Antwort schreiben 
Japan - Rundreise und kleine Tagesausflüge
Verfasser Nachricht
Tiamat
Gast

 
Beitrag #1
Japan - Rundreise und kleine Tagesausflüge
Liebe Community,

ich bin nächstes Jahr als Gastwissenschaftler in Japan für ca. 3 Monate. 2, 5 Monate werde ich arbeiten, 14 Tage dann mit meinem Freund und Freunden die wichtigsten Orte abgrasen. Ich selbst war schon als Student in Japan und habe Hiroshima, Kobe, Osaka, Nara, Kyoto, Himeji, Nagoya und Tokio kennenlernen dürfen. Auch dieses mal bin ich wieder in Osaka stationiert.

1) Für die Rundreise würde ich gerne die wichtigsten Orte bereisen. Darunter zählen für mich Kyoto, Osaka, Hiroshima und Tokyo. Mich interessiert ob es zwischen diesen Städten oder im Umkreis auch interessante Städte/Sehenswürdigkeiten gibt, die man sich anschauen sollte oder ob man eher mehr Zeit in diesen Städten verbringen sollte.
Ich hatte eigentlich geplant den JR-Pass zu kaufen um den Shinkasen möglichst effektiv nutzen zu können. Von daher bieten sich ja auch andere Reiseziele an. Ich würde gerne auch etwas mehr Natur sehen und gerne auch mal einen Onzen nutzen. Der Zeitraum ist allerding so begrenzt, dass ich einfach nicht so recht weiß, wo ich Abstriche machen soll. Nare hat zwar einige schöne Tempel, empfinde ich z.B. aber nicht als Pflichtort. Auch Frage ich mich ob es sinnvoll ist in jedem Ort entsprechende Hotels zu wählen oder lieber zentrale Punkte zu wählen (z.B Osaka und von da aus dann Kyoto).

2)Neben den großen Reiszielen rund und Osaka (Kobe, Kyoto, Nara) - welche anderen Orte oder Sehenswürdigkeiten bieten sich für Eintagesausflüge an? Gibt es z.b. tolle Sachen rund um Wakayama? Die ganzen kleinen Sachen, die aus Zeitgründen eher nicht für die 2 Wochentour geeignet sind, würde ich gerne sonntags Stück für Stück sehen.

3) Welche Sachen sollte man unbedingt in Japan gegessen habe?
19.05.13 13:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.151
Beitrag #2
RE: Japan - Rundreise und kleine Tagesausflüge
Onsen ist natürlich wohl Rotenburo, also Thermalbad im Freien. Von Osaka aus ein Tagesausflug wäre Iyadani Onsen mitten in Shikoku im Gebirge. Man fährt über Okayama über die Große Seito-Brücke, muß paarmal umsteigen, bis schließlich nach einer atemberaubenden Linienbusfahrt durch das schroffe Gebirge von Zentralshikoku zu einem banalen Hotel, wo man ca. zweihundert Meter mit einer Standseilbahn die Schlucht runter zum Thermalbecken kommt. Das Wasser dort ist nicht heiß, man kann (und soll) sich stundenlang drin aufhalten.
Von Tokyo aus wäre Gorakukan, Nagano, ein Tagesausflug, eigentlich ein must see - das ist das Thermalfreibad mit den Affen, besonders nett im Winter.
Ich bin hier nicht der große Touristik Experte, aber es schreibt im Forum öfters jemand, wo sich wirklich auskennt.
19.05.13 14:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 360
Beitrag #3
RE: Japan - Rundreise und kleine Tagesausflüge
(19.05.13 13:31)Tiamat schrieb:  1) Für die Rundreise würde ich gerne die wichtigsten Orte bereisen. Darunter zählen für mich Kyoto, Osaka, Hiroshima und Tokyo. Mich interessiert ob es zwischen diesen Städten oder im Umkreis auch interessante Städte/Sehenswürdigkeiten gibt, die man sich anschauen sollte oder ob man eher mehr Zeit in diesen Städten verbringen sollte.

Naja, ob das die wichtigsten Orte sind, darüber lässt sich sicher streiten.
Es kommt natürlich auch sehr darauf an, für was du bzw. ihr euch interessiert!

Und ja, es gibt in der Tat sehr viele interessante Sehenswürdigkeiten im Umkreis, wo soll man da bloß anfangen?

Alleine von Tokio aus lassen sich ja schon so viele Tagesausflüge unternehmen!
Z.B. nach Hakone, Kamakura, Enoshima, Kawaguchiko, Nokogiriyama usw.

Auf dem Weg von Tokyo nach Kansai würde sich ein Zwischenstopp in Nagoya anbieten, sofern dich das interessiert.
Persönlich bin ich ein Fan der Präfektur Gifu, da müsste man aber einen größeren Umweg machen.

In der Nähe von Hiroshima gäbe es noch Akiyoshidai und die Höhle in Yamaguchi sowie Iwakuni mit der Kintaikyobrücke und dem Schloss und Shimane mit dem Schloß Matsue ist auch nicht zu verachten. Ich will gar nicht erst von den tollen Sanddünen in Tottori anfangen!

Näher an Hiroshima wäre dann noch Fukuyama und Onomichi bei Interesse.

Ich finde es ein wenig schade, dass Kyushu und Shikoku ganz ausgeblendet werden, aber dafür wirst du wohl nicht genug Zeit haben?



Zitat:2)Neben den großen Reiszielen rund und Osaka (Kobe, Kyoto, Nara) - welche anderen Orte oder Sehenswürdigkeiten bieten sich für Eintagesausflüge an? Gibt es z.b. tolle Sachen rund um Wakayama? Die ganzen kleinen Sachen, die aus Zeitgründen eher nicht für die 2 Wochentour geeignet sind, würde ich gerne sonntags Stück für Stück sehen.

Osaka ist doch kein großes Reiseziel. Direkt in der Stadt gibt es nur sehr wenig Sehenswürdigkeiten. Kansai hat sehr viel mehr zu bieten!
Tagesausflüge nach Mount Koya oder Himeji sind sehr beliebt. In der Präfektur Kyoto gibt es noch Amanohashidate, was auch einen Besuch wert ist.
Die Präfektur hat das "Schloß in den Wolken" oder auch das "Macchu Picchu Japans" zu bieten, nicht nur das Schloß Himeji.

Und in Wakayama kann ich dir nur wärmstens Kumano Kodo mit den Kumano Sanzan empfehlen. Habe gerade erst auf Facebook ein paar Fotos davon hochgeladen.

Zitat:3) Welche Sachen sollte man unbedingt in Japan gegessen habe?

Alles!
Nein, aber ernsthaft, das kann man nicht beantworten, wenn man nicht weiß, was euch interessiert.

Ein paar meiner Highlights wären:

Mt. Osore (das Tor zur Hölle)
Tashirojima (aka Cat Island)
Gunkanjima (aka Battleship Island)
Kusatsu (Gunma)
Mt. Koya (Wakayama)
Kumano Sanzan (Wakayama)
Mikurajima (Tokyo - weil man dort mit Delfinen schwimmen kann)
Takachiho (Miyazaki)
Yakushima (Kagoshima)

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.05.13 16:34 von chochajin.)
20.05.13 14:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.700
Beitrag #4
RE: Japan - Rundreise und kleine Tagesausflüge
Kann das sein, dass der wakayama-link kaputt ist?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
20.05.13 15:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 360
Beitrag #5
RE: Japan - Rundreise und kleine Tagesausflüge
(20.05.13 15:38)Nia schrieb:  Kann das sein, dass der wakayama-link kaputt ist?

Ja, wurde jetzt berichtigt. Danke! grins

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
20.05.13 16:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japan - Rundreise und kleine Tagesausflüge
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan Rundreise BourbonKid 42 4.920 09.11.15 15:03
Letzter Beitrag: cat
Spraschule + Rundreise curly 19 2.773 16.08.15 04:07
Letzter Beitrag: nokoribetsu
Erste Japan Rundreise September 2015 Rundreisefan 5 1.051 14.08.15 09:19
Letzter Beitrag: chochajin
Japan Rundreise - wie kostengünstig Bezahlen? Locksley 9 1.583 10.07.15 19:04
Letzter Beitrag: Locksley
2 kleine Fragen.. Geld wechsel und Flug.. Yaoi 8 4.023 28.10.11 17:18
Letzter Beitrag: satala