Antwort schreiben 
Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #131
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Your link was not working correctly.
The correct link is...

http://www.bornplaydie.com/japan/diction...ionary.htm
21.01.06 18:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #132
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Ich würde zum Wordtank V80 raten. Ist nicht viel teurer.
21.01.06 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nomin


Beiträge: 134
Beitrag #133
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Hallo zusammen,

mir raucht der Kopf nach all den vielen Informationen und ich habe daher versucht, das Geschriebene zusammenzufassen. Bitte korrigiert mich, wenn Fehler enthalten sind.

Grundsätzlich sind die Wordtanks für Japaner gemacht und demzufolge sind die Bedienungstasten und das Menü auf Japanisch (Kanji !) Wer also gar kein Japanisch kann, kapiert auch nix.
Mindestvoraussetzungen sind Kana und Grundkenntnisse Kanji. Es gibt wenige Geräte mit Deutsch-Japanisch. Jap-Engl. ist häufiger und somit günstiger. Bei den engl. Modellen sollten die Englischkenntnisse aber mindestens "gut" sein.

Casio XD R7100
jp.-dt.
Mittlerweile kaum noch zu bekommen, aber ordentliches Gerät, Bedienungsanleitung auf japanisch, aber u.U. auch auf deutsch zu bekommen.

Casio XD L7150
jp.-dt.
Nachfolger vom o.g. Modell, kann man wohl schon recht günstig bekommen, gut

Casio XD470
jp.-engl. (editiert)
Gerät mit touchscreen, relativ teuer, keine näheren Infos

Casio XD H7100
Jp.-dt.
k.A.

Seiko SRT7010
jp.-dt.
Nach Aussage einzelner besser als Casio XD L7150, aber teurer, bessere Wörterbücher als Grundlage

Canon IDF 3000 jp.-engl.
Canon IDX 9700 jp.-engl.
Canon IDX 9500 jp.-engl.
Canon ID 7200 jp.-engl.
k.A.

Canon G50 / G55
jp.-engl.
Nach Aussagen einzelner wohl recht ordentlich, aber nur mit guten Englischkenntnissen zu empfehlen

Seiko SRT 4120
jp.-engl.
k.A.

Bei einem Modell ist mir die Sprachen nicht klar.
Seiko SRE 10000

Die Sharpmodelle bieten ein Steckkartensystem, bei dem zusätzliche Sprachen zugefügt werden können.

Ich würde im Moment zu einem Casio XD L7150 tendieren und das Dingelchen in Japan kaufen. Somit sollte ich was brauchbares zu einem akzeptablen Preis haben...hoffe ich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.06 17:02 von nomin.)
22.02.06 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #134
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Zitat:Grundsätzlich sind die Wordtanks für Japaner gemacht und demzufolge sind die Bedienungstasten und das Menü auf Japanisch (Kanji !) Wer also gar kein Japanisch kann, kapiert auch nix.
Mindestvoraussetzungen sind Kana und Grundkenntnisse Kanji. Es gibt wenige Geräte mit Deutsch-Japanisch. Jap-Engl. ist häufiger und somit günstiger. Bei den engl. Modellen sollten die Englischkenntnisse aber mindestens "gut" sein.
Naja, japanisches Menü hat man auch irgendwann raus. Ich denke, das schlimmere Problem ist, dass bei Übersetzungen nach Japanisch die Wörter einfach in Kanji, ohne Furigana, ausgegeben werden. Das ist ganz schön hart, wenn man noch nicht alle Lesungen drauf hat. Korrigiere mich jemand bitte, wenn das falsch ist.
23.02.06 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #135
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Das ist richtig. Die Menüs sind nicht so schlimm, aber für die Beispielsätze sind Kanji-Grundkenntnisse von Nöten. Es werden allerdings meist Beispiele gebracht, die mit Kenntnissen zwischen 3 und 2kyû JLPT ganz gut zu verstehen sind.

@nomin: Ich glaube, mit dem Casio XD L7150 triffst du eine gute Wahl. Ich würde den jetzt auch nehmen, wenn ich nicht mit dem Vorgängermodell immer noch ganz zufrieden wäre.

Vielen Dank für die kleine Zusammenfassung dieses Threads. Infos zu diesem Thema sind ja leider immer ruckzuck veraltet.

正義の味方
24.02.06 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #136
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Zitat:...
Casio XD470
jp.-dt.
Gerät mit touchscreen, relativ teuer, keine näheren Infos
...
Bist du sicher, dass es das in Jp-Dt gibt? Ich kenn nur die Jp-E Version...
Das Gerät (Jp-E) sollte neu für unter 100,- Euro zu bekommen sein; gebraucht bekommt man es vermutlich nachgeschmissen, weil es noch aus dem letzten Jahrtausend stammt und die Japaner bekanntlich immer das Neueste vom Neusten brauchen... grins
Die Kana-Kanji Eingabe per auf-den-Bildschirm-malen funzt gut; leider jedoch nur im Gendai-Kokugo Wörterbuch (rein Japanisch). Im Jp-E Modus (Shin Krown Wörterbuch) geht leider nur Kana oder Romaji Eingabe.
Ein direktes hin- & herspringen zwischen den beiden Wörterbüchern ist bedauerlicherweise nicht möglich.

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.06 18:04 von shakkuri.)
25.02.06 18:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nomin


Beiträge: 134
Beitrag #137
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Hallo shakkuri,

Du hast recht. Danke für den Hinweis, ich habe es in der Liste geändert.
Bei dem ganzen Nummern- und Bezeichnungssalat kommt man aber auch schnell durcheinander..... hoho
26.02.06 17:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #138
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Zitat: Die Menüs sind nicht so schlimm, aber für die Beispielsätze sind Kanji-Grundkenntnisse von Nöten. Es werden allerdings meist Beispiele gebracht, die mit Kenntnissen zwischen 3 und 2kyû JLPT ganz gut zu verstehen sind.

Ich vergaß noch etwas. Doitsuyama bezog sich ja eigentlich auf die Ergebnisse nach einer Suche von Englisch, bzw. Deutsch nach Japanisch. Da stimmt seine Aussage noch mehr. Hier sind schon die Haupteinträge ohne irgendwelche (z.B. Furigana) Lesehilfen, und deshalb nützt ein Denshi-Jisho ohne Grundkenntnisse wirklich wenig. (Ich suche fast nur in der anderen Richtung, deshalb dachte nicht dran.) Sind halt, wie schon gesagt wurde, für den japanischen Markt konzipiert.

正義の味方
26.02.06 23:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #139
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Hallo an alle,
will mir jetzt auch ein elektronisches Wörterbuch zulegen und hab mal ne Frage ob jemand das XD-H 9000 kennt und ob es nur japanisch - englisch bzw englisch japanisch übersetzt oder auch deutsch-japanisch oder umgekehrt??
Hab schon mal auf der Homepage von Casio gesucht, aber leider fehlen mir momentan noch die nötigen japanischen Grundkenntnisse dazu. kratz
19.03.06 20:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #140
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Deutsch ist auf dem XD-H9000 nicht drauf. Ist es auf dem Großteil der Ex-Words nicht.

Ich würd' dir allerdings den "XD-H9200" empfehlen. Da ist das komplette Oxford Paket mit drauf (ALD, Dictionary of Englisch, Thesaurus...)

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.06 20:27 von Danieru.)
19.03.06 20:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Rikaichan's Pate fuer die Deutsche Datei zongoku unangemeldet 28 4.704 08.10.14 23:56
Letzter Beitrag: moustique
WaDoku + Kanji-Browsing fuer Sharp Zaurus und PC muffelwild 9 5.124 09.03.12 12:20
Letzter Beitrag: Sagasu