Antwort schreiben 
Japanisch auf Kobo/Kindle
Verfasser Nachricht
norbert


Beiträge: 13
Beitrag #1
Japanisch auf Kobo/Kindle
(25.08.15 13:51)frostschutz schrieb:  Und für Japanisch solltest du Kindle/Tolino vergessen und stattdessen Kobo nehmen. Kobo ist in Japan aktiv (gehört zu Rakuten), benutzt auf allen Geräten international die gleiche Firmware, man kann also auch einen in Deutschland gekauften Kobo auf Japanisch umstellen. Es gibt dazu seit kurzem (3.17.3 Firmware) ein hinreichend umfangreiches Japanisch-Japanisch-Wörterbuch, das sich durch eine Modifikation anreichern läßt mit englischen Bedeutungen aus dem edict (für wadoku müsste man was basteln). Man kann damit japanische Ebooks (EPUB3/KEPUB) in korrekter Darstellung lesen und Wörter direkt antippen/auswählen. Man kann auch ohne ein Buch Wörter direkt nachschlagen (mit Japanisch Romaji<->Kana Eingabe) und kann so in begrenztem Umfang auch das Denshi Jisho ersetzen.

Edit: Noch der Link dazu: http://www.preining.info/blog/software-p...-enhancer/

Ganz am Anfang ist das vielleicht noch nicht interessant, da sollte man erstmal ein gutes Lehrbuch durchackern, aber wenn man dann irgendwann mal anfangen will Bücher zu lesen... und man sich mit der Technik anfreunden kann, es gibt schlechtere Lösungen.


Hallo Frostschutz,

auch hier ;-)

(25.08.15 13:51)frostschutz schrieb:  Und für Japanisch solltest du Kindle/Tolino vergessen

Dem stimme ich nicht ganz zu, Kindle hat ganz gute ja-en Wörterbücher die man direkt benutzen kann, ohne dass man herumspielen muss. Dafür sind die Japanischen fonts by Kobo besser. Ich hab beide, verwende aber fast nur Kobo.

(25.08.15 13:51)frostschutz schrieb:  für wadoku müsste man was basteln

Kann man irgendwie die daten von Wadoku bekommen? Wenn ich die irgendwie hätte, kann ich auch leicht ein Deutsch-angereichertes dictionary erstellen.

Norbert
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.15 11:47 von frostschutz.)
26.08.15 02:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #2
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
(26.08.15 02:54)norbert schrieb:  
(25.08.15 13:51)frostschutz schrieb:  für wadoku müsste man was basteln

Kann man irgendwie die daten von Wadoku bekommen? Wenn ich die irgendwie hätte, kann ich auch leicht ein Deutsch-angereichertes dictionary erstellen.

Hier: http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/Do...+und+Links
26.08.15 03:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
norbert


Beiträge: 13
Beitrag #3
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
(26.08.15 03:16)torquato schrieb:  Hier: http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/Do...+und+Links

Cool ... und auch in edict2, dann kann man das sofort so wie es ist verwenden. Probier ich gleich mal aus.

Danke

Bzgl Japanisch-Deutsch Kobo Wörterbuch: Es gibt ein paar glitches, aber sonst schaut es gut aus wenn man das wadoku edict verwendet:

$ perl enhance-dictionary.pl --edict=wadokudict_20150705/wadokudict --dicts=edict2
Using the following dictionaries as source for translations: edict2
loading edict2 ... (ein paar warnings) ... done
loading and merging dict files ... done
total entries: 922380, edict: 368943, jap3: 0
creating output html ... done
creating update dictionary in dicthtml-jaxxdjs-201508261044.zip ... done
$

Das sind sogar mehr Einträge die übersetzt sind als wenn man das Englische edict verwendet. Einfach super ... DANKE

Ich schreib in kürze einen neuen BLogeintrag mit genauer Beschreibung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.15 03:50 von norbert.)
26.08.15 03:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #4
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
@norbert,
Das ist ja schon eine wertvolle Entwicklung.
Ja ich hab im Internet gesehen, dass man Texte in Epub umwandeln kann.
Es stellt sich die Frage, ob man auch gezielt nach Begriffen suchen kann?

Ein Woerterbuch mit zig tausend Daten, lassen sich nicht so einfach bis Buchstabe "S" durchblaettern.
Fuer ein Zweisprachiges Woerterbuch muss man die Datei in 2 Varianten vorliegen haben, nicht wahr.
Einmal wa-doku und einmal doku-wa.

Um Begriffe innerhalb eines Datensatzes zu suchen wird viel zeitaufwendiger werden.
Was kannst du empfehlen und gibt es Preise dazu?

Danke.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.15 07:23 von moustique.)
26.08.15 07:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
norbert


Beiträge: 13
Beitrag #5
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
(26.08.15 07:23)moustique schrieb:  Ja ich hab im Internet gesehen, dass man Texte in Epub umwandeln kann.
Es stellt sich die Frage, ob man auch gezielt nach Begriffen suchen kann?

Was meinst du hier? Ja, beide ebook reader die ich kenne (Kindle, Kobo) erlauben es ein Wort zu selektieren und liefern dir dann die Übersetzung. Schau dir den screenshot hier an http://www.preining.info/blog/software-p...-enhancer/

(26.08.15 07:23)moustique schrieb:  Ein Woerterbuch mit zig tausend Daten, lassen sich nicht so einfach bis Buchstabe "S" durchblaettern.

nein das macht niemand .. Natürlich ist es dazu da automatisch ein Wort anzuzeigen. Ich lese derzeit Harry Potter auf Japanisch, und wenn ich zB ein Kanjicompound nicht kenne, oder die BEdeutung verstehe aber nicht die Aussprache weiß, dann selektiere ich das Wort und blob poppt die Übersetzung auf.

(26.08.15 07:23)moustique schrieb:  Fuer ein Zweisprachiges Woerterbuch muss man die Datei in 2 Varianten vorliegen haben, nicht wahr.

Also da wird es fuzzlig. Man braucht indices - genaueres kann ich jetzt nicht erklären. Auf Kobo bestimmt die Buchsprache die Ausgangssprache. Wenn ich zB ein englisches Buch lese, kann ich aus zwei versciedenen Englisch-Englisch, und einem Englisch-Japanisch Wörterbuch auswählen.

Wenn ich ein Japanisches Buch lese dann gibt es auf Kobo leider nur das Japanisch-Japanisch, daher muss man dieses mit Übersetzungen anreichern.

(26.08.15 07:23)moustique schrieb:  Was kannst du empfehlen und gibt es Preise dazu?

Bei Kobo sind die dictionaries gratis, und mit meinem Skript kann man deutsche oder englische Übersetzungen hinzufügen. Fürs Kindle gibt es einige Japanische-Englisch dictionaries die Geld kosten, Preise liegen hier bei 1000 Yen. (7 Euro?).

Hilft dir das?

Norbert
26.08.15 07:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #6
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
Ja und es bleiben noch Fragen.
Mal angenommen man hat eine Text-Datei.
.txt
Und man konvertiert diese in ein edict2 oder so.
Kann man das in Kobo reinziehen und den Text auch suchen?
26.08.15 07:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
norbert


Beiträge: 13
Beitrag #7
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
(26.08.15 07:53)moustique schrieb:  Mal angenommen man hat eine Text-Datei.
Und man konvertiert diese in ein edict2 oder so.
Kann man das in Kobo reinziehen und den Text auch suchen?

Mir ist nicht ganz klar was du meinst: Willst du in der gegebenen Textdatei einzelne Wörter übersetzen? Ja das geht, dazu konvertiert man das txt file in ein epub (für Kobo) oder .azw3 (für Kindle) (geht beides mit Calibre), und lädt es auf das Device. Dann ist es ein ganz normales Dokument das man lesen kann und in dem Dokument Wörter übersetzen kann.

War es das was du gemeint hast?

Norbert
26.08.15 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 912
Beitrag #8
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
Ich hoffe, es ist in Ordnung (vor allem für den TO), wenn ich mich hier noch mal mit einer Frage zu Kobo dranhänge, da ich durch diesen Thread auf das Gerät aufmerksam geworden bin.

Auf welchen Ebook-Store hat man denn Zugriff? Auf store.kobobooks.com habe ich kaum japanische Bücher gefunden, während es auf books.rakuten.co.jp/ alles Erdenkliche gibt.
26.08.15 09:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
norbert


Beiträge: 13
Beitrag #9
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
Also soweit *ich* weiß gibt es alle Bücher in allen stores, nur dass sie nicht in so einfach aufgelistet werden. Ich kann jedenfalls deutsche, englische, französische Bücher, alle finde hier im japanischem Store.

Vielleicht haben da andere andere Erfahrungen.
26.08.15 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 912
Beitrag #10
RE: Lektionszeit und Kanjis finden
Hast du das weiter oben erwähnte Harry Potter im japanischen Kobo-Store gekauft? Wenn ja, ist das ein Indiz dafür, dass du Zugriff auf die ganzen 楽天-Ebooks hast. Ich habe nämlich mal auf store.kobobooks.com nach ハリーポッター gesucht und nichts gefunden.

Edit: Wobei ich bei Rakuten auch nicht die original japanische Übersetzung gefunden habe...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.15 10:51 von vdrummer.)
26.08.15 10:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch auf Kobo/Kindle
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Kindle-Bücher bei Amazon.de tc1970 3 1.329 12.01.14 02:08
Letzter Beitrag: tc1970
Kindle als Unterstützung beim Lernen Firithfenion 23 6.394 25.10.13 21:39
Letzter Beitrag: Firithfenion