Antwort schreiben 
Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Verfasser Nachricht
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #11
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
@Aikou
Zitat:Hmm, also das habe ich anders gehört, Nanashi.
Ich hätte das nicht behauptet, wenn ich das nicht genau wüsste. Woher? Ich wurde von meiner Brieffreundin wegen meiner Japanischfehler schon oft "baka" genannt. Als ich sie fragte, was eigentlich "ahou" bedeutete, da meinte sie nur, dass ich das nicht verwenden solle, weil es ihrer Ansicht nach eine starke Beledigung bedeutet. Das lässt mich doch schwer vermuten, dass "ahou" stärker als "baka" sein muss, wenn sie das eine im Spaß gegen mich verwendet, das andere aber meidet!
Ich habe es genau so gehört, wie ich es geschrieben habe, von zig Japanern. Die sind immer ganz scharf darauf, einem den Unterschied zwischen baka und aho zu erklären, hier in der Kansai Region. Und daß baka sehr verletzend ist, davor wurde ich auch schon oft gewarnt, mitsamt Tipps, wie man baka abschwächen kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 07:24 von Nora.)
21.08.03 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #12
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Ich glaube, hier ging's mal um Grüße oder?
Aikou hat "okage sama de" erwähnt. Ich dachte immer, die Bedeutung sei mehr "gottseidank". Also: -Wie geht's?
-Gottseidank/Glücklicherweise gut.
Nicht -Danke, gut,

Für Korrespondenzen gibt es übrigens massenhaft Floskeln; Deine, Imke, ist aber wohl eher informell, daher weiß ich nicht, ob Dich das noch interessieren würde.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 07:25 von Nora.)
21.08.03 16:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #13
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
@Ma-kun:

Ja, klar interessiert mich das noch.
Ich bin zwar tatsächlich im Moment mehr am "informellen" interessiert.
Aber alles andere interessiert mich natürlich auch!

Also!???? hoho

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
21.08.03 17:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #14
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Am Briefanfang:
"haikei" 拝啓 oder
"zenryaku" 前略.Letzteres ist nicht ganz so formell, bedeutet wörtlich "Anfang weggelassen".
"go bu sata shiteorimasu" ご無沙汰しております. Wir haben lange nichts mehr voneinander gehört. Meist gefolgt von einer Entschuldigung, daß man so lange nicht geschrieben hat.
Etwas weniger förmlich ist "o hisashiburi desu" (お久しぶりです) mit der Bedeutung "Es ist lange her".

Generell schreibt man höflicher, für "ich" kann man hier "kochira", für den Empfänger "sochira" verwenden. Für das Haus, doe Familie des Empfängers auf jeden Fall "o taku" (お宅).
Konstruktionen mit "te ageru", "te kudasaru" und "te morau" werden auch im Briefstil sehr häufig verwendet.
Über dritte Personen (männlich) kann man (wie auch in Aufsätzen) mit "shi" (氏) statt "san" sprechen.
Statt "ogenki desu ka" ist häufiger "o genki de gozaimasuka", falls nicht gar "o genki de go katsuyaku no koto to omoimasu" お元気でご活躍のことと思います. Wenn man sagen will, daß man selbst wohlauf ist, nimmt man "ogenki ni sugoshiteimasu" お元気に過ごしています oder, noch höflicher, statt "imasu" "orimasu". Meist schreibt man davor "okagesama de", woei das "sama" im formellen Rahmen mit Kanji (様) geschrieben wird.
Um sich zu bedanken, sagt man meist "o sewa ni narimashita" お世話になりました. Diese Floskel findet sich in fast jeder Neujahrskarte.
Schließen kann man einen Brief mit "keigu" 敬具oder "sousou" 早々beenden, letzteres geht aber glaube ich nur für Frauen.

So, mehr fallen mir im ersten Moment nicht ein, aber sobald ich noch was finde, melde ich mich wieder.
敬具
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 07:26 von Nora.)
21.08.03 17:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #15
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Was wieder dieses "ahou" angeht...naja, Nanashi, da hast du Recht, was eine Sache angeht: die Japaner brennen förmlich darauf, den Unterschied darzulegen, weil es für Ausländer gefährlich sein kann. Nur: Yumiko (meine Freundin, die ich immer mal wieder treffe, die aber leider in Japan wohnt) meinte eben, dass es genau so sei, wie ich dargelegt habe. Es ist nur reproduziertes Wissen, dass ich hier abliefere.
Abschwächungen für "baka" sind sehr gebräuchlich, soweit ich weiß. In so ziemlich allen Anime (von denen ich ziemlich viele gesehen habe) kommt das Wort in mehreren Nuancen vor, besonders oft in Situationen, in denen es eigentlich nicht so ernst gemeint ist. Dennoch, ich gehe mit diesem Wort äußerst vosichtig um...solange ich nie in Japan gewesen bin.

- Aikou
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 07:28 von Nora.)
22.08.03 13:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #16
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Zur Einleitung:
(Name)さん、
(Name)さんへ、
Lieber/An (Name)
おはよう、
こんにちは、
こんにちわ、
こんちわ、
こんばんわ、
Guten Morgen/Tag/Abend
お元気ですか。o-genki desu ka.
元気? genki?
Wie gehts?
久しぶり。hisashiburi.
ごぶさた。
Lange nicht mehr geschrieben.
メールありがとう。
メールをありがとう。
Danke für die Mail.
返事遅くなってごめん。henji osoku natte gomen.
Sorry daß ich jetzt erst antworte...

In der Mail:
最近どう?saikin dô?
Was hast du so getrieben, in letzter Zeit?
ちなみに、
Übrigens,
そういえば、
Da fällt mir ein,
(Name)さんによろしく、
Gruß an (Name)

返事を待ってます。henji wo matte masu
Ich freue mich auf deine Antwort.
ではまた、
じゃまた、
ではでは、
でわでわ、
それでは、
それじゃ、
ではまた、
じゃまた、
Bis dann.
元気でね、
Halt dich munter,
(Name)
(Name)より
Dein (Name)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.03 05:37 von nanashi.)
26.08.03 05:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #17
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
@nanashi
1. Stimmt es wirklich, dass man sowohl konnichiha als auch konnichiwa, und sowohl dehadeha als auch dewadewa mit Hiragana schreiben kann?
2. Was schreibe ich als Begrüßung in einem Brief an Leute, die ich nicht kenne? Ich meine sowas wie "Sehr geehrte Damen und Herren"?
3. Setzt man in einem Brief in der Begrüßung vor dem Namen keine Attribute wie "liebe®", "sehr geehrte®"?

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.03 11:35 von Jarek.)
26.08.03 11:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #18
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
@Jarek
1. Ja. Weißt du, sonst würde ich es nämlich nicht schreiben.
2. Haikei. Hat Ma-kun schon gesagt.
3. Nö. Erschreckend, diese ganzen Unterschiede zwischen Deutsch und Japanisch, ne. Da will man doch am liebsten das Sprachenlernen wieder aufgeben. XD
26.08.03 11:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #19
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
@nanashi

Vielen Dank für Deine ausführliche Liste.
Aber- sorry- könntest Du bitte (für mich) noch alle Kanjis "übersetzen"?
So weit bin ich noch nicht.
Leider.
Imke

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
26.08.03 11:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #20
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
@Imke
Ähm, sind ungefähr diesselben wie die in Ma-kuns Post. Der hat auch bloß die Übersetzung für den ganzen Satz angegeben. Lesungen habe ich angegeben, mit Wadokuwa, Wadokujiten oder einem Handwörterbuch hast du die gleich nachgeschlagen.
links.html#maschinen
http://www.wadoku.de

@Jarek
Bevor ichs vergesse, man kann beim Editieren auch den Grund fürs Editieren angeben (etwa so: Edit: Rechtschreibfehler. z.B.) Damit läßt sich der Eindruck verhüten, man wolle nachträglich den Verlauf des Gesprächs verfälschen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.03 12:07 von nanashi.)
26.08.03 12:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Wörter mit eigenständigen bildlichen Bedeutungen Firithfenion 162 16.438 11.02.18 06:14
Letzter Beitrag: TCJN
japanische Zungenbrecher yamaneko 1 860 19.07.16 20:17
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japanische Freunde in Deutschland finden Miko-chan 16 5.966 12.05.16 03:13
Letzter Beitrag: Christoph
japanische Einwanderung in Deutschland yamaneko 0 780 25.09.15 18:09
Letzter Beitrag: yamaneko
japanische Benutzernamen und die Regel 3. der Nora-Forumsregel yamaneko 7 1.813 19.08.15 18:48
Letzter Beitrag: yamaneko