Antwort schreiben 
Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Verfasser Nachricht
degeso


Beiträge: 3
Beitrag #1
Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Hallo zusammen

Ich bin demnächst mit Japanisch im Sauseschritt 3B fertig und suche nun ein Lehrmittel, welches vom Niveau und Stoff her ungefähr da weitermacht, wo JiS 3B aufhört. Ich fand es im Grossen und Ganzen ein gutes Lehrmittel (nein, ich kenne keine anderen... : P). Ab September mache ich ein Auslandsjahr an einer Japanischen High School. Natürlich lernt man auch so schon eine Menge, wenn man sich direkt im Land befindet, doch ich hätte trotzdem gerne ein Lehrmittel, mit welchem ich das Lernen strukturiert fortsetzen kann. Bisher hatte ich die Bücher im Selbststudium durchgearbeitet und nebenher zusätzlich Kanjis geübt. In meiner Gegend gibt es nämlich keine Möglichkeiten für Japanischkurse. Für alle fünf Bände brauchte ich circa 16 Monate.

Habt ihr irgendwelche Vorschläge, mit welchem Buch ich jetzt weitermachen soll? (Ich hatte sogar Herrn Hammes, den Macher von JiS via Email gefragt, aber er meinte, ich bräuchte kein Lehrmittel mehr, wenn ich mit JiS fertig bin : P)

Ich bin froh um alle Tipps und Empfehlungen ^^


PS: Ich habe die SuFu benutzt und nichts gefunden. Sollte ein Thread mit genau diesem Thema schon existieren, leitet mich bitte weiter.
29.07.13 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.626
Beitrag #2
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
(29.07.13 17:43)degeso schrieb:  (Ich hatte sogar Herrn Hammes, den Macher von JiS via Email gefragt, aber er meinte, ich bräuchte kein Lehrmittel mehr, wenn ich mit JiS fertig bin : P)

Warum verstärkt das nur meinen Eindruck, daß man mit JiS komplett aufgeschmissen ist? kratz

Wenn du jetzt eh demnächst für ein ganzes Jahr nach Japan fährst, würde ich mir hier in Deutschland kein Lehrwerk mehr kaufen, es sei denn Englisch geht gar nicht bei dir. Du bekommst in Japan mit dem Zeug von Japan Times (Genki Elementary Japanese, Intermediate Japanese, Intermediate to Advanced, Dictionary of Basic/Intermediate/Advanced Grammar) sehr gute Materialien, die hierzulande meistens nur zu überzogenen Preisen angeboten werden. Zudem sparst du dir gleich den Platz im Koffer, wenn du dich erst dort eindeckst.

Bis dahin kannst du ja weiter am Hörverständnis arbeiten (YouTube o.ä.), selber sprechen üben (wenn du ein Opfer bei Skype findest), oder einfach frei Vokabeln / Grammatik usw. lernen.

Viel Spaß in Japan! grins

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.13 18:12 von frostschutz.)
29.07.13 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Animator


Beiträge: 31
Beitrag #3
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Noch ein Tipp: Kanjis üben! Im Alltag wird es schnell problematisch, wenn man Lücken im Kanji-Wissen hat, weil meist nur das notwendigste in Kana geschrieben wird und ansonsten nur Kanji (außer an speziellen Bereichen wie etwa Grundschulen, da ist alles kindergerecht, aber sowas ist natürlich eher die Ausnahme!).
29.07.13 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #4
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Neben den oben genannten englischen Lehrbüchern (J301 und J501 fallen mir da auch noch ein), gibt es auch noch zwei deutsche Bücher, die nicht schlecht zu sein scheinen:
"Nihon no Ima - Japan heute" (http://www.buske.de/product_info.php?products_id=3088 (Da gibt es auch eine Leseprobe.))
"Japanische Alltagssprache" (http://www.buske.de/product_info.php?products_id=2352)
(Bei letzterem stören mich allerdings die Romaji etwas (und es ist gemessen am Umfang auch ziemlich teuer).)
29.07.13 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #5
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
(29.07.13 18:38)Animator schrieb:  Noch ein Tipp: Kanjis üben! Im Alltag wird es schnell problematisch, wenn man Lücken im Kanji-Wissen hat, weil meist nur das notwendigste in Kana geschrieben wird und ansonsten nur Kanji (außer an speziellen Bereichen wie etwa Grundschulen, da ist alles kindergerecht, aber sowas ist natürlich eher die Ausnahme!).

Das würde ich korrigieren wollen zu: Vokabeln üben!
Kanji alleine bringen dir nichts wenn du die notwendigen Vokabeln nicht kennst. Natürlich solltest du für die Vokabeln die du lernst die zugehörigen Kanji auch lernen.
29.07.13 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
degeso


Beiträge: 3
Beitrag #6
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Hallo nochmals

Danke für die schnellen Antworten! ^^

Was die Kanjis angeht, versuche ich in der Tat genug davon zu lernen. Allerdings muss ich Reizouko dahingehend Recht geben, als dass ich auch nur diese Kanjis lernen kann, von welchen ich mindestens ein Wort kenne. Deswegen muss ich vor Allem wohl noch am Wortschatz arbeiten.

Ich schaue mir eure bisherigen Empfehlungen gerne einmal an. grins Allerdings kenne ich auch einige Online-Ressourcen fürs Japanischlernen, wie zum Beispiel:

http://www.jlptstudy.net/N3/index.html
http://www.renshuu.org/index.php?page=main/landing
http://www.guidetojapanese.org/learn/grammar
http://japanese.about.com/
usw...

Sei es Vokabular, Kanji-Studium, Grammatik, wie nützlich sind diese Websites für seriöses Lernen? Macht es Sinn solche Quellen als mehr wie blosse Nachschlagewerke zu verwenden? Mir geht es dabei nicht nur um eine etwaige Vorbereitung für einen der japanischen Sprachtests. Hauptsächlich möchte ich, mit Hilfe des geeigneten Übungsmaterials, während meiner Zeit in Japan nicht nur die Sprechfertigkeiten verbessern, sondern mein theoretisches Sprachwissen auch bewusst erhöhen.


Ich bin gespannt auf eure Meinungen. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.13 19:58 von degeso.)
29.07.13 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #7
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Also zumindest den Japanese Grammar Guide finde ich ziemlich gut. Den kannst du ja schon einmal durcharbeiten. Der orientiert sich auch, soweit ich das sehe, nicht am JLPT. Beispielsweise holt er manche recht fortgeschrittenen Sachen schon weit nach vorne, einfach weil sie da Sinn machen.

Ansonsten hol dir doch einfach so ein Grundwortschatzbuch und pauck das schon mal. Dann hast du zumindest schon einmal die ganz elementarsten Vokabeln drin (insofern die nicht schon durch JiS abgedeckt sind, das weiß ich nicht). Die Grundvokabeln kannst du ja mit deiner Grundgrammatik recht gut schon anwenden, denke ich.

Ansonsten würde ich auch Frostschutz zustimmen: Kauf dir hier nicht zu viel. In Japan hast du wirklich wesentlich hochwertigere Materialien zur Verfügung. Aber auch schon mit den Internetquellen, die du da hast, kann man hier gut lernen. Vokabeln aufzubauen ist wirklich das wichtigste.

Ansonsten wäre z.B. noch Jazz up your Japanese with Onomatopoeia (1568364865) sehr empfehlenswert. Bekommt man auch in Deutschland zu einem sehr günstigen Preis (15€), aber es ist etwas, was die meisten Studenten komplett unter den Tisch fallen lassen. Bei den ersten richtigen Gesprächen in Japan bekommen sie dann einen Schock, weil sie keine Ahnung haben, was bukubuku, zunguri mukkuri, meromero, surari, niyaniya, kasakasa usw. heißen. Plötzlich merken sie dann, dass Japanisch nicht nur aus Kanji besteht hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
29.07.13 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Animator


Beiträge: 31
Beitrag #8
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
(29.07.13 18:58)Reizouko schrieb:  Das würde ich korrigieren wollen zu: Vokabeln üben!
Kanji alleine bringen dir nichts wenn du die notwendigen Vokabeln nicht kennst. Natürlich solltest du für die Vokabeln die du lernst die zugehörigen Kanji auch lernen.

Nicht falsch verstehen, ohne die Bedeutung des Wortes zu kennen bringen Kanji natürlich nicht viel, aber oft kennen Japanisch-Lernende die Bedeutung eines Wortes, üben aber die Kanji nicht gut genug. Deswegen wollte ich besonders darauf hinweisen, dass die Kanji immer mit den Vokabeln geübt werden und keinesfalls vernachlässigt werden sollten. Wie gesagt, sind sie in Japan neben der Sprache selbst auch nicht gerade unwichtig.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.13 05:08 von Animator.)
30.07.13 04:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jigokumimi
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
(30.07.13 04:09)Animator schrieb:  
(29.07.13 18:58)Reizouko schrieb:  Das würde ich korrigieren wollen zu: Vokabeln üben!
Kanji alleine bringen dir nichts wenn du die notwendigen Vokabeln nicht kennst. Natürlich solltest du für die Vokabeln die du lernst die zugehörigen Kanji auch lernen.

Nicht falsch verstehen, ohne die Bedeutung des Wortes zu kennen bringen Kanji natürlich nicht viel, aber oft kennen Japanisch-Lernende die Bedeutung eines Wortes, üben aber die Kanji nicht gut genug. Deswegen wollte ich besonders darauf hinweisen, dass die Kanji immer mit den Vokabeln geübt werden und keinesfalls vernachlässigt werden sollten. Wie gesagt, sind sie in Japan neben der Sprache selbst auch nicht gerade unwichtig.

Einmal ansehen und dann ist das drin. Man muss sie ja nicht aktiv schreiben können; Kanji sind ja wohl das kleinste Problem.
30.07.13 05:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
degeso


Beiträge: 3
Beitrag #10
RE: Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Ist es nur mein Eindruck, oder gibt es für Japanisch tatsächlich nur wenige (gute) Bücher, die ein etwas fortgeschrittenes Niveau abdecken?
31.07.13 16:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Nach Sauseschritt Nr 2: Nr 3, oder doch nicht? Samoth 7 673 14.07.17 09:18
Letzter Beitrag: Samoth
Mit "Lass uns zusammen Japanisch lernen 2" "Grundkenntnisse Japanisch 1" fortsetzen? the_luggage 7 1.435 22.01.17 21:30
Letzter Beitrag: the_luggage
Japanisch im Sauseschritt - Second Hand-Börsen? Gebrauchtbestände zum Ankauf? Mikasa 29 4.356 05.07.15 18:37
Letzter Beitrag: frostschutz
Lernmaterial erwünscht? (Japanisch im Sauseschritt 1) Netheral 4 2.129 25.04.13 08:24
Letzter Beitrag: Netheral
Mit welchen Büchern im Anschluss an die Japanisch im Sauseschritt-Reihe weiterarbeiten? WedgeAntilles 1 1.773 26.07.08 00:45
Letzter Beitrag: fuyutenshi