Antwort schreiben 
Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #1
Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Ich hab mal irgendwo gesehen das eine Eselsbrücke zum Hiragana lernen irgendwelche Tiersymbole etc. sein können zB. Schwan für irgendein Zeichen. Wisst ihr wo ich das her bekomme?
14.08.03 14:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #2
RE: Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Hiragana sind stark abstrahierte Zeichen, anders als Katakana.

Wenn es sowas gibt/gäbe, das wäre schon nicht schlecht für Anfänger. Wenn du es siehst, poste es hier bitte, dann können wir es weiterempfehlen.

Ansonsten kann ich dir nur sagen, wenn du diese Sachen nicht finden solltest:
Lern die Hiragana der Reihe nach "a,i,u,e,o" "ka,ki,ku,ke,ko" etc.
Immer und immer wieder aufschreiben, Strichfolge beachten, ganz wichtig.

- Aikou
14.08.03 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #3
RE: Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Versuchs ohne Eselsbrücken!!!!!
das ist Unfug!
wenn du viel leiß wirst du merken , du brauchst keine.
schreibe jede Reihe mindestens 20 mal nach dem 3oder 4 mal solltest du´s schon Auswendig können!!!!
ganabtte kudasai
14.08.03 14:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #4
RE: Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Also, ich persönlich habe mir schon Eselsbrücken gemacht...meist sind das allerdings auch die, die am besten funktionieren, für dich selbst.
Aber, man soll doch aufgeschlossen gegenüber neuer Lernmethoden sein.
Hiragana ist schon kein leichtes Brot.
Ich bin zwar auch der Meinung, dass Fremdhilfe (in Form von Eselsbrücken) hier eher hinderlich ist, aber bei Kanji klappt's ja auch...

- Aikou
14.08.03 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #5
RE: Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
meistens! aber das Thema gabs schon mal irgendwo hier im Forum!!
Aber wenn du anfängst nur über wackelige Eselsbrücken zu gehen, wirst du bald schon im Wasser stehen.
Lernt man nicht für 100% ige Sicherheit?
14.08.03 15:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #6
RE: Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Wie ich das schonmal gesagt habe: Die bekommt man nicht durch "lernen", sondern durch "üben". Zwei verschiedene Dinge. Ich hab's erst gelernt und dann en masse Texte gelesen...inzwischen lese ich Hiragana fast so schnell wie romaji grins.

- Aikou
14.08.03 15:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ai


Beiträge: 103
Beitrag #7
RE: Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Aikou, ich gebe dir völlig recht. Ich bin auch der Meinung, dass einfach Übung der Schlüssel zum Erfolg ist.
Ich hatte auch in gewissen Maßen eine "Eselsbrücke", aber die wird für die meisten der Leute hier gar nicht zu gebrauchen sein. Ich habe mir schlicht und einfach irgendwelche Begriffe gemerkt, in dem die entsprechende Silbe enthalten war. Ich habe mir diese einfach aus "Japanisch, bitte!" herausgegriffen, ein Buch, dass gerade zur Stelle war. Ja, bei der Silbe "ru" (oder besser "lu") kommt mir gerade wieder die Luise in den Sinn. Andere Wörter sind bestimmt auch gut, meiner Meinung sogar fast egal welche. Das ganze Lernen machst du am besten noch mit einem kleinen Zusatz: Stell dir den Begriff bildlich vor, ich habe im Kopf also gerade ein Bild eines kleinen Mädchens mit Zöpfen. Daneben stellt man sich das Zeichen vor, am besten mit Strichfolge. Durch das Vorstellen im Gehirn werden beide deiner Gehirnhälften benutzt und das soll ja bekanntlich lernfördernd sein. Suche dir halt am besten eigene Wörter, denn die sind mit dir persönlich besser verknüpft und du merkst dir die Begriffe besser. Bei mir wars Glück, dass ich es so geschafft habe.
15.08.03 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #8
RE: Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Wenn du es einmal geschafft hast, das ganze Alphabet (nachdem du 1 Stunde Pause gemacht hast) aus dem Kopf hinzuschreiben, dann ist alles andere nur noch ein Frage der Zeit und des Übungsaufwandes (und Überwindung, d.h. nie mehr Romaji-Texte).

Aber eines weiß ich noch von damals: Es hat Riesenspaß gemacht, das hat es mir sehr erleichtert. Eigentlich ist es egal, WIE du lernst, solange du Spaß dabei hast.
Die Zeichen sind doch auch wunderschön, gell?

- Aikou
15.08.03 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hiragana mit Hilfe von Tiersymbolen lernen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji lernen mit Heisig namako 283 78.410 21.05.17 10:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 768 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 10.136 04.12.16 13:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 4.005 25.10.16 04:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.417 01.02.16 12:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri