Antwort schreiben 
Japanisch lernen, wie beginnen?
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #21
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Zurück zum Thema "wie selber lernen".
Anno dunnemals haben wir Wörter gelernt mit Kärtchen. Das ist wie Anki, nur ohne Betriebssystem.
Auf die eine Seite das Wort auf Hiragana, Katakana oder Kanji, je nachdem, geschrieben, auf die andere Seite die Bedeutung auf Deutsch und (falls Kanji) die Lesungen auf Hiragana (Kun-yomi) und Katakana (On-yomi), heutzutage würde ich sagen, Pinyin dazu wird nicht schaden. Dann arbeitet man seine Kärtchen immer wieder durch und legt dabei die weg, die man schon gekonnt hat.
Diese Methode hat den Vorteil, daß man sich schnell viele Vokabeln in die Birne drücken kann. Nachteilig ist, daß man dann nichts damit anfangen kann. Dieser Nachteil kommt beim Japanischen wegen dessen exotischer Grammatik in besonderem Maße zum tragen. Man sollte wohl, ab einem Niveau von beide Kanas gelernt und 100 Kanjis dazu, nicht mehr auf richtigen Unterricht verzichten.
01.12.12 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.529
Beitrag #22
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Die japanische Grammatik mag exotisch sein, aber ohne das Beherrschen von Vokabeln, seien sie nunmal in Kana
oder Kanji niedergeschrieben, läuft rein sprachlich gar nichts. Bausteine jeder Sprache sind jedoch die Worte, die Grammatik
ist ergänzend. Und deren Grundregeln lassen sich durchaus erlernen
Also wenn du jetzt ein japanisches Rezept zu Papier bringen möchtest und die Definition von Kartoffel bzw. Schellfisch
nicht kennst, was nun, möchtest du die etwa in der wa/ga-Form umschreiben. Geht nicht.
01.12.12 17:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #23
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Nein, ich meine so: Man kann sich erstmal beide Kanas zulegen und diese dann schon nutzen, um sich einige Dutzend Kanjis einzuprägen. Das geht ohne Lehrer.
Bald aber sollte man direkten Unterricht suchen, um eine ordentliche Aussprache zu entwickeln und Hilfe beim Erarbeiten der Grammatik bzw. Idiomatik zu erhalten.
Was Du ansprichst, Fischarten, das spielt, traun fürwahr, in einer anderen Liga.
01.12.12 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #24
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Ich habe etwas nettes fürs Hörverständnis auf Youtube entdeckt. Sehr gut für Anfänger.
Ich weiß nicht, ob es der ganze Kurs ist, aber es scheint ein gewisser 'Primsleur- Audiosprachkurs' zu sein.
Hier mal ein Link zur dritten Lektion:

http://www.youtube.com/watch?v=mXEdyInS5no

[edit]: Ok, es heißt Pimsleur und hier ein Wiki-Artikel dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pimsleur-Methode

Der Artikel ist etwas kritisch, aber man muss sich ja nicht nur auf solch eine Quelle beschränken. Als Zusatz finde ich es wirklich toll. grins

Ich muss aber auch sagen, dass mir z.B. dass Wort für 'ein wenig/ein bisschen' neu ist, und ich gerade Schwierigkeiten habe mir es vorzustellen.
Ideal fände ich, wenn man sich das gehörte später durchlesen könnte.^^
Aber man kann nicht alles haben.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.12.12 00:26 von Nia.)
01.12.12 23:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kalumba
Unregistriert

 
Beitrag #25
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Einen wunderschönen guten Tag,

ich lese mir hier nun schon seit einigen Tagen etliche Threads und Beiträge durch. Da ich fest vor habe, japanisch zu lernen und über die Suchmaschine Google einiges recherchierte, stieß ich irgendwann auch auf diese Seite. Was ich sagen kann, ist, dass sie von Anfang an einen guten Eindruck auf mich machte. Es gibt viel zu sehen und zu lesen und die Qualität der Beiträge ist für ein Forum ziemlich hoch. Das gefiel mir prompt. Nichtsdestotrotz bleiben mir, obwohl ich natürlich, wie es sich gehört, am Anfang immer selbst suchte und die FAQ's und ähnliches durchkramte, einige, durchaus wichtige Fragen, offen. Vielleicht habt ihr jene tatsächlich schon einmal gehört, dann bitte ich um Verzeihung, aber ich hoffe dennoch, dass ihr einen blutigen Anfänger wie mir, den Startschuss gewährleisten könnt und mir meine Fragen beantwortet und wertvolle Informationen, falls möglich, schenkt.

Zu aller erst ein wenig über meine Person: Ich bin 21 Jahre alt und Auszubildender in einem Beruf, der leider, gerade Vor- bis Nachmittags nur ein geringes Zeitfenster offen hält. Deshalb MUSS ich es mir in einem Selbststudium, beibringen. Was nicht heißen soll, dass ich mich der Möglichkeit über das Internet mit japanisch sprechenden zu verbinden, verwehren wollen würde, ganz im Gegenteil versteht sich. Meine Ambition japanisch zu erlernen ist riesig. Ich will jetzt nicht weit ausholen, aber ich kann definitiv sagen, dass mir japanische Videospiele, japanische Manga, japanische Anime, ja sogar japanische Musik, die Kultur als auch deren Philosophie stets EINDEUTIG besser gefielen, als jene, die in unserem Land vorherrschen. Mir ist bewusst, dass in keinem Land dieser Welt, alles, was glänzt, auch gold ist, aber das sollte eigentlich klar sein und auf der Hand liegen.

Nun, so viel dazu, kommen wir zu meinem eigentlichen Anliegen:

Ich habe mich natürlich schon, obwohl ich sonnenklar ein blutiger Anfänger bin in die grundlegendsten Sachen reingelesen. Ich weiß, was Hiragana, Katagana (Kana) und Kanji für eine Bedeutung haben und das es hier in diesem Forum stets empfohlen wird, die Kana als allererstes zu erlernen, wenn ich das richtig verstehe.
Soweit, so gut, allerdings überfordert mich die Flut an Empfehlungen, wie und mit was man anfangen sollte, überwältigend.
Es wird oft gesagt, dass das Internet, um die Kana zu erlernen, mehr als ausreicht. Das glaube ich ja auch, aber mir sind Bücher eigentlich immer lieber, damit kann ich besser lernen. Ich würde also ein Buch begrüßen, dass mich an die Hand nimmt und mir zeigt, wie ich, was lernen soll. Das würde schon genügen und ich könnte mich schnell auf die Arbeit stürzen. Dann gibt es zusätzlich etliche Lehrbücher, wo sich die Geister ganz einfach scheiden. Von Japanisch im Sauseschritt hört man teils solide bis gute und teils vernichtende Urteile. Das gleiche gilt für fast alle anderen angefangen bei Pons, über Assimil bis hin zu Japanisch, bitte! Da weiß ich wirklich nicht, was ich noch glauben kann/soll und was nicht, da ich diese Bücher logischerweise auch keinen Deut nach ihrer Effektivität beurteilen kann.

Es wäre mir einfach ungemein geholfen, wenn mir ein erfahrener Hase hier ein Paket schnüren könnte, womit ich nicht allzu viel falsch machen kann, ungeachtet dessen, dass Bücher immer verschieden bewertet werden können und nicht jede Lernmethode gleich gut bei mir einschlagen wird.
Es wäre wirklich toll, wenn sich da jemand die Mühe machen würde. Geld spielt nicht SO eine riesige Rolle, aber wenn es nicht unermesslich teuer wird, wäre mir damit auch geholfen. Also ein Buch für die wichtigen Kana und eines, was ich zum Lernen an sich benutzen kann + eventuell Audio-Material, dass wäre schön.

Falls mir da jemand helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.


Mit freundlichen Grüßen

Kalumba


ps. Ich habe mich vor kurzem eher spaßeshalber auf der Webseite http://www.busuu.com angemeldet um dort ein wenig japanisch zu lernen. Es ist zwar alles in Romaji geschrieben, aber soweit macht es einen guten Eindruck auf mich und bringt Spaß. Ich weiß nicht, ob das hilfreich ist und was man damit so alles lernen kann, aber vielleicht kennt sich auch damit jemand von euch besser aus und kann mir etwas dazu sagen. Das wäre super!

Das einzige, was ansonsten noch gut zu wissen wäre, sind einige wertvolle Android-Apps. Aus den dazu gehörigen Threads ging nicht ganz hervor, was wirklich sinnvoll ist und was nicht.
03.12.12 14:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.529
Beitrag #26
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Hallo Kalumba, willkommen am Forum,

also ich könnte dir da als blutigen Anfänger, wie du dich selbst beschreibst, die beiden Bücher von Shinichi Okamoto
Japanisch Grundkenntnisse 1 + 2 nebst Übrungsbuch für Hiragana und Katakana bestens empfehlen. Sie sind bei
Amazon erhältlich, kosten nicht viel und sind auf Deutsch verfasst.
03.12.12 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kalumba
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Vielen herzlichen Dank für die schnelle, hilfreiche Antwort.

Ich würde mich über weitere natürlich sehr freuen, aber wenn ich mir sicher sein kann, dass ich mit dem vorgeschlagenen Tipp weiterkomme, wäre das schon sehr gut.

Desweiteren würden mich nach wie vor ein paar gute, brauchbare Android Apps als auch eine Meinung zu busuu interessieren.
03.12.12 17:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.616
Beitrag #28
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Das Hiragana/Katakana-Übungsbuch habe ich auch. Mein persönliches Urteil dazu ist: Gut! hoho
Ich habe mir dazu sogar die Audio-CD gekauft.
Ich finde man lernt hier mehr, als bloss die Kana.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
03.12.12 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kalumba
Unregistriert

 
Beitrag #29
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
Nia, was meinst du denn mit "mehr"? Jede hilfreiche Antwort ist gut für mich.

Ich würde beispielsweise noch mehr Meinungen über das Buch hören, was mir vorgeschlagen wurde, damit ich mir sicher sein kann, dass es einen soliden Start gewährleistet, aber bis dahin schon einmal vielen Dank für die Hilfen.
03.12.12 22:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.529
Beitrag #30
RE: Japanisch lernen, wie beginnen?
(03.12.12 22:43)Kalumba schrieb:  Nia, was meinst du denn mit "mehr"? Jede hilfreiche Antwort ist gut für mich.

Ich würde beispielsweise noch mehr Meinungen über das Buch hören, was mir vorgeschlagen wurde, damit ich mir sicher sein kann, dass es einen soliden Start gewährleistet, aber bis dahin schon einmal vielen Dank für die Hilfen.

Natürlich gibt es noch eine Menge Möglichkeiten mit dem Erlernen der japanischen
Sprache zu starten, ich denke da nur an die amerikanischen Lehrbücher, aber
was Nia und ich dir hier vorschlagen, ist absolut nicht verkehrt.
03.12.12 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch lernen, wie beginnen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokabeln lernen マティアス 7 1.219 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 465 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね
Spielend Lernen OpTi 5 765 02.07.17 15:20
Letzter Beitrag: NL
Lernen Dominiik025 16 3.629 27.01.17 15:58
Letzter Beitrag: Gut
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 78 6.092 15.01.17 09:34
Letzter Beitrag: Nia