Antwort schreiben 
Japanische Aussprache
Verfasser Nachricht
Solvinden


Beiträge: 2
Beitrag #1
Japanische Aussprache
Hallo Leute,

Ich fange gerade an japanisch zu lernen.
Meine APP zum Vokabel lernen gibt zusätzlich zu der Schrift auch die Aussprache des Wortes aus.
Dabei kommt es manchmal zu großen Unterschieden zwischem dem geschriebenen Wort und der Aussprache.


Zum Beispiel: "Der Kopf", welches "to" geschrieben wird, aber "adama" gesprochen wird.
Oder "Null", was "rei" geschrieben wird, aber "zero" ausgesprochen wird.


Gibt es irgendwelche Regeln wie ich aus dem geschriebenen Wort auf die Aussprache schließen kann?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.14 18:54 von Hellstorm.)
13.10.14 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #2
RE: Japanisch Aussprache
Keine Ahnung was du da für eine App hast, aber Kopf heißt "atama". "To" habe ich noch nie gehört.
Bei Null geht beides, aber das Zahlensystem ist eh so ne Sache.

Und bevor man mit einer "Vokabel App" die Aussprache lernt, sollte man sich erstmal die Regeln zur Aussprache in Japanisch durchlesen.

mfg
13.10.14 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.145
Beitrag #3
RE: Japanisch Aussprache
(13.10.14 22:25)Solvinden schrieb:  Hallo Leute,
Gibt es irgendwelche Regeln wie ich aus dem geschriebenen Wort auf die Aussprache schließen kann?
Japanisch hat zwei Buchstabenalphabete, da ist doch kein Problem. Kanji werden derzeit ganz behutsam auf lange Sicht eliminiert, bei unbekannten Schriftzeichen kann man durchaus Aussprache und Bedeutung richtig vermuten, wenn mans gelernt hat.
Was ist denn Deine Erwartungshaltung?

(13.10.14 22:53)UnDroid schrieb:  "To" habe ich noch nie gehört.
mfg
Doch, gibts, zählt große Viecher.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.10.14 22:56 von Yano.)
13.10.14 22:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #4
RE: Japanisch Aussprache
Die Vokabel 'Kopf' ist 'atama', als Kanji 頭 geschrieben. Ein Kanji kann im Japanischen mehrere "Aussprachen" haben: Die On-Lesung (sinojapanische Lesung) und die Kun-Lesung (reinjapanische Lesung). Das ist historisch bedingt.

Die Vokabel 'Kopf' ist 'atama', das ist auch die Kun-Lesung des Schriftzeichens. Das Schriftzeichen kann in einem anderen Kontext aber auch mit der On-Lesung 'to' ausgesprochen werden.

Bei 'Null' ist das vergleichbar, nur daß 'zero' eigentlich noch ein spezieller Sonderfall ist.

Will diese App Vokabeln lehren, oder Kanji?
Mein Tipp: Kauf Dir ein gescheites Lehrbuch.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.10.14 23:54 von torquato.)
13.10.14 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Solvinden


Beiträge: 2
Beitrag #5
RE: Japanisch Aussprache
Die APP soll Vokabeln lehren.

Ich will ersteinmal Japanisch sprechen können.
Es ist eher ein Spaßprojekt, wobei ich sehr schnell Vokabeln lernen kann.
Deswegen hätte ich gerne etwas Handliches, zum Beispiel in der Form einer App, sodass ich in der Bahn lernen kann.
Wie erkenne ich denn die "richtigen" Vokabeln, also die die gesprochen werden?

Habt ihr etwas in dem Dreh?
14.10.14 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #6
RE: Japanisch Aussprache
Was meinst du mit erkennen? Ich weiss nicht genau, wie die App aufgebaut ist, aber das funktioniert wie auch in jeder anderen Sprache.

Kopf - Head

Kopf - 頭

Vokabel ist Vokabel. Kanji haben da nur nebensaechlich etwas mit zu tun.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.14 16:36 von Reizouko.)
14.10.14 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.233
Beitrag #7
RE: Japanisch Aussprache
Es ist schön wenn Japanischlernen Spaß macht, aber dennoch, Japanisch ist nicht gerade etwas, was man mal so nebenbei in der Bahn mit Hilfe einer App lernen kann. Wie Torquato schon richtig anmerkt, wirst du wohl um den Kauf eines guten Lehrbuchs nicht herum kommen.

Es gibt einige einführende Seiten im Internet, wo man erstmal auch ohne Lehrbuch sich einige Grundlagen erarbeiten kann. Schau dir beispielsweise mal Japan-Aktivator an. Dort gibt es einige einführende Lektionen und Übungen für Beginner die man sich nach einer kostenlosen Registrierung anschauen kann.
http://www.japan-activator.com/en

Truth sounds like hate to those who hate truth
14.10.14 16:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #8
RE: Japanisch Aussprache
Du kannst schon so etwas machen, wie Vokabeln lernen. Und wenn es erst mal rein darum geht, ein paar Begriffe auf japanisch zu lernen, kannst du das ähnlich machen wie ich das einst tat.
Gut, ich hatte Zettel und Stift, du ein Smartphone.
Kauf dir ein kleines Langenscheidt oder anderes Wörterbuch.
Ich hatte mir damals z.B. dieses 'Kauderwelsch irgendwas' ausgeliehen, bevor ich überhaupt ein eigenes Wörterbuch hatte...

Schlag die Worte nach, die du bereits, woher auch immer zu kennen glaubst und schreib sie dir auf oder setze sie gleich in eine
anki app. Anki gibt es wohl auch als app. Da musst du hier im Forum mal suchen.
Jedenfalls kannst du dir dann dein eigenes Vokabelabfragedeck basteln.
Du kannst für die Vokabeln auch die Umschrift, die du in den Wörterbüchern findest, verwenden.
Dann kannst du auch lesen, was du lernen willst und hast ersteinmal nur den Zugewinn von: 'Yay!!! CHIKARA heißt KRAFT und ich weiß jetzt auch das NAKAMA KAMERAD heißt!!' *twirl*
Kann durchaus Spass machen und du wirst merken, ob es dir soviel Spass macht, dass du einen fernen Tages doch Kanji lernst. So wie ich heutzutage. rot

Vielleicht gibt es auch 'fertige Anfänger-japanisch-Decks' für die anki-app in rômaji (unsere Buchstaben). Da ich aber mit fertigen Stapeln überhaupt nicht arbeite, weiß ich das nicht.

*schulterzuck*
Ich hab mir damals einen DinA4 Ordner als 'Vokabelheft' in Übergröße gebaut, warum heutzutage nicht mit einer app anfangen.

Ich wünsch dir viel Spass! Lass dich nicht entmutigen und wenn dir heutzutage, manches auch unvorstellbar erscheint, ist es möglich dass du es in ein paar Jahren doch lernen willst. zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
14.10.14 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Aussprache
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lautschrift für japanische Deutschlerner? Bernd_B 21 2.391 21.09.18 12:47
Letzter Beitrag: yamaneko
Aussprache Adjektive Inu 9 1.347 12.03.15 22:25
Letzter Beitrag: torquato
Aussprache …という Reedmace Star 3 867 01.01.15 13:05
Letzter Beitrag: Reedmace Star
Japanische Morphosyntax - Versuch DigiFox 0 612 04.11.14 11:47
Letzter Beitrag: DigiFox
Aussprache u KettenS 7 1.460 10.10.14 08:36
Letzter Beitrag: Firithfenion