Antwort schreiben 
Japan Rail Pass
Verfasser Nachricht
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #31
RE: Japan Rail Pass
Genau.
Deshalb habe ich mich für Osaka entschieden. Ich werde übrigens auch in NAMBA wohnen.

Ich komme mit dem Shinkansen von TOKYO runter, steige in SHIN-OSAKA aus und nehme von da die U-Bahn der MIDOSUJI-LINIE und fahre bis zur Station DAIKOKUCHO. Und dann stehe ich auch schon direkt vor der Haustür.
Das Gewusel in der NAMBA-STATION bleibt mir so erstmal erspart.
Allerdings werde ich mir im Laufe meines Besuchs den Bahnhof natürlich trotzdem anschauen. Bahnhöfe und Flughäfen sind ja die Visitenkarten einer Stadt.
12.11.14 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #32
RE: Japan Rail Pass
(12.11.14 19:59)Fuyuda schrieb:  Allerdings werde ich mir im Laufe meines Besuchs den Bahnhof natürlich trotzdem anschauen. Bahnhöfe und Flughäfen sind ja die Visitenkarten einer Stadt.

Na, dann nimm Dir mal ein bißchen Zeit, den 'neuen' Hauptbahnhof in Kyoto anzuschauen. Ein interessantes Gebäude, wie ich finde.
13.11.14 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #33
RE: Japan Rail Pass
(13.11.14 09:10)torquato schrieb:  Na, dann nimm Dir mal ein bißchen Zeit, den 'neuen' Hauptbahnhof in Kyoto anzuschauen. Ein interessantes Gebäude, wie ich finde.

Kyoto-Hauptbahnhof ist wunderschön.
Wenn man im Gebäude steht meint man, man sei auf einem Flughafen.
13.11.14 09:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 861
Beitrag #34
RE: Japan Rail Pass
Aber dazu muss man in die Bahnhofshalle gehen! Wir sind immer von den Gleisen direkt beim Hinterausgang raus, weil dort der Shuttlebus zum Hotel gewartet hat und haben uns immer gewundert, was an dem Bahnhof so toll sein soll rot
Einmal bin ich dann vor in die Bahnhofshalle und die sieht wirklich super aus!
13.11.14 10:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #35
RE: Japan Rail Pass
    Ich hab da mal einen detaillierten Lageplan der Namba-Station im Internet gefunden.
Also, wie es aussieht, sollte man schon einen ganzen Tag einplanen, wenn man dieses "Building" genauer erkunden möchte.

Quelle: http://www.nankaikoya.jp/en/stations/namba.html
13.11.14 10:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #36
RE: Japan Rail Pass
So "groß" ist das Gebäude jetzt nicht.

Die Untergrundpassage kann jedoch ein wenig größer sein und im Norden von Namba ist Shinsaibashi
13.11.14 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #37
RE: Japan Rail Pass
    Ja, hab ich schon gesehen. Kein richtiger Vergleich zur neuen KYOTO STATION. Allerdings ist auch nicht alles drauf auf diesem Plan von Namba. Sämtliche Zu- und Übergänge zu den U-Bahnen sind nicht mit drauf.
Das hier ist der Floorplan von Kyoto Station. Ist schon ein ganz anderer Schnack.

Quelle: http://s243.photobucket.com/user/mindsto...p.jpg.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.11.14 18:44 von Fuyuda.)
13.11.14 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #38
RE: Japan Rail Pass
... Hm. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Bahnhof ein: 'Wow ist das schön hier!!' in mir auslöst... Aber sollte ich je nach Kyoto kommen und dran denken, werde ich ihn mir ansehen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
13.11.14 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #39
RE: Japan Rail Pass
(13.11.14 18:39)Fuyuda schrieb:  Das hier ist der Floorplan von Kyoto Station. Ist schon ein ganz anderer Schnack.

Ach, Pappalapapp. Der Bahnhof in Kyoto ist ein Kleinstadtbahnhof. Das eine oberirdische Gebäude ist architektonisch interesant, aber das Areal und die Übersichtlichkeit ist nichts im Vergleich zu dem, was man z.B. in Umeda (Osaka) sieht.

4 Eisenbahnbahnhöfe und 3 U-Bahnhöfe stehen da ober- und unterirdisch dicht an dicht. Dazu noch mehrere große Kaufhäuser, Hotels, Bürokomplexe, Shoppingmalls, alles in einem Kilometerlangen unterirdischen Labyrinth aus Passagen und Gängen verbunden.

http://mcha-jp.com/5976

[Bild: %E3%82%B9%E3%82%AF%E3%83%AA%E3%83%BC%E3%....05.21.png]
14.11.14 03:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fuyuda


Beiträge: 43
Beitrag #40
RE: Japan Rail Pass
Jetzt muß ich an dieser Stelle mit einer anderen, allerdings themenbezogenen Frage doch nochmal nachhaken.
Im Zuge meiner Reisevorbereitungen versuche ich seit zwei Tagen herauszufinden, welcher der möglichen JR-Pässe für mich am besten ist.
Da ich mich fast die gesamte Zeit in der Region Kansai aufhalten werde, bietet sich eigentlich der Kansai-Thru-Pass an. Allerdings finde ich dazu immer nur für 4 Tage gültige Angebote.
Ich werde aber drei Wochen da sein, in denen ich mir, über diese Zeit verteilt, gern die umliegenden Städte ansehen würde.
Und da komme ich immer wieder nur auf den "großen" JR-Pass für 418,- Euro.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit den JR-Pässen?
Danke schon mal und allen einen schönen Tag.

Fuyuda
19.11.14 11:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japan Rail Pass
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JR-Pass im Okt/Nov Reisnudel 7 1.047 16.09.16 11:30
Letzter Beitrag: Reisnudel
JR Pass - Reservierung Nozomi u.a. Anime-fan 11 1.363 24.05.16 01:53
Letzter Beitrag: Wanderweib
JR Rail Pass Sano-san 17 3.234 18.04.15 12:45
Letzter Beitrag: cat
Kansai Thru Pass - Erfahrungen? keksrest 7 2.030 28.08.14 13:52
Letzter Beitrag: Rafaeru-san
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.247 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP