Antwort schreiben 
IME Problem.
Verfasser Nachricht
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #21
RE: IME Problem.
Zitat:Thema: IME mit eignem Willen?
erstellt von charmelos am 16.06.2004 20:31

Erst mal danke an die fleißigen Forenschreiber hier, denn ohne Euch wäre ich an IME wohl längst verzweifelt. Allerdings hat mein IME ein merkwürdiges Eigenleben entwickelt. Es weigert sich nämlich beharrlich, sich in die Programmordner zu installieren und will stattdessen liebern zwischen meinen eigenen Dateien wohnen, von wo aus ich es installiert habe.
Jedweder Versuch, das Programm wieder zu deinstallieren und an die richtige Stelle zu installieren schlug fehl.
Weiß jemand Rat oder hat ähnliches erlebt?

--------------------------------------------------------------------------------
Hae pallidae sunt mortes quas vocant vitas suas homines.



erstellt von boyfriend am 16.06.2004 21:04
Wenn ich es richtig Verstanden habe, wird es immer dort installiert, wo die Installationsdatei ist? Dann mach doch einfach die Install. Datei dort rein, wo du es installieren willst. Verstehst?

--------------------------------------------------------------------------------
It´s not a hobby, it´s my life. Y!M: radditz_11

erstellt von charmelos am 16.06.2004 21:13
Si Señor, ich verstehe. Allerdings war ich bereits so schlau einen derartigen Versuch zu unternehmen. Dummerweise installiert sich IME immer wieder dort rein, wo es schon mal war.
Da hilft noch nicht einmal, die Einträge in der Registry zu löschen. Es ist echt zum Mäusemelken.

--------------------------------------------------------------------------------
Hae pallidae sunt mortes quas vocant vitas suas homines.



erstellt von boyfriend am 16.06.2004 21:43

Hmm, Kannst du es denn nicht einfach dort lassen?

--------------------------------------------------------------------------------
It´s not a hobby, it´s my life. Y!M: radditz_11

erstellt von Nora am 16.06.2004 22:22
Wärt ihr so gut, und würdet das im IME-Thread besprechen? Ich möchte, daß möglichst alles zu dem Thema an einer Stelle bleibt. Okay, wir haben schon jede Menge IME-Threads. Aber ich möchte es doch eingrenzen

So, ich hab mir mal erlaubt, die kleine Unterhaltung hierüberzutransferieren, da Nora es so wollte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.11 20:47 von boyfriend.)
16.06.04 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
easy


Beiträge: 84
Beitrag #22
RE: IME Problem.
Wow! Bin Informatiker (das hätte ich jetzt nicht schreiben sollen...), aber das mit alt-shift wusste ich auch nicht. Gibt es auch ein Kürzel um die Schreibweise (romaji, ひらがな, カタカナ, 寛治 - oh, mann... ich weiss nicht mal wie man Kanji in Kanji richtig schreibt! -) direkt umzustellen?
16.06.04 23:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kazumi


Beiträge: 14
Beitrag #23
RE: IME Problem.
Die 漢字(Kanji), die du meinst, so.
Noch ein paar standard Tastenkombinationen:
Um das IME an und aus zu schalten sollte ALT-^ (oder ° links neben der Eins)gehen.
Ich brauche eigentlich zum Schreiben nur ひらがな input oder "_A" (Romaji, kein Konvertieren), denn dem Hiragana String kann man mit
F6 in Hiragana ;-)
F7 in Katakana vollbreit
F8 in Katakana halbbreit
F9 in Romaji vollbreit
F10 in Romaji halbbreit (oder besser: normal Latein)
umwandeln. Durch mehrfaches Druecken kann man die Gross- und Kleinschreibung
aendern, oder die Kanas mischen.
Ansonsten wird das IME bei einer Jap. Tastatur mit den 3 zusätzlichen Tasten neben der
Leertaste gesteuert. Damit ist z.B. Rekonvertierung fast überall möglich.

Gruss
Boris
17.06.04 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #24
RE: IME Problem.
So, um nochmal auf den Anfang des Themas zurrück zu kommen. Ich habe mir gerade die neue englische Version von Opera runtergeladen und Kanji funktionieren wunderbar!
Auch die Japanischen Texte dieses Forums kann das neue Opera darstellen.
Endlich kann ich auf diesen blöden T-online Browser verzichten der immer im Schnitt nach 20-30min abstürzt.
Bis dann.
11.07.04 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
der andi


Beiträge: 25
Beitrag #25
RE: IME Problem.
seit ich japanisch ime installiert habe tut mein Computer so, als haette ich eine amerikanische Tastatur... und ich habe keinen Dunst warum kratz ....
hm... bye andi
29.07.04 13:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #26
RE: IME Problem.
Wenn dein IME auf Japanisch Direct Input gestellt ist, ist das ganz normal. Japanische Tastaturen entsprechen bei Alphabet-Eingabe gewöhnlich der amerikanischen. Wenn dich das stört, schalte doch einfach wieder auf Deutsch um, wenn du kein Japanisch schreibst.
29.07.04 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #27
RE: IME Problem.
Und so groß ist der unterschied von einer Ami Tastatur und einer Deutschen nicht.. nur z und y sind vertaucht... äh.und so gut wie alle Zeichen. aber die kann man ja schnell durchgehen..
29.07.04 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
IME Problem.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji-Anzeige unvollständig - Font-Problem? afi 29 5.646 07.10.14 22:11
Letzter Beitrag: Hellstorm
Rikaisan-Problem e4zaezh 0 795 14.02.13 20:06
Letzter Beitrag: e4zaezh
Sehr seltsames Problem mit Tastatur; nur Vokale killermlichschnitte 4 1.746 02.09.08 03:47
Letzter Beitrag: killermlichschnitte
PROBLEM: japanische Schrift zerstört mein Notebook Anonymer User 8 2.401 12.03.06 12:54
Letzter Beitrag: shakkuri
Problem mit kanjidic bzw. kdfilt.exe Anonymer User 6 1.731 12.02.06 18:21
Letzter Beitrag: Mokujin