Antwort schreiben 
JWPce
Verfasser Nachricht
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #1
JWPce
Ok, in Anlehnung an FACH und Jarek habe ich mich soeben entschlossen, einen Thread zu JWPce zu eröffnen. Ich hoffe, durch meine Erfahrungen damit sollte ich in der Lage sein, auftretende Probleme bei der Installation und Handhabung beheben zu können - und Probleme sowie Schwierigkeiten bei der Bedienung neuer Software sind wohl eher die Regel als die Ausnahme.

Also, wo findet man JWPce? Auf der Homepage des Autors Glenn Rosenthal: http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/japanese.html

Da die Installationsanleitung sowie die Dateien nicht so leicht zu finden sind, hier eine Beschreibung der wirklich sehr einfachen Prozedur von mir:

1) Download der erforderlichen Dateien (nur die erste Datei ist WIRKLICH erforderlich, ich empfehle aber auch die weiteren Dateien):
http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/jwpcemin.exe (4,6 MB, Minimum-Installation)
http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/jwpcemax.exe (6,5 MB, optionale Dateien wie Namens-Wörterbuch)
http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/jwpceman.exe (1 MB, Word-Datei)
http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/jwpcehlp.exe (1,4 MB, Online-Hilfe)

2) Diese Dateien sind selbst-entpackende Archive. Sie müssen nun in ein eigenes Verzeichnis entpackt werden. Welches ist egal, am besten ist natürlich, Ihr legt ein neues Verzeichnis dafür an. Bei mir ist es C:\Programme\JWPce. Das Entpacken geschieht jeweils durch Doppelklick im Explorer und Angabe des Verzeichnisses. Bei der zweiten Datei werden einige identische Dateien zur ersten Datei geschrieben. Da sie identisch sind, ist es egal, ob Ihr die Abfrage bestätigt oder ablehnt.

3) Schließlich die entpackte Datei jwpce.exe ausführen. Es kommt eine Frage, ob es installiert werden soll. Unter Installation versteht man hier nur das Anlegen einer Konfigurations-Datei sowie die Generierung eines Eintrags in der Programmliste (Start-Programme); die Installation der Programmdateien habt Ihr in Schritt 2 bereits selbst gemacht. Diese Frage wird natürlich empathisch bejaht. Fertig!

4) Als Font wird ein Truetype-Font genommen: Zum Options-Dialog kommt Ihr mit Strg-O oder über das Menü Utilities-Options. Register Font/Format, Show All Fonts aktivieren und aus der Liste darunter Euren Lieblings-Truetype-Font auswählen. Ich habe MS Mincho genommen. Natürlich müsst Ihr den Truetype-Font schon haben, der ist nicht mit JWPce dabei.

5) Weitere wichtige Option: Register File/Clipboard, Kombobox Export. Für einen erfolgreichen Export zu MS-Produkten wie MS Word oder MS Excel muss hier UNICODE eingestellt sein!

So, ich empfehle jedem, das mal auszuprobieren. Für PocketPC braucht man übrigens ein anderes Programm, die jeweiligen Versionen findet man auf der JWPce-Seite.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.04.03 15:12 von Doitsuyama.)
30.04.03 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: JWPce
Hallo Doitsuyama,
Ich habe das Programm runtergeladen und gestartet.
Komisch ist nur, dass sich das Programm auch mit Njstar meldet.

Und genau genommen das gleiche Programm ist von dem ich die ganze Zeit spreche.

Ich wuerde daher alle naechsten Themen in jenes von Jarek bearbeiten.

Tschuess.
30.04.03 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #3
RE: JWPce
JWPce ist wahrscheinlich das nützlichste Programm für Japanischlerner, das es überhaupt gibt. Wegen der supercoolen Wörterbuchfunktion.
Wird mit F6 aufgerufen. Hübsches kleines Fenster; kann man sich z.B. über dem Netscape oder IE Fenster platzieren.
Unter Options sollte man in jedem Fall Track Clipboard mit einem Häkchen versehen. Dann braucht ihr nämlich nur in einer beliebigen Applikation ein Wort zu markieren und dann kopieren (mit Strg + c, oder Kontextmenü/rechte Maustaste Kopieren), voila, im JWPce Wörterbuch-Fenster erscheinen die Übersetzungen.
Das Wadokujiten von Apels kann man übrigens auch mit JWPce benutzen. (http://www.bibiko.com/dlde.htm) Gott, das Teil.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.03 03:56 von nanashi.)
01.05.03 03:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #4
RE: JWPce
Zitat:Hallo Doitsuyama,
Ich habe das Programm runtergeladen und gestartet.
Komisch ist nur, dass sich das Programm auch mit Njstar meldet.

Und genau genommen das gleiche Programm ist von dem ich die ganze Zeit spreche.
STOP! Da MUSST Du etwas falsch gemacht haben. JWPce meldet sich NIE UND NIMMER als NJStar. Ist mir zwar ein Rätsel, was man anhand meiner Anleitung falsch machen kann, aber die Vokabel NJStar ist UNMÖGLICH im Zusammenhang mit JWPce.
01.05.03 07:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #5
RE: JWPce
Also die Aufmachung von deinem Programm ist die gleiche wie Njstar.
Hier der Titel deiner Version.
NJStar Japanese WP - (classical.euc <euc-jis>)
Version 4.20

Die meinige meldet sich mit
NJStar Japanese WP - (NJSTAR.NJS)

Beide haben die gleichen Icone. Und die Handhabung ist gleiche.

-------------
NJStar JWP 4.2
Japanese True Type Font Samples
1. Mincho
2. Gothic
3. Maru-Gothic
4. Kaisho
------------



</euc-jis>
01.05.03 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #6
RE: JWPce
Also, ich habe mir das Programm jetzt heruntergeladen und finde es soweit sehr nützlich, vor allem natürlich die Wörterbuchfunktion. Ge-ni-al. Nur eine Frage habe ich: Wie exportiere ich in andere Formate? Ich konnte die Funktion bisher nicht finden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.03 10:38 von Nora.)
01.05.03 10:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #7
RE: JWPce
In beiden Programmen geht das auf die gleiche Weise.
File/Save as/
und im unteren Fenster "Save as type" den gewuenschten Typ angeben.
01.05.03 11:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #8
RE: JWPce
Zitat:Also die Aufmachung von deinem Programm ist die gleiche wie Njstar.
Hier der Titel deiner Version.
NJStar Japanese WP - (classical.euc <euc-jis>)
Version 4.20

Die meinige meldet sich mit
NJStar Japanese WP - (NJSTAR.NJS)

Beide haben die gleichen Icone. Und die Handhabung ist gleiche.
Nochmal: Irgendwas machst Du falsch. Da kommt ganz bestimmt NICHT NJStar, wenn es richtig ist. In der Titelzeile muss stehen: JWPce 1.42.

Also wirklich: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass sich JWPce mt NJStar meldet? Das ist doch etwas sehr naiv. Oder anscheinend glaubst Du es doch, und glaubst tatsächlich, Du hast es korrekt installiert... kratz

Also Nora, kannst Du mir da nicht helfen, und auch versichern dass da nicht NJStar kommt, wenn man JWPce startet? huch

</euc-jis>
01.05.03 12:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #9
RE: JWPce
Zitat:Also, ich habe mir das Programm jetzt heruntergeladen und finde es soweit sehr nützlich, vor allem natürlich die Wörterbuchfunktion. Ge-ni-al. Nur eine Frage habe ich: Wie exportiere ich in andere Formate? Ich konnte die Funktion bisher nicht finden.
Es ist so, wie FACH es sagt, File/Save As. Das ist bei allen Programmen so... Gerade für Format-Konvertierungen benutze ich JWPce sehr gerne, weil eine ganze Reihe von Formaten angeboten wird. Man kann auch einstellen, welches Format im Clipboard sein soll - gut für andere Programme, die ein bestimmtes Format verlangen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.03 12:17 von Doitsuyama.)
01.05.03 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #10
RE: JWPce
Uh, weiß auch nicht, was da über mich gekommen ist - natürlich speichert man es so. traurig Ich hatte wohl aufgrund des anfänglichen Hinweises von Doitsuyama gedacht, daß es da irgendein Extraprogrammpunkt geben müßte. Danke für die Auskunft.

Ja, und was FACHs Problem angeht: Ich weiß nicht, woran das liegen mag. Wenn Du alles so gemacht hast, wie Doitsuyama es oben beschrieben hat und dann die jwpce.exe in Deinem neuen Ordner anklickst, sollte sich das Programm eigentlich problemlos unter dem Namen JWPce öffnen - zumindest tut es das bei mir. Viel Glück! zwinker
01.05.03 12:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JWPce
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Deutsch-Japanisch unter JWPce DomiKun 10 5.834 12.12.08 02:06
Letzter Beitrag: zongoku
Wadoku und JWPce Doitsuyama 48 12.805 30.11.06 19:51
Letzter Beitrag: Knut
JWPce auf PocketPC falsche Darstellung DomiKun 6 1.761 15.09.05 15:24
Letzter Beitrag: DomiKun