Antwort schreiben 
Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Verfasser Nachricht
minimoli


Beiträge: 19
Beitrag #1
Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Hi, ich war jetzt schon ein paar mal hier, da ich auf ein Spiel von Nintendo warte -> Animal Crossing.
Jedenfalls ist Nintendo eine Japanische Firma und bringt Trailer u.s.w. auf japanisch herraus. Da ich gerne Animes schaue, mich für Spiele von Nintendo interessiere und einfach generell das Land mag, wollte ich vielleicht anfangen Japanisch zu lernen.

So jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Meine Mutter ist Chinesin und deswegen kann ich auch Chinesisch (besuche aber trotzdem jeden Samstag eine chinesische Schule). Geht es für mich einfacher wenn ich chinesisch kann? Wird es zu viel wenn ich 5 Sprachen gleichzeitig lerne? Und lernt man in den jügeren Jahren schneller? Ich bin 14... Ich weiß ich, muss es selber entscheiden, ob 5 Sprachen lernen + deutsch zu viel sind. Vielleicht hat jemand hier in Forum eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mit Tipps geben.

Freu mich auf eure Antworten grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.12 03:16 von minimoli.)
15.07.12 03:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.071
Beitrag #2
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Es ist sehr erfreulich und wertvoll, daß Du eine langfristig funktionierende chinesische Samstagsschule hast. In der deutschen Stadt, die ich am besten kenne, bringen die vielen Chinesen das nicht zustande, weil sie sich gegenseitig nicht mögen, während hingegen die japanische Samstagsschule schon Kinder ihrer ehemaligen Schüler unterrichtet.
Dein erster Blick auf irgendeinen japanischen Text wird zeigen, daß Du etliche Wörter bereits verstehst. Wenn Du Interesse hast, dann mach halt, es kann ja nichts schlimmes dabei passieren.
Ob Du genug Hirn, Energie und Zeit für den von Dir gewünschten Lernerfolg erübrigen kannst, können wir im Forum hier nicht beurteilen.
15.07.12 03:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
minimoli


Beiträge: 19
Beitrag #3
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Danke für die Antwort. Ich werde es, wie du gesagt hast einfach mal probieren. Falls es nicht klappt kann ich wenigstens sagen, das ich es versucht habe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.12 03:59 von minimoli.)
15.07.12 03:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
minimoli


Beiträge: 19
Beitrag #4
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Ich habe angefangen erstmal das Hiragana Alpabet zu lernen, jetzt habe ich mir auch ein paar Kanji Zeichen angeschaut und ich habe wirklich festgestellt, das mache Schriftzeichen gleich sind und soger das gleiche bedeuten grins
15.07.12 07:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.565
Beitrag #5
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Hallo minimoli,

sicherlich ist dir bekannt, dass die chinesische und japanische Sprache vom Stamm her nichts gemeinsam haben, ausser die
Kanjis. Und da du samstags die chinesische Schule besuchts, gehe ich davon aus, dass du schon etliche beherrschst.
Die meisten Westler haben in beiden Sprachen die allergrössten Schwierigkeiten mit dieser Schrift, sehr viel weniger
mit der Sprache per se.
Also fange ruhig an Japanisch zu lernen, es wird dir sicherlich Spass machen und eine schöne Sprache mehr kann nur nützlich
sein.
Viel Spass und Erfolg!
15.07.12 12:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.071
Beitrag #6
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Ich habe gerade im abgelaufenen Semester mit Chinesisch begonnen und bin dabei auf ein spezifisches Problem gestoßen:
Man muß ja zumindest am Anfang Unterricht nehmen, damit man sich nicht erst mal falsche Aussprache angewöhnt, die später mühsam zu korrigieren wäre. Aber der Lehrer kann mit Deinen Vorkenntnissen nicht umgehen, jedenfalls keiner in Deutschland.
Du tust Dich sehr leicht mit den Vokabeln, lernst alle im Buch und noch etliche dazu, aber im Gruppenunterricht kannst Du das nicht einbringen, sondern mußt wie der Lehrer drauf achten, Wörter zu vermeiden, die noch nicht dran waren.
Andererseits findest Du in Deutschland wohl kaum einen Japanischlehrer, der Erfahrung hat mit Chinesen. Und drei Monate zu lao ye und lao lao, um dort japanischen Sprachunterricht zu nehmen...?
15.07.12 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #7
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Außerdem wirst du feststellen, dass die Grammatik des Japanischen noch mal etwas ganz neues für dich sein wird. Ich kann mir vorstellen, dass du im Moment neben Chinesisch noch Sprachen wie Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch lernst. Von den grammatikalischen Typen lernst du also tendenziell "isolierende" (Chinesisch und Englisch teilweise) und stark "flektierende" Sprachen (Wie Deutsch, Französisch und so fort).

