt mir JWP noch vollkommen. Bin halt noch nicht soweit. traurig

@taakefjell:
Die You on oder gebrochenen Laute (weiß ich dank Ma-kun) solltest du auch lernen oder zumindest erkennen. ちゅ wird z. B. chu und nicht chyu ausgesprochen. Schaden kann es auf keinen Fall.

Und was die Schabe angeht: Denk doch mal - HONIG! Da muss sich ein Naschbär schon sehr zurückhalten. grins
11.01.05 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #33
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Du solltest wirklich alle Kana und ihre Kombinationen lernen. Die 拗音 (You on) kommen in vielen Wörtern vor.

Eine Kanatabelle mit allen Lauten findest Du hier.
11.01.05 22:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
taakefjell


Beiträge: 35
Beitrag #34
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Jep, das habe ich mir schon gedacht.
Gibt es sonst noch gröbere Sachen in der Aussprache?
きや würde ich "ki-a" aussprechen,
びや "bi-a",
ぎや "gi-a",
にゆ "ni-ia" etc.

Ich denke mal die Aussprache ist sehr wichtig, und wenn man sowas von Anfang an falsch einlernt könnte es schwer werden, sich da wieder umzugewöhnen.

@Bär~ Dein Bär hält doch schon ein Getränk in den Pfoten, und ich bin mir sicher da ist Honig... ... saft drin. Was willst du mehr?~

Schöne Grüße
12.01.05 01:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #35
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat: きや würde ich "ki-a" aussprechen,
びや "bi-a",
ぎや "gi-a",
にゆ "ni-ia" etc.
Hmm, wenn du die Aussprachen so lernst, wie ich sie mir grad vorstelle, dann rennst du mit Riesenschritten einen Holzweg entlang...
Verdammt, warum fallen mir grad keine deutschen oder wenigstens englischen Beispielworte zum Vergleich ein? traurig

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
12.01.05 01:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
taakefjell


Beiträge: 35
Beitrag #36
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Öhm.. Wie stellst du dir das denn vor?
Ich informiere mich natürlich immer über die Aussprache, und außerdem höre ich auch öfters japanisch, manchmal sogar mit jap. Untertitel.
Ich will natürlich alles richtig lernen, drum bin ich da auch sehr vorsichtig, und kann mir eigentlich nicht vorstellen was du meinst..
Spezifizier mal genauer, vielleicht muss ich was ändern, oder kann entwarnen~
12.01.05 02:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #37
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Zitat:にゆ "ni-ia"

Ist mein persönlicher Favorit grins

@taakefjell:

Zur Aufklärung: ゆ wird "yu" ausgesprochen. "ia" macht der Esel, wahrscheinlich auch der japanische.

Wie goki schon sagte: Einen Schritt nach dem anderen.
Wer noch die Schuco-Lauflernschuhe an hat muss sich keine noch Gedanken um Bewegungs-Choreographie machen. zwinker

Vor allem wenn ich lese dass jemand ein Programm schreibt um kana zu lernen (!)
Hättest du in der Zeit ein paar Hundert Sätze geschrieben könntest du alle kana bereits auswendig. Einfach mal darüber nachdenken, daijoubu?

augenrollen

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
12.01.05 03:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
taakefjell


Beiträge: 35
Beitrag #38
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Öh.. Wieso ich "ni-ia" geschrieben hab, weiß ich jetzt auch nicht mehr, dass es "yu" ausgesprochen wird, ist mir eigentlich klar~
War wohl nicht mehr so ganz auf der Höhe gestern :/

>Wie goki schon sagte: Einen Schritt nach dem anderen.
Wer noch die Schuco-Lauflernschuhe an hat muss sich keine noch Gedanken um Bewegungs-Choreographie machen.

Was willst du mir damit sagen? Ich nehme an keinem Superstar Casting teil, sondern lerne japanisch ^^

Achja, das Programm.. Nun, erstens wird man damit auch Kanjis lernen können, und zweitens besteht das ganze zZ nur aus maximal 10 Zeilen Code.
Ich hab gerade wenig Zeit für soetwas, auch für japanisch lernen, weil ich mit der Schule genug um die Ohren habe (Prokekte etc, bin im letzten Jahr und hab in 3 Monaten die Abschlussprüfung). Damit wären deine "paar Hundert" Sätze überhauptnicht drin, aber ich tu mein bestes täglich alle Zeichen zu wiederholen, und die die ich bereits kann aus Internetseiten herauszulesen..
12.01.05 12:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #39
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Für die Aussprache solltest du dir noch mal den Link von Ma-kun ansehen. Die Aussprache ist direkt in der Tabelle angegeben, aber auch allg. Ausspracheregeln zu Konsonanten und Vokalen in der Liste darüber.

Es ist schon wichtig, dass man das richtige System nutzt. Schließlich gibt es ja evtl. auch andere Ausspracheregeln. So kann man in Fremdwörtern im Deutschen das y auch als /ü/ aussprechen. (Mir fällt hier im Moment nur die Kyphose ein. grins ) Also bei Zweifel nochmal in die Ausspracheliste schauen.
12.01.05 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #40
RE: Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Im Japanischen ist es einfacher. Das "y" der Umschrift entspricht immer einem deutschen "j", や/ヤ (ya) also wie in "jagen" ゆ/ユ (yu) wie in "jubeln", よ/ヨ (yo) wie in "jodeln.
Und die 拗音 (you on) sind eigentlich auch ganz einfach. Wichtig dabei ist, daß sie ein Laut sind. Also きゃ/キャ (kya) ist ganz einfach ein kya, kein ki-ya oder Ähnliches. Sag mal "jagen" und dann stelle ein "k" davor. "kjagen" ist zwar kein sinnvolles Wort, aber die Aussprache von "kja" ist die von きゃ/キャ.
12.01.05 18:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hiragana - Welche Zeichen denn nun?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana? KATSU 58 36.586 17.08.17 17:59
Letzter Beitrag: Dorrit
Unterscheidung bei Hiragana Kokujou 24 2.221 30.01.17 18:57
Letzter Beitrag: yamaneko
Welche Schriftzeichen? SirEteron 2 1.108 13.01.15 01:03
Letzter Beitrag: SirEteron
Zeichen für "Oma im Herzen" jette85 1 1.078 25.12.14 10:57
Letzter Beitrag: torquato
Was bedeutet dieses Zeichen? Zeichen 5 1.379 19.11.14 16:26
Letzter Beitrag: Koumori