Antwort schreiben 
"Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Verfasser Nachricht
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #41
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
@murasame:

"he" ist, nach meinen Informationen, absolut verwendungsgleich mit "ni", wenn es um Richtung geht. Vielleicht wird es in bestimmten Bereichen von Japan häufiger verwandt als woanders, aber nicht, weil es eine andere Bedeutung implizizeren würde. Wenn ich sage, ich gehe "in die Schule", dann müsste man auch "ni" benutzen, nach deiner Logik. Eigentlich müsste man das immer, denn alle Orte sind speziefisch, selbst wenn ich sage "zur Bushaltestelle".
Der einzige Verwendungszweck von "he" ist die "Richtung", "ni" hat viel viel mehr. "ni" benutze ich in Ortsdingen ausschließlich für "sein" nicht "hingehen", denn es zeigt eher einen "Zeitpunkt" oder "Raumpunkt" an, zumeist. "he" dagegen impliziert die Richtung, die Bewegung, und nicht das statische Sein...aber ich denke mal, dass man einfach seine eigene Preferenz setzen sollte, wie ich das auch gemacht habe...damit bin ich noch nie angeeckt.

@boyfriend:
Ja, "he" wird "he" geschrieben, aber "e" gesprochen (Hepburn-System).
"eki ni imasu" = "ich bin am Bahnhof"
"eki ni/he ikimasu" = "ich gehe (oder werde gehen) zum Bahnhof"

Wenn du sagen willst ich bin "in Japan", dann "musst" du "ni" verwenden, zumindest dann, wenn es um das reine "sein" geht. Andernfalls musst du "de" verwenden.

Ich hoffe, ich habe geholfen.

- Aikou
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.08.03 15:13 von Aikou.)
28.08.03 15:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
murasame


Beiträge: 200
Beitrag #42
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Sorry, ich kanns nur so sagen wie ichs gelernt hab: 'e' ist eine weniger genaue Richtungsangabe wie 'ni' (steht so z.B. auch im 'Grundstudium Japanisch I'). Hab extra nochmal meine Freundin gefragt und sie meinte 'e' ist schon grammatikalisch richtig, aber (als Beispiel nannte sie mir eben 'koukou (koutougakkou)' und 'eki' NI) 'ni' klingt einfach besser und wird eher verwendet, also dass man eher 'ni' sagt.
Mehr kann ich dem eigentlich nicht hinzufügen.
28.08.03 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #43
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Das Buch habe ich leider nicht.
Ich kann dazu deshalb auch nichts mehr sagen, aber ich frage mich ernstlich, ob das überhaupt eine Rolle spielt. Eigentlich ist das doch Bagge wie Pflaume, nur habe ich es so mitbekommen, habe da bisher keine Differenzierung entdecken können, weder in meinen Japanischbüchern, noch in Briefen, die ich erhalten habe.

Ob das alles Boyfriend überhaupt interessiert? lassen wir es einfach mal. Vielleicht kann ja jemand anderes diese Frage auf einer anderen Basis fundiert klären. Würde mich freuen.

- Aikou
28.08.03 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #44
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Klar interessierts mich.
29.08.03 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #45
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Partikel e: Richtungsangabe/ungefaehre Zielangabe
gakkou he iku. Ich gehe in Richtung Schule. (Aber mein Ziel ist womoeglich nicht die Schule selbst, sondern das Cafe auf dem Weg dorthin. Oder der Sportplatz hinter der Schule.)
Partikel ni: Ortsangabe/genaue Zielangabe
gakkou ni iku. Ich gehe in die Schule.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.03 05:00 von nanashi.)
30.08.03 05:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
murasame


Beiträge: 200
Beitrag #46
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Danke für die Antwort, nanashi! hoho
30.08.03 08:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #47
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Ich gehe zur Schule. Boku wa gakkou ni iku. Ok jetzt hab ichs kapiert. Danke.
Aber wass ist denn wenn man auf eine Frage mit zur Schule oder zum Kaufhaus. Kann ich dann einfach. Gakkou ni. bzw. depato ni. schreiben. Mich würde da jetzt auch mal die Meinung von Warai interessieren, denn er hats ja alles schon mal durchgemacht. Narürlich bin ich aber auch an anderen interessiert.

MfG Boyfriend
30.08.03 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #48
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Ach, boyfriend, hab ich wieder so eine männliche Ausstrahlung hoho LOL
Meine Meinung interessiert dich also... Tja, dann schreibe ich deine Frage erstmal so auf, dass sie jeder versteht, weil z.B. ich Probleme habe, deine Zeichensetzung in den Sätzen zu interpretieren.
Du willst also wissen, wie du auf die Frage "Wohin gehst du?" antwortest, wenn du sagen willst "Zur Schule oder ins Kaufhaus".

Doko ni ikimasu ka?
Mada shirimasen. Gakkou ka, depa-to ni ikimasu.

So würde ich es machen. Aber es gibt bestimmt eine bessere Möglichkeit, das auszudrücken.
Bye
Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
30.08.03 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #49
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Ich glaub du hast es falsch verstanden. Ja ich weiß, manchmal erklär ich Sachen blöd zunge .
Du männlicher starker ..... . Naja ich hoffe du weiß das ich auch männlich bin also.... zwinker
Mir gehts um s. 102Nr. 16a 2. Satz g2satz.
30.08.03 11:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #50
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Anscheinend hast du dafür nicht verstanden, dass mein erster Satz aus dem letzen Posting ironisch war... Aber gut, leb ruhig weiter in dem Glauben, dass Warai ein Männchen ist hoho

Seite 102, Nr. 16, a), zweiter Satz?
Nihon de (benkyou wo shimashita).

Nr. 16, g), zweiter Satz?
Eki ni. Kyou ha Nils ga doitsu kara kimasu.
Edit: Na, ich glaub das ist nicht ganz richtig. Wenn man den Satz aus dem Buch 1:1 übernehmen will, sollte es so lauten:
Kyou ha doitsu no Nils ga kimasu.
Sorry, mein Fehler.

Oder meintest du andere Sätze?

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.03 11:23 von Warai.)
30.08.03 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Grundkurs der modernen japanischen Sprache Grammatikfragen Uwy 1 1.522 05.11.07 15:22
Letzter Beitrag: Landei
Druckfehler Japanisch für Schüler I ? Fabi 4 1.591 20.09.05 17:23
Letzter Beitrag: Denkbär
Maris Grammatikfragen MariSol 21 5.365 14.07.04 14:55
Letzter Beitrag: Anonymer User
Grammatikfragen bezueglich ..to ittara... tomijitsusei 9 3.243 05.04.04 15:49
Letzter Beitrag: Datenshi