Das bedeutet, dass du Sprachen kennst,
- in denen die Wortreihenfolge wichtig ist, weil die Wörter unveränderlich sind, das sind die Isolierenden,
- und dass du Sprachen sprichst, in denen Flektiert (also gebeugt oder Konjugiert) wird um Informationen mitzugeben
Japanisch ist "agglutinierend" (ag = an, glu = kleben), also ein neuer grammatikalischer Typ. Das bedeutet, dass vor allem Endungen an Wörter angeklebt werden. Will heißen, um zum Beispiel von "ich laufe" - "Watashi ha aruku" auf "ich bin nicht gelaufen" zu kommen, hängt man die endung "-kanakatta" dran. Das bedeutet in einzelteilen (kana - "nicht", "katta" bedeutet dass es schon vergangen ist).

Das ganze ist wahrscheinlich verwirrend, weil du die Sprache ja noch nicht sehr gut kennst. Ich wollte dir nur zeigen, dass du grammatikalisch keinen Vorteil besitzen wirst. Viele Konzepte und Ideen werden auf Japanisch völlig anders ausgedrückt, als im Chinesischen oder in den europäischen Sprachen. Japaner denken bekanntlich ja auch anders.
15.07.12 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #8
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Das Problem wie Yano kenne ich. Man kennt einfach viel zu viele Vokabeln für den Anfang. Ein großes Problem ist dann aber auch, dass man sich denkt „Ah, die Kanji/Hanzi kenne ich schon, jetzt kann ich das Wort auch schon“. Das führt zu großen Problemen – Man denkt, man kann das Wort, aber man kennt es nur geschrieben. Das ist aber im Grunde auch nicht großartig anders, als wenn man Englisch oder Französisch lernt.
Deswegen ist es glaub ich sehr wichtig, die Kanji beim lernen einmal komplett zu ignorieren - nur mit Hiragana lernen, damit man sich nicht selber betrügt.
Außerdem darf man auch wirklich nicht denken, dass Japanisch ganz einfach ist, weil man Chinesisch kann. Es ist natürlich einfacher, aber Fallen gibt es immer noch sehr sehr viele.
Ich denke, ein Großteil des Einfacher-werdens kommt eher im fortgeschrittenen Stadium. Die Grammatik und die grundlegenden Wörter (besonders die japanischen Wörter) sind für dich fast genau so schwierig wie für jeden anderen. Wenn du allerdings später mal richtige Texte lesen wirst, wird es schon einfacher werden.

Ich würde es aber auf jeden Fall machen. Ich kenne einige Leute, die bereits Chinesisch konnten (Entweder Chinesen, oder halt irgendwie elterlicherseits, aber in Deutschland geboren), aber dann mit mir einen Japanischkurs gemacht haben. Das hat eigentlich gut geklappt. Und wenn du Spaß an Sprachen hast, ist das doch super. Natürlich geht die Schule aber vor zwinker

Das viel größere Problem wird für dich wahrscheinlich eher sein, einen Japanischkurs zu finden, den du in deinem Alter schon ohne Probleme besuchen kannst. Wenn es das in deiner Stadt gibt, ist das gut. Aber VHS ist sehr langsam (insbesondere für dich), und Universitätskurse wirst du wahrscheinlich nur schwer besuchen können (auch wenn ich ein paar Ausnahmen kenne). Und was da sonst noch großartig übrig bleibt?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.12 13:46 von Hellstorm.)
15.07.12 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #9
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Übrigens muss ich dich vor ein paar 'Falschen Freunden' warnen. Manche Wörter schreibt man auf Japanisch und Chinesisch gleich, sie bedeuten aber Verschiedenes. Zum Beispiel
手紙 - tegami = Brief
手纸 - shouzhi = Toilettenpapier
Davon gibt es offenbar noch mehr...
15.07.12 13:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #10
RE: Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Naja, ich finde, die sind nichtmals das große Problem. Oft sinds eher so kleine Details, z.B. dass ein Wort im Chinesischen veraltet ist, oder anders benutzt wird.

注意 wäre auf Japanisch ja aufpassen (auch bei Gefahren). Auf Chinesisch ist es auch aufpassen, aber bei Gefahren muss man 小心 benutzen. Aber allgemein hat man doch überall falsche Freunde, aber das hindert einem doch auch nicht am Englisch- oder Französischlernen, oder? zwinker

Übrigens @ Horus: Kurzzeichen sind so hässlich... traurig Ich sage nur 讀 vs. 读.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
15.07.12 14:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ich kann chinesisch, geht japanisch lernen dann einfacher?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen wie Französich? moustique 47 10.085 09.08.18 21:00
Letzter Beitrag: Phil.
Japanisch lernen Kael 6 196 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
ひらがな sitzen... Und wie geht es jetzt weiter? lukix 6 346 03.01.18 23:27
Letzter Beitrag: lukix
Vokabeln lernen マティアス 7 1.328 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 523 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね