Antwort schreiben 
Japanese Language Proficiency Test 2003
Verfasser Nachricht
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #41
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
danke schoen ich werd mich fleissig schlau machen, schliesslich muesste hier in Japan dazu ja reichlichst Infomaterial gegeben sein

An meiner Schule gibt es noch eine Brasilianerin, die mittlerweile allerdings die Japanische Staatsbuergerschaft angenommen hat, sie ist 18 und will jetzt den 3. Level machen, sie lebt hier zwar schon drei Jahre und kann schoenes Fukuoka Slang Japanisch sprechen, aber mit dem schreiben und lesen hat sie s nicht so. Sie ist aber auch wegen des Sports (Softball) hergekommen und nicht, weil die Sprache sie so reizt zwinker tja mal schaun, wie ihr Test so ausfaellt, ob das fuer mich zu schaffen gewesen waere oder wie oder was

Ich frag mal meine Japanischlehrerin, sie ist glaub ich auch ein kleiner Experte auf diesem Gebiet, ob sie mir sagen wir mal den alten Level 3 Test vom letzten Jahr besorgen koennte...

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
18.10.03 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #42
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
Uebrigens gibt diese Zeile in Google.com wieder viele Organisationen an, die Homestay und dergleichen organisieren. Auch Pruefungsmaterial kann man dort in Huelle und Fuelle beziehen.
Somit kann man ja schon sehen auf was man sich da einlaesst.

Japanese Language Proficiency Test

Tschuess.
18.10.03 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #43
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
Mit Grammatikkenntnissen und einem Grundwortschatz sind Yon-Kyu und San-Kyu eigentlich zu meistern. Dann kommt allerdings ein großer Sprung, und für Ni-Kyu sollte man schon einen großen Wortschatz und ausgeweitete Kanji-kenntnisse besitzen.
Ich habe mich darüber mal mit Fukuzawa-sensei unterhalten, der an der FU Berlin unterrichtet.
18.10.03 14:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #44
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
Hm, ich erinnere mich, dass meine Lehrerin hier in Fukuoka mit erzaehlt hat, dass in san- und yon-kyu kaum kanjis (oder in 4 sogar so gut wie keine) benoetigt werden; taeusche ich mich in diesem Punkt?.....

Hm, also die Grammatikkentnisse duerften bald schon kein Problem mehr bei mir bilden, wie ist denn das jetzt aber nochmal mit den Vokabelkenntnissen genau?

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
18.10.03 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #45
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
http://www.aiej.or.jp/examination/jlpt_guide_e.html

Eine Dozentin hat mir gesagt, dass der Sprung von 3 auf 2 allerdings wesentlich schwieriger ist als die Zahlen sagen, da dort neben der Quantität auch die Qualität deutlich anzieht .....

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

18.10.03 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #46
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
Ich kann Loris Aussage nur bestätigen.
Und Iry hat recht, in Yon-Kyu kommen so gut wie keine Kanjis vor. Ich habe mal probeweise einen Test von vor zwei Jahren gemacht, und da waren fast alle Sätze vollständig in Hiragana geschrieben. Scheußlich! Wenigstens waren die Wörter mit Leerzeichen getrennt, aber ich konnte sie trotzdem kaum entziffern, weil ich die sonst immer mit Kanji gelernt hatte!
Erst wenn man sowas durchgemacht, dann weiss man, dass die Kanji wirklich wichtig und nützlich sind!

mfG
18.10.03 19:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #47
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
Genau, der Sprung von 3 auf 2 ist der schlimmste, habe sogar den Eindruck, dass der von 2 auf 1 leichter zu schaffen ist. Aber lest nochmal die erste Seite dieses Threads, da steht das schon.
Wenn man allerdings so lange in Japan sein kann wie J-Iry müßte 2 wesentlich schneller zu packen sein.

正義の味方
19.10.03 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #48
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
Oh ja, mittlerweile weiss ich auch die Vorzuege von kanjis zu begreifen:

Ich hab euch ja von meinen Klassenarbeiten erzaehlt, tja unter anderem auch Japanisch, meine Lehrerin hat einen fertigen Test genommen mit wirklichem Anfaengerkram und das war so schwer fuer mich - ich glaube im ersten Satz hab ich erstmal ne Minute gebraucht, bis ich gerallt habe, dass das da Japan heissen sollte, solche Sachen bei denen man die Kanjis in und auswendig kann, erkennt man meist als Hiragana nur noch mit Schwierigkeiten und einmal intus machen die kanjis das wirklich einfacher; da steht schon eine Logik hinter, dass die die Kanjis eingefuehrt haben, denn durch das Silbenalphabet mussten die Worte ja immer sehr aehnlich ausfallen und bloss durch die kanjis konnte man wirkliche Unterscheidungsmoeglichkeiten ins Japanische (natuerlich auch Chinesische etc.) bringen

Also 4 kommt fuer mich nicht mehr in Frage, ich werde bloede, wenn ich Woerter in Hiragana lesen muss, die ich in Kanjis selbst schlafwandelnd lesen koennt (kann mir ja gerne mal einen zum Spass und der Uebung halber besorgen, aber ohne Kanji find ich des fast schwieriger als mit zwinker )

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
19.10.03 00:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #49
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
Es gab zuerst Kanji und dann die Hiragana/Katakana, steht aber alles in den entsprechenden Threads. grins

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

19.10.03 00:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hima-jin


Beiträge: 1
Beitrag #50
RE: Japanese Language Proficiency Test 2003
塵も積もれば山となる。 grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.10.03 21:35 von hima-jin.)
19.10.03 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanese Language Proficiency Test 2003
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
BJT Business Japanese Proficiency Test tcakira 1 1.447 19.11.07 21:08
Letzter Beitrag: sumomo
J-Test A-F Anonymer User 2 1.220 23.07.06 12:47
Letzter Beitrag: Anonymer User
Japanese Restaurant Ex-Mitglied (bikkuri) 19 3.906 09.10.05 12:58
Letzter Beitrag: japan4ever
Poll Test kiwichan 14 3.065 22.12.04 07:57
Letzter Beitrag: Ninja
Japan Tag Düsseldorf, Mai 2003 und Juni 2004 Youkou 20 3.632 27.06.04 12:16
Letzter Beitrag: Anonymer